Wie effektiv ist eine fettreiche, kohlenhydratarme Diät zur Gewichtsreduktion? Gibt es signifikante Nebenwirkungen? Wie ist es mit den anderen Schlankheitskuren verglichen?

Eine kohlenhydratarme, fettreiche (LCHF) Diät wird niemals funktionieren. Warum? Diäten sterben. Aber ich weiß was du meinst; Semantik.

Ein Low-Carb-fettreichen Lebensstil oder eine Art zu essen ist sehr effektiv, wenn es darum geht, echtes Fett zu verlieren, im Vergleich zu Wasser oder Muskelmasse. Wenn Sie “Gewicht” verlieren, unterliegen Sie verschiedenen Arten von Pfunden (Kilos und so weiter).

Warum ist LCHF effektiv für langfristigen Fettabbau?

Was die Werbungen für die Gewichtsabnahme nicht sagen, ist, dass der Hauptschuldige in der Gewichtszunahme die Spitzen im Insulin sind. Hallo, Diabetes und andere Stoffwechselkrankheiten! Spikes Insulin bewirken, dass Ihre Bauchspeicheldrüse Überstunden macht. Ihr Körper ist im Grunde ein Zuhause für Hormone. Wenn neue oder ungünstige Hormone eingeführt (oder nicht beseitigt) werden, wird Ihr Körper von einem Fett verbrennenden Körper (mit Ihrem eigenen Körperfett für Energie) zum Leben von Zucker und Kohlenhydraten. Sie brauchen gutes Fett, um Fett zu verbrennen (aber zu viel Fett wird auch zu Zucker, also gehen Sie nicht aus und konsumieren 25 fette Steaks).

– keine Lust auf Training, während sich dein Körper anpasst (mach dir keine Sorgen, du wirst nicht zunehmen)

Nebenwirkungen:

Das Schlechte:

– Sie fühlen sich in den ersten zwei Wochen schlecht gelaunt (es hängt davon ab, wie abhängig Ihr Körper von Zucker ist);

– Ihnen fehlt vielleicht zuerst Energie. Echter Fettabbau belastet Ihren Körper zuerst. Sie sind daran gewöhnt, sich auf bestimmte Hormone zu verlassen, so dass Sie, wenn Sie sie wechseln, einige Nebenwirkungen bekommen;

-Zispuren. Zucker und Kohlenhydrate sind möglicherweise süchtig, dass Kokain.

– kein Alkohol (es wirkt gegen Sie, indem es diese ungünstigen Hormone produziert). Ich bin mir immer noch nicht sicher über den Pot. Ich glaube nicht, dass es in diesem Zusammenhang studiert wurde.

– Sie müssen vielleicht neue Kleidung kaufen

Körpergeruch (es kann das Schlimmste sein, was du gerochen hast)

Das gute:

-bessere Stimmung (nach den ersten zwei Wochen)

-erhöhte Energie (nach zwei Wochen)

– Klarere Haut (Sie können all diese teuren Hautpflegeprodukte wegwerfen und * Bonus * Geld sparen

-Reduktion oder Elimination von: IBS, GERD, Verdauungsstörungen, laufende Nase, Husten

-verbesserte Zirkulation und Durchblutung

Klarheit und akutes Denken

Unfähigkeit fett zu halten.

Andere Diäten vergleichen nicht. Dies ist ein Lebensstil. Es ist eine Geisteshaltung, zu heilen und besser und besser zu werden.

Keine Diät funktioniert für alle. Vielleicht gedeihen 20 bis 30 Prozent mit wenig Fett. Vielleicht gedeihen 30 bis 40 Prozent bei niedrigem Kohlenhydrat. Vielleicht gedeihen 30 bis 40 Prozent der Portionskontrolle. Für manche Leute führen alle diese Arten zu unerbittlichem endlosen Hunger.

Unter den Arten Low-Carb ist sparsamer von mageren Verlust wegen der Funktionsweise der Hormone. Aber wenn Sie nicht jemand sind, der auf Low Carb, was auch immer gedeiht.

Die einzigen negativen Auswirkungen von diesen Konusarten sind das Nichtbefolgen der Richtungen. Eine große Anzahl von Diätetikern verlangt, dass die offensichtliche Arbeit, aber keiner der Planarten tatsächlich offensichtlich ist, wenn Sie das Buch lesen und sehen, was die Richtungen wirklich sagen, um zu tun.

Ich bin zufällig ein natürlicher Low Carber.

Hier ist ein Link zu 50 zufälligen Kontrollversuchen, damit Sie selbst beurteilen können

Randomisierte kontrollierte Vergleiche

und wenn Sie mehr über niedrige Carbing wissen wollen, dann gibt es hier einen kostenlosen Kurs

Low Carb Programm

Hier ist eine Liste von 23 Studien, die eine kohlenhydratarme Diät mit einer konventionellen Diät mit wenig Fett und Kalorien vergleichen. Enthält eine Beschreibung jeder Studie.

23 Studien über kohlenhydratarme und fettarme Diäten – Zeit, die Fad zu beenden

Kalorien im Vergleich zu Kalorien aus