Ich habe viel geschlafen und kann es nicht vermeiden. Das wirkt sich auf meine Studien aus. Meine ganze Zeit geht schlafen. Was soll ich machen?

Dies ist ein sehr häufiges Problem bei fast jedem von uns. Schläfrigkeit während des Lernens kann auf einige der folgenden Gründe zurückzuführen sein:

a) Sie können das Thema nicht verstehen.
b) Sie können sich nicht konzentrieren.
c) Sie interessieren sich nicht für das bestimmte Fach, das Sie studieren.
d) schwere Essgewohnheiten.
e) Mangel an Schlaf.


Um zu vermeiden, während des Studiums zu schlafen, können Sie diese Maßnahmen ausprobieren:

Vor dem Studium müssen Sie frisch sein. Nachdem Sie von der Schule gekommen sind, nehmen Sie ein richtiges Bad oder waschen Sie Ihr Gesicht und Ihre Beine mit einer erfrischenden Körperwäsche oder Gesichtswäsche , dann gehen Sie für 5 Minuten um Ihr Haus herum und setzen Sie sich dann zum Lernen. Deine Lernfähigkeit würde sich definitiv verbessern …

Noch ein paar Tipps:

1. Ein guter Schlaf: Dies ist notwendig, damit Sie den ganzen Tag frisch und aktiv bleiben. Man braucht mindestens 6 Stunden Schlaf und maximal 8 Stunden Schlaf. Aber ein guter kurzer Schlaf, der dich frisch macht, ist besser als ein langer unruhiger Schlaf.

2.Wenn Sie studieren, sollten Sie nicht über essen oder schwere Lebensmittel gegessen werden. Übermäßiges Essen und schweres Essen verursacht Schläfrigkeit. Und Sie werden sich nicht wohl fühlen. Also, bevor Sie zu studieren, nehmen Sie einfach ein leichtes Essen und nicht zu viel essen.

3. Liebe das Thema. Versuchen Sie, das Konzept zu verstehen, anstatt es zu vermasseln.

4. Wenn Sie nicht verstehen können , machen Sie eine Pause und fahren Sie dann fort.

5. Überprüfen Sie, wie lange Sie am Lernen kleben können, ohne die Konzentration zu verlieren. Dann mach Pause entsprechend.

6. Die beste Art zu tun, während Sie eine Pause machen, ist für 5-10 Minuten herumlaufen. Sie können in Ihrem Garten spazieren gehen, wenn Sie nicht für eine Weile aus Ihrem Arbeitszimmer gehen.

7. Trinke keine Milch nach dem Abendessen. Es macht dich schläfrig.

8. Versuchen Sie, Kaffee zu vermeiden, stattdessen entscheiden Sie sich für Fruchtsäfte.

9. Sie können Rätsel für eine kurze Pause lösen.

Ich möchte auch erwähnen, dass Sie in einem Raum studieren müssen, in dem es viel frische Luft und Licht gibt. Studiere nicht in einem geschlossenen Raum.


EXTRA REFERENZ ANTWORTEN:

Für die Erstellung Ihres eigenen Stundenplans: Sanjays Antwort auf Wie soll ich einen Stundenplan für meine Prüfung erstellen?

Für einige Lerntipps: Sanjay’s Antwort auf Was sind einige Tipps, die ich verwenden kann, um bessere Ergebnisse in meinen Prüfungen zu erzielen?

Hoffe das hilft dir 🙂

Ich kann total verstehen, was du durchmachst. An einem normalen Tag schlafe ich gerne mindestens 14 Stunden, was mir nicht normal ist.

Sie können es jedoch ändern. Die Ursache für Ihre Schlafgewohnheiten ist wahrscheinlich Müdigkeit. Ich werde klingen wie ein Health-Magazin-Artikel, aber bitte ertragen Sie mit mir.

1. Trinken Sie genug Wasser: Hydration ist nicht der Grund. Wenn Sie immer wieder aufstehen müssen, um den Waschraum zu benutzen, fällt Ihnen der Schlaf nicht leicht. Weniger wichtig ist, dass Wasser weniger Schlaf kompensiert. Aber das erste Argument ist echt.

2. Bewegen Sie sich herum: Wenn Sie sich bewegen, setzt Ihr Gehirn einige Chemikalien frei, die Sie aktiv und weniger schlafanfällig machen. Indem ich mich fortbewege, meine ich nicht in Kreisen in deinem Zimmer, denn das wird wahrscheinlich deinen Nahesten große Sorge bereiten. Ich meine, geh aus deinem Zimmer und lauf, oder wenn du dich besonders stämmig fühlst, renn.

