Warum pissen wir mehr als was wir trinken?

Die meisten Lebensmittel, die Sie zu sich nehmen, sind nicht dehydriert, dh sie enthalten Wasser. Du urinierst praktisch, was du trinkst + etwas von dem, was du isst.

Wenn du jedoch merkst, dass du wesentlich mehr urinierst als das, was du trinkst, würde ich dir wahrscheinlich empfehlen, täglich mehr Wasser zu trinken.

Die meisten Lebensmittel haben einen gewissen Wassergehalt; einige von ihnen sind ziemlich bedeutend. Dieses Wasser wird von allen Nahrungsmitteln und Getränken, die wir konsumieren, freigesetzt und in unserem Magen und Verdauungstrakt vermischt. Welches Wasser unsere Körper brauchen, wird extrahiert, während es fließt; was auch immer nicht ist, wird durch unsere Nieren und Blase herausgeführt.

Ja. Zusätzlich zu dem, was andere bereits über die Nahrungsfeuchtigkeit gesagt haben, gibt es auch einen Faktor, der als Wasserverlust bezeichnet wird. Selbst wenn eine Person aus irgendeinem Grund keine Flüssigkeit zu sich nimmt (bettlägerige vernachlässigte Patienten, Personen, die auf See oder in der Wüste verloren gehen, etc.), ist es notwendig, mindestens 400 ml / Tag zu urinieren, um giftige Abfälle wie z Harnstoff aus dem Körper. Wenn die Nierenfunktion so stark beeinträchtigt ist, dass man nicht so viel urinieren kann, kann man (bei fehlender medizinischer Versorgung) bald ins Koma gehen und durch Vergiftung mit Harnstoff und anderen stickstoffhaltigen Abfällen sterben. Obligatorischer Wasserverlust ist, warum eine Person, die nichts trinkt, immer dehydrierter wird. (Feuchtigkeitsverlust im Schweiß, Kot und ausgeatmeter Atem sind zusätzliche Faktoren.)

Denn Essen, das du isst, enthält auch Wasser.

Wir nicht. Wasserlassen sollte fast genau die gleiche Menge wie die Aufnahme sein. Du nimmst Wasser in Nahrung auf, aber du verlierst auch Wasser in deinem Atem und durch Schwitzen. Diese neigen dazu, auszugleichen. Wenn Sie fast nie schwitzen und eine Tonne sehr wasserhaltiger Lebensmittel essen, sollte die Flüssigkeitsaufnahme gleich der Flüssigkeitsabgabe sein.

Es gibt keine Dinge wie “mehr trinken, mehr pinkeln” oder umgekehrt.

Unser Körper absorbiert, was immer nötig ist, um alle Organe unseres Körpers richtig arbeiten zu lassen, und wirft nicht absorbiertes Wasser, einschließlich giftiger flüssiger Abfälle, aus unserem Körper als Pisse ab.