Ist Basmati-Reis gesund für den täglichen Verzehr?

Nein … es ist schwer verdauungsfördernd

U kann sich für den täglichen Verzehr für Kolam entscheiden

Alles abhängig von Ihren Portionen und der aktuellen Gesundheit Ich würde gerne denken, dass die durchschnittliche Person in Ordnung wäre.

More Interesting

Ich fühle mich sehr krank. Ich habe laufende Nase mit weißen Punkten im Hals und wirklich müde geraucht. So war es 72 Stunden lang. Hilfe?

Ich habe Schuppen, rote juckende Haut, einen spastischen Doppelpunkt und Verdauungsprobleme. Was könnte mein Problem sein und wie kann ich diese Beschwerden heilen?

Ich fühle mich oft aufgebläht und verdichtet, obwohl ich Pop meide und zusätzliche Ballaststoffe esse, was mache ich falsch?

Wenn ich unter Diabetes leide, würde das mein Gewicht beeinflussen?

Ich kann nur aus einem Nasenloch atmen, wie kann ich beides normal ausatmen?

Wenn ich einmal am Tag masturbiere, welche Auswirkungen hat das kurz- und langfristig auf meinen Körper und Geist?

Was soll ich tun, wenn ich müde bin und mich nicht auf das Lernen konzentrieren kann?

Ich möchte ein Meisterkoch werden. Wie lange soll ich als kleiner Koch arbeiten, der darauf wartet, entdeckt zu werden?

Warum bekomme ich immer Kopfschmerzen?

Warum wird meine Nase blockiert?

Ich habe Rückenschmerzen. Ein Nerv kneift in meinem unteren Rücken und dies führt zu sehr starken Schmerzen in meinem unteren Rücken, auch im Schlaf und in sitzender Position. Was ist die Behandlung dafür?

Ich bin 6 Fuß groß und wog 73,2 kg, als ich vor einem Monat angefangen habe zu trainieren. Ab heute, fast nach einem Monat, wiege ich 71,5 kg. Ist das normal?

Ich bin auf meinen Arm gefallen und es ist nicht gebrochen, wie lindere ich den Schmerz?

Wenn ich eine Überdosis Ibuprofen (600 g) nehme, nehme ich 10 Tabletten. Wird es mich töten?

Ich bin derzeit 220 Pfund und ich suche aus gesundheitlichen Gründen zu 165 Pfund zu bekommen. Was ist der beste Weg dorthin? Ich habe mir vor ein paar Monaten auch den Knöchel verstaucht und mache immer noch Physiotherapie, also ist Laufen im Moment keine Option. Diäten die Art zu gehen? Oder eine Mischung aus beidem?