Welche sind die gesunden Kohlenhydrate?

Hallo .

Manchmal scheint es, dass Kohlenhydrate als “der Feind” für viele Diät-Gurus angesehen werden. Natürlich gibt es viele Produkte in den Supermarktregalen, die nicht gut für uns sind, aber es ist auch keine gute Idee für jeden, Kohlenhydrate vollständig zu versüssen
Wenn Sie zusätzliche Energie zur Verfügung haben, um geistig scharf zu bleiben, oder Gewichtskontrolle auf Ihrer Gesundheitsliste, kann das Hinzufügen gesunder Kohlenhydrate helfen, diese Ziele zu erreichen. Diese nahrhaften Kohlenhydrate enthalten Fasern und es dauert länger, bis Ihr Körper diese Kohlenhydrate verwenden kann.
Infolgedessen muss der Körper härter arbeiten, um diese Kohlenhydrate als Energie einzuschließen. Gesunde Kohlenhydrate helfen dabei, Energie, Blutzucker, Humor und Hunger auszugleichen. Etwa 50 bis 60 Prozent der gesamten täglichen Kalorien sollten aus Kohlenhydraten bestehen.

Ich habe einen Artikel über Carbo geschrieben

13 VERSCHIEDENE KOHLENHYDRATE, DIE BEI ​​GESUNDER DIÄT GUT SIND

Fühlen Sie sich frei, es zu überprüfen 🙂

Grünes Gemüse.

Carb ist ein essentieller Nährstoff für den menschlichen Körper. Es hängt von der Menge (Überschuss oder Mangel) von Kohlenhydraten ab, die sagt, ob es gesund ist oder nicht, basierend auf Ihrem Körper braucht. Hier ist eine Liste von Low-Carb-Brot, das gut für Ihre Gesundheit und Ernährung ist, das beste Low Carb Brot für Ihre Gesundheit und Fitness – Yummy Lounge


Good Food Good Life – Ein Food-Blog mit einfachen und leckeren Rezepten.

Obst und Gemüse sind Kohlenhydrate, und man sollte mindestens 3 bis 5 Portionen am Tag essen – mehr ist besser.

Getreide Kohlenhydrate sollte ballaststoffreiche Entscheidungen wie brauner Reis, Kartoffeln mit der Haut, Quinoa, etc. Wählen Sie faserreiche Pasta und Brot (lesen Sie das Etikett – wählen Sie mindestens 3 g Faser pro Portion). Getreide ist überall so weit wie Faser – wieder, schauen Sie für diejenigen mit mindestens 3 g. pro Portion, und es gibt viele mit mehr – vermeiden Sie die zuckerhaltigen Cerealien ohne Ballaststoffe.

Generell keine Kohlenhydrate ohne Zuckerzusatz. Nicht verarbeitete Kohlenhydrate sind besser als verarbeitet. Kohlenhydrate werden jedoch nicht unbedingt für eine gesunde Ernährung benötigt.

Pflanzen. Ganz roh, so organisch wie möglich.