Was ist los mit mir, wenn meine Symptome sind: stundenlanges Kribbeln in meinen Fingerspitzen, immer kalt / müde, steter scharfer Schmerz in einem willkürlichen Teil meines Körpers, immer schwindlig / Übelkeit, Appetitverlust und Schwäche im rechten Bein?

Willst du Vermutungen? Das wird nicht helfen. Aber ich wage zu vermuten, dass Sie anämisch sind, zum einen … könnte Eisenmangel, B12-Mangel … viele Möglichkeiten, aber ich wette, das ist einer. Schwindel und Müdigkeit würden häufig auftreten, und mit prickelnden Fingerspitzen kalt fühlen. Aber warum? Manchmal verursacht chronische Krankheit das.

Chronische Übelkeit und Appetitlosigkeit? Kombiniert mit möglicher Anämie, haben Sie wahrscheinlich eine Entzündung in Ihrem Magen-Darm-System, und das könnte eine beliebige Anzahl von Dingen sein, und kann eine schlechte Absorption von B12 und Eisen verursachen. Natürlich ist das nur eine von vielen Möglichkeiten.

Dann besteht natürlich die Möglichkeit einer viel ernsteren Grunderkrankung. Dinge, die weitergehen, wenn sie unbehandelt sind, Dinge, die ein besseres Ergebnis haben würden, je früher sie erwischt werden.

Aber das erklärt wahrscheinlich nicht die scharfen Schmerzen, obwohl ich sie immer die ganze Zeit über hatte, an der ich anämisch war. Sie müssen einen Arzt aufsuchen, um diagnostiziert zu werden. Sie werden sich nicht besser fühlen, bis Sie es tun.

Alyssa, Sie können nicht online diagnostiziert werden und ohne einen Gesundheitsdienstleister mit Ihnen zu untersuchen. Ein Gesundheitsdienstleister (NP, PA, MD, APRN oder DO) kann ein Zeichen, von dem Sie nichts wissen und das trotz der beschriebenen Symptome eine potenzielle Diagnose stellen kann, auskultieren (mit einem Stethoskop hören) oder abtasten (fühlen) in einer ganz neuen Richtung. Selbst wenn Sie online diagnostiziert werden könnten, ungesehen sehen (was Sie nicht können!), Haben Sie uns Ihre Lebenszeichen nicht gegeben, und niemand geht ohne diese aus. Eine Diagnose wird anhand von Anzeichen und Symptomen gestellt. Symptome beschreiben Sie, der Patient. Anzeichen sind die messbaren Dinge, die ein Kliniker beobachtet (Temperatur, Testergebnisse, EKG, ein zusätzlicher Herzton, weiche Kehlkopfmasse usw.).

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie gesundheitliche Probleme haben, seien Sie bitte schlau und suchen Sie Ihren Arzt auf – akzeptieren Sie keine Online-Vorschläge (es sei denn, es wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen) oder sogenannte “Diagnosen” von Amateuren, egal wie gut gemeint, sie könnten sein. Das wäre ein Fehler und könnte sich für Sie als ein sehr kostspieliger Fehler herausstellen, gesundheitlich und anderweitig. Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Es wäre eine lustige Übung, Ihnen eine Liste möglicher Diagnosen zu liefern (Betonung auf “möglich”), aber es würde Ihnen wahrscheinlich nicht gut helfen. Auf dem Weg zum Arzt versuchen Sie sich zu erinnern, wann jedes Symptom begann, wie lange sie dauern, was jedes Symptom besser oder schlechter macht, ob einige Aspekte sich verbessern oder verschlechtern, jegliche Korrelation mit Exposition, Arbeit, Essen, Drogen, Tageszeit oder -nacht usw. Versuchen Sie, an alles zu denken, was Sie dem Arzt sagen können, auch wenn es albern erscheint. Ich hatte viele Gelegenheiten, als mir eine Patientin nichts sagte, weil sie es nicht für wichtig hielten und es sich als wichtiger Hinweis herausstellte.

Ich hoffe, es geht dir gut. Stellen Sie nur sicher, dass Sie Vitamin-B12-Serum-Test, 25-Hydroxy-Vitamin-D-Test und eine totale Schilddrüse Test (TFT) Test und konsultieren Sie einen Arzt oder Neurologen für die Schwäche in den Beinen, könnte es ein ernstes Problem sein. Beobachten und notieren Sie Ihre Symptome, damit Sie nicht einmal einen kleinen Hinweis auf Symptome vergessen

Offensichtlich können Sie nur von Ihrem Arzt diagnostiziert werden. Von meinem Kopf her klingt es so, als könnte es wenig Kalium sein, aber das ist nur eine Möglichkeit aus so vielen … Wenn es zu wenig Kalium ist, unterschätze nicht, was das bedeutet. Kalium ist wichtiger als die meisten Menschen erkennen und es ist oft eine Ursache für Vorhofflimmern. Wenden Sie sich umgehend an Ihren Arzt.

Was ist los mit mir, wenn meine Symptome sind: stundenlanges Kribbeln in meinen Fingerspitzen, immer kalt / müde, steter scharfer Schmerz in einem willkürlichen Teil meines Körpers, immer schwindlig / Übelkeit, Appetitverlust und Schwäche im rechten Bein?

Fragen Sie Ihren persönlichen Arzt. Wenn Sie keinen haben, gehen Sie in die Notaufnahme.

EINEN ARZT AUFSUCHEN!

Was ist falsch ist, dass Sie noch nicht die Pflege von einem Arzt gesucht haben. Jeder über die Inter-Webs könnte Vermutungen über Ihre Krankheit machen, aber nur ein Arzt, der Sie persönlich sieht, mit der Fähigkeit, Tests durchzuführen, kann eine Diagnose stellen. Ich wünsche dir das Beste.

Ich würde dir raten, dich Arzt zu sehen. Ich werde im Januar 2018 meine Zertifizierung als Gesundheitscoach erhalten. Mein Rat an Sie ist also, Ihren Arzt so bald wie möglich zu besuchen. Warte nicht herum. Denk darüber nach … dein Körper redet mit dir. Hör es dir an und kümmere dich um seine Bedürfnisse.

Kribbeln in den Extremitäten ist ein Zeichen für eine beeinträchtigte Blutzirkulation und die sich daraus ergebenden Symptome, die in der Frage erwähnt werden. Körperliche Übungen, Pranayam, richtige Ernährung wird eine große Hilfe sein. Körperliche Übungen sollten allmählich begonnen werden und wie der Körper sich daran anpasst, sollte erhöht werden. Sei vorsichtig, fang nicht mit einem Knall an.

Ich bin kürzlich für ein paar dieser Dinge eingestiegen und ich stimme zu, dass Sie an Blutarmut erkrankt sind. Als Amerikaner verstehe ich Gründe dafür, dass ich nicht reingehe, aber wenn ein stechender Schmerz konstant ist, ist das ein absoluter Grund zur Sorge und ich hoffe, dass Sie Hilfe suchen können.

Viele Symptome, die nicht miteinander verwandt sind, bedeuten normalerweise Somatophormie-Störungen, was bedeutet, dass es Ihre körperliche Ursache ist.

Geh zum Arzt. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin. Wir können Sie nicht diagnostizieren.

Klingt sehr kompliziert. Gehen Sie so schnell wie möglich zu Ihrem Arzt.