Was würde passieren, wenn ich intermittierend fasten würde ohne zu trainieren?

Ich habe in den letzten 4 Wochen ein Experiment an mir selbst gemacht. Ich trainiere überhaupt nicht und esse eine Mahlzeit nach 20 Stunden Fasten, im Grunde genommen eine Mahlzeit am Tag. Während des Fastens trinke ich soviel wie ich will, Wasser oder schwarzen Tee oder Pfefferminztee oder marokkanischen Minztee.

Meine Mahlzeit besteht aus braunem Reis, gedämpftem und gekochtem Gemüse, verschiedenen Arten von Bohnen, die mit Kokosmilch gekocht werden. Ich nehme eine Aminosäure Ergänzung von Ben Greenfield Fitness (ich bin nicht mit ihm verbunden), die ich sehr gut finde.

Ich esse dann Brot mit Erdnussbutter (das ist Erdnussbutter aus zerstoßenen gerösteten Erdnüssen, ohne Zuckerzusatz). Ich dehydriere auch meine eigene Frucht, also esse ich etwas davon. Ich bin danach ausgestopft. Ich zähle die Kalorien nicht.

Ergebnisse:

  1. Blutdruck: 113/75
  2. Ruhe-Herzfrequenz: 54 (vom vorherigen Training immer niedrig)
  3. Verlorene 20 Pfund reines Fett, nicht viel Muskelmasse
  4. Leute sagen mir, dass ich jünger aussehe.
  5. Es dauerte 2 Wochen, bis der Heißhunger nachließ.
  6. Ich habe einen süßen Zahn, aber ich sehne mich nach Salz, was für mich seltsam ist.

Ich empfehle dies niemandem, bevor ich irgendein Protokoll mit meinen Kunden integriere, experimentiere ich gerne mit mir selbst.

Wenn Sie vorher noch nicht gefastet haben, werden Sie sich in wenigen Wochen großartig fühlen, abnehmen und viele gesundheitliche Vorteile erhalten, einschließlich der Stimulation des Gehirns. Versuchen Sie Brad Pillon Eat Stop Eat Programm, wenn Sie damit beginnen wollen.

Ihre Gesundheit.

Das sind nicht verwandte Konzepte. Sie müssen nicht trainieren, um intermittierend zu fasten , oder umgekehrt. Die Vorteile des intermittierenden Fastens kommen hauptsächlich von der Ketoadaptation und ahmen die Auswirkungen des Fastens (Apoptose, Fettverlust und die theoretische Zunahme der Langlebigkeit) ohne signifikante kalorische Restriktion nach – nur durch die Manipulation der Zeiten Ihrer Nahrungsaufnahme.

Wenn Sie intermittierend fasten ohne Übung – all diese Vorteile würden immer noch existieren. Übung (abhängig von der Art der Übung, die Sie durchführen würden und wie häufig) könnte den Fett verbrennenden Teil beeinflussen, aber es ist nicht unbedingt notwendig.

Das ist ziemlich genau das, was ich wegen körperlicher Probleme mache. Ich bekomme trotzdem alle Vorteile, die mit intermittierendem Fasten einhergehen. Einige wichtige sind die Erhöhung der Knochendichte und die Verhinderung von Muskelschwund.

Was würde passieren? Du würdest abnehmen.

Fasten ist eine Möglichkeit, die Energieaufnahme zu kontrollieren und dies an zwei oder drei Tagen pro Woche (intermittierendes Fasten) für 16 bis 18 Stunden schnell zu tun, während Sie Ihre gewohnte Ernährung nicht wirklich ändern, ist ein einfacher Weg zur Gewichtskontrolle.

Sport hat wenig mit der Gewichtskontrolle zu tun, es sei denn, es wird sehr, sehr lange Zeit (zum Beispiel beim Gehen, jeden Tag, für acht Stunden) gemacht, aber es ist wichtig für unsere Gesundheit. Machen Sie beides, schnell an wechselnden Tagen – vielleicht an drei Tagen in der Woche und gehen Sie jeden Tag eine Stunde spazieren oder trainieren.

Wenn Sie genug Kalorien sind, dann würden Sie abnehmen. Ich würde empfehlen, vor dem Frühstück zu trainieren. Training verbrennt Fett und ermöglicht es Ihnen, mehr Kalorien zu essen. Hier ist ein Plan, den ich tue und wärmstens empfehlen kann.

Schlagen Sie nach, wie viel Kalorien Sie benötigen, um Gewicht für Ihr Gewicht online zu verlieren. Mit diesen Kalorien würde ich versuchen, die Hälfte Ihres Körpergewichts in Gramm Protein zu integrieren. Und dann mit dem bleiben Sie unter Ihren Kalorien. Gemüse essen hilft Ihnen, unter zu bleiben, weil sie Sie mit weniger Kalorien voll halten werden. Darüber hinaus sollten Sie intermittierende Fasten tun. Zum Beispiel nicht für 16 Stunden essen und passen Sie alle Ihre Kalorien in einem 8-Stunden-Fenster zu essen.Passen Sie Ihre Fenster essen, um zu sehen, was am besten für Sie funktioniert. Auch einige Cardio- und Liftgewichte.

Klicken Sie hier für eine Beratung

Bote

Du würdest abnehmen. Übung ist kein wichtiger Teil der Gewichtsabnahme.

Liegen Sie dort und verlieren Sie Gewicht: Wie ich 100 Pfund verlor, indem ich neben nichts tat: John J Ordover: 9781515419334: Amazon.com: Bücher

Hängt von Ihrer Kalorienzufuhr ab. Willst du abnehmen? Sie würden sich sehr wahrscheinlich ohne Essen an lange Zeiträume anpassen, und Ihr Körper würde dadurch effizienter werden. Sie würden wahrscheinlich auch täglich Ketose eingeben, abhängig von der Art der Nahrung, die Sie konsumiert haben.

Fasten scheint viele gesundheitliche Vorteile zu haben. Auch ohne auszuarbeiten. Es ist möglich, dass Sie sich besser fühlen würden.

Du musst es versuchen, um es herauszufinden.

Viel Glück,

-Lebensmittel