Kannst du dir selbst Schaden zufügen, indem du zu lange in der Pisse gehst?

Ja!

Meine Frau (damals Verlobte) verbrachte zwei Wochen im Krankenhaus mit einem intravenösen Antibiotikum-Tropf, weil sie sich bei der Arbeit in ihren Urin halten würde. Trank auch viel Kaffee, der ein Diuretikum ist und nicht die beste Methode, um sich zu hydratisieren.

Begann, Schmerzen im unteren Rücken zu bekommen, was wir für ein Muskelproblem hielten. Bekam Schmerzmittel und schien in Ordnung zu sein.

Dann fing sie an, das Pisse nicht mehr halten zu können. Als sie den Drang zu gehen spürte, musste sie wirklich gehen. Sicher, ein paar Unfälle (nur ein paar Tropfen) waren das Ergebnis.

Eines Tages bekam sie einen platten Reifen und hatte zu große Schmerzen, um sie zu wechseln. Rief mich aus der Arbeit und ich bemerkte, dass sie sehr blass war. Wir dachten immer noch, dass es ein Muskelproblem war, und sahen einen chinesischen Knochensetzer, der ihr den Rücken knackte und sie aufzog. Wieder schien es der Trick zu sein.

Später, mitten in der Nacht, rief mich ihre Mutter an und sagte, sie würden sie ins Krankenhaus bringen, da sie fiebrig und zitternd sei.

Mit einer schweren Niereninfektion diagnostiziert, da der Urin die Ureteren zu oft verstopft hat. Wie ich bereits sagte, war sie zwei Wochen im Krankenhaus. Zum Glück keine langfristigen Schäden. Aber sicherlich nicht den Schmerz wert, den sie durchgemacht hat.

Ja. Jede Ansammlung von giftigem Material in Ihrem System, das evakuiert werden soll, kann Sie vergiften! Es würde natürlich viele Warnsignale geben, dass du etwas falsch gemacht hast, bevor es zur Sepsis kam!

Sie können sich retten, wenn Sie es nur lange genug halten, damit Ihre Ohren anfangen zu klingeln!

In Fällen von Männern, deren Prostata geschwollen ist, können sie tatsächlich ihren Urin bis zu einem medizinischen Notfall halten, normalerweise etwa 1000 ml (1 Quart). Wenn sie nicht durch einen eingeführten Katheter entlastet werden, können sie ihre Blase zerbrechen. Das sind schlechte Nachrichten.

Ja, du wirst eine Uterusinfektion bekommen. und du wirst erleben, wie du mit wenig Urin rauspinkst. es ist wirklich reine folterung, weil du antibiotika essen musst, um es zu löschen, und du musst dieses antibiotikum beenden, damit es klar wird.