Was ist das beste Probiotikum von der Stange und warum?

Nach meiner Forschung, die ich vor dem Kauf von Probiotika gemacht habe, gibt es 4 wichtige Dinge zu beachten.

Nachdem ich mehrere Probiotika erforscht und getestet habe, habe ich diese ausgewählt, weil sie alle Qualitätsanforderungen erfüllt und die beste Wirkung auf mein Verdauungssystem hat.

-> CFUs

Probiotika werden in CFUs (Colony Forming Units) gemessen. Diese Nummer sollte gut sichtbar auf der Vorderseite der Box oder Flasche angezeigt werden, die Sie betrachten. Sie möchten ein Probiotikum mit einer Spanne von 3-50 Milliarden CFUs finden, das genau zu Ihrer einzigartigen Verdauung passt.

-> Vielfalt der Stämme

Die Vielfalt der Stämme ist entscheidend für die Auswahl eines Probiotikums. UP4 ™ Probiotics sind so konzipiert, dass sie Stämme enthalten, die den Körper, für den sie gemacht werden, zugute kommen. Für den durchschnittlichen Erwachsenen möchten Sie nach einer schönen Mischung aus Lactobacillen und Bifidobakterien * suchen. * Dies wird sicherstellen, dass Sie sowohl Ihren Dick- als auch Dünndarm unterstützen. Sie werden manchmal auf dem Etikett abgekürzt, beginnend mit L. und B.

-> ungekühlt haltbar mit garantierter Wirksamkeit

Werden Sie garantiert 50 Milliarden CFUs erhalten, wenn Sie das Produkt konsumieren?

-> Etikett reinigen

Sie möchten ein Produkt, das frei von Chemikalien und anderen Inhaltsstoffen ist, die möglicherweise Ihren Magen-Darm-Trakt stören könnten. Das Probiotikum, das Sie wählen, sollte eine Auflistung aller potenziellen Reizstoffe enthalten, die es enthält, um Ihnen eine hochwertige Ergänzung zu geben.

Die Antwort von Quora User fasst es zusammen. Was willst du von deinem Probiotikum? Hersteller können keine gesundheitsbezogenen Angaben über probiotische Nahrungsergänzungsmittel machen, aber sie können unterschiedliche Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben. Es gibt noch viel zu tun in diesem Bereich, aber das beste Probiotikum ist sehr allgemein gehalten.

Es gibt viele großartige probiotische Ergänzungen, aber sie sind aus verschiedenen Gründen groß, daher ist ein Vergleich nicht angemessen. Ich mag Saccharomyces boulardii für verschiedene Verdauungsprobleme (einschließlich C. difficile-Infektionen). Die Ergänzungen mit S. boulardii haben eine lange Haltbarkeit. Ich mag auch VSL # 3 als probiotische Mischung (für IBD-Patienten). Obwohl VSL # 3 ein großartiges Probiotikum ist, muss es gekühlt werden, daher ist es etwas schwieriger zu verwenden. Ein weiteres großartiges Probiotikum ist Lactobacillus Gasseri, eine Sorte, die bei der Gewichtskontrolle hilft.

Hier ist eine Seite mit den “am besten bewerteten Probiotika”. Es ist eine gute Liste, aber ich würde auf dieser Liste Florastor und L. Gasseri hinzufügen.

Wenn Sie Probiotika verwenden möchten, um bestimmte gesundheitliche Probleme zu lösen, ist es wichtig, das richtige Probiotikum für den richtigen Zustand auszuwählen. Es gibt bestimmte Dinge, die Sie beim Kauf eines probiotischen Supplements berücksichtigen sollten:

  • Markenqualität – Achten Sie auf Marken, die seriös sind, Probiotika müssen in einer temperaturkontrollierten Verpackung versandt werden, um die Produktstärke zu erhalten, sollte es die Gattung, Arten und Stämme offenbaren
  • Hohe CFU-Zahl – höhere Anzahl von Probiotika ist besser, von 15 Milliarden auf 100 Milliarden. Gesundheitliche Vorteile können mit 50 Millionen CFUs für bestimmte Bedingungen auftreten und können für andere bis zu 1 Billion CFU betragen. Mindestens eine Million lebende Bakterien pro Gramm sind in Joghurt und anderen fermentierten Getränken erforderlich, um die 10 Milliarden CFU bereitzustellen, die für den Gesundheitseffekt benötigt werden.
  • Strain diversity – Suche nach einem probiotischen Supplement mit 10 bis 30 verschiedenen Stämmen.
  • Überlebensfähigkeit – Suchen Sie nach Stämmen oder Formeln, die sicherstellen, dass Probiotika in den Darm gelangen und sich dort ansiedeln können. …… Sie können mehr Info hier finden : Vorteile von Probiotika und wie sie Verdauungsgesundheit beeinflussen | Gesunden Geschmack