3. Essen Sie richtig: Essen Sie gesundes Essen. Die Wissenschaft kann Ihnen einige Fakten und Studien präsentieren, aber jeden Tag Brokkoli essen zu müssen, wird Ihnen sicher schlaflose Nächte bescheren.

4. Kaugummi: Kaugummi hält deine Kiefer beschäftigt, damit du nicht einschläfst. Es hat sich auch gezeigt, dass es Ihre Konzentration verbessert. Als Bonuspunkt, wenn Sie laut kauen, können die Leute um Sie herum auch nicht schlafen. Es ist also eine Win-Win-Situation. Das kann auch umgekehrt werden, wenn jemand neben dir laut Kaugummi kaut.

Danke für die A2A. Ich muss schlafen gehen

Der unten stehende Link gibt Ihnen viele praktische und einfache Tipps, die Ihnen helfen, sich auf das Studium zu konzentrieren:

Wie man Schläfrigkeit beim Studieren vermeidet?

Hier sind ein paar Tipps aus dem Artikel, der erklärt,

DOS

Einen Apfel kurz vor Studienbeginn zu essen, ist sehr hilfreich.

Vor dem Lernen Tee oder Kaffee trinken; es hängt von Ihrer Wahl ab, was auch immer Sie mögen. Beides hat den gleichen Effekt.

Während des Studiums können Sie auch laufen. Das wird dich wach halten.

Machen Sie sich Notizen, während Sie lesen. Dies gibt Ihnen eine bessere Griffigkeit und hält Sie durch die körperliche Arbeit ständig wach.

Sie können auch wählen, mit einer kleinen Gruppe von Personen zu lernen. Dadurch bleiben Sie für längere Zeit wach.

Trinken so viel Flüssigkeit wie Sie können auch dazu beitragen, Sie wach zu halten.

Don’ts

Studieren Sie keine Fächer außer Mathe oder Rechnungswesen oder ein Fach, bei dem in der Nacht gezählt und gerechnet wird. Das hält dich wach und interessiert.

Vor dem Studium essen Sie keine schwere Mahlzeit. Das wird dich schläfrig machen.

Reis essen vor dem Lernen sollte vermieden werden, da es Sie dösen wird.

Alles Gute für deine Prüfungen 🙂

Passen Sie zuerst auf Ihre Ernährung auf.

1- Entfernen Sie Junk Food und Limonaden aus Ihrer Ernährung.

2- Fügen Sie mehr Protein zu Ihren Mahlzeiten hinzu.

3- Essen Sie Früchte auf täglicher Basis

4- Fügen Sie Nüsse wie Mandeln, Walnüsse hinzu

5- Erhöhen Sie Ihre Faseraufnahme.

Zweitens, fange an zu trainieren.

Dies wird Ihnen helfen, aktiv zu bleiben. Sie können entweder spazieren gehen oder Yoga-Kurse besuchen. Sogar einige Körpergewichtsübungen können helfen, wie Push-ups oder die regulären Schule PT-Übungen.

Nehmen Sie außerdem kurze Pausen zwischen Ihren Studien ein.

Hoffe das hilft!

Machen Sie ein Nickerchen, wenn Sie schlafen, Ideal für 20 Minuten, welcher Kick Ihren Körper zu normalen Aktivitäten anregt.

Eine regelmäßige Übung, die 1 Stunde dauert, wird Ihre Schlafzeit und Energie nutzen.

Das Problem der Müdigkeit ist Schlafmangel. Erwachsene benötigen 7-9 Stunden und für Jugendliche 9 Stunden. So ist eine ausreichende Nachtruhe erforderlich.

Schlafen ist eine Gewohnheit. Je mehr Sie heute schlafen, desto mehr brauchen Sie es morgen.

Versuchen Sie, eine tägliche Routine des Schlafens zu einer bestimmten Zeit zu etablieren und aufzuwachen. Wenn Sie viel zu tun haben, werde ich Ihnen empfehlen, mindestens 6 Stunden (12-6 Uhr) zu schlafen. Versuchen Sie nicht, nachts zu lernen, da es keinen Nutzen bringt. Kalibrieren Sie Ihren Körper so, dass er während der Prüfungsstunden (in der Regel von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr) mit maximaler Effizienz arbeitet. Essen Sie Nahrungsmittel, die Ihnen Energie geben, und vermeiden Sie Gegenstände, die Stärke in großer Menge enthalten (Reis).

Diszipliniert werden !!