Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Kampfkünsten?

Training in jeder Kampfkunst-Technik kann viel mehr für dich tun, als nur Selbstverteidigung zu lehren. Es kann dir direkt helfen, dein Traumfitnessziel zu erreichen, indem es viele körperliche Vorteile bietet. Das Zentrum für die Kontrolle und Prävention von körperlicher Krankheit stellt in einem seiner Berichte fest, dass nur 1 von 5 Erwachsenen die für die Verbesserung des Wohlbefindens festgelegten Richtlinien für körperliche Aktivitäten und Aktivitäten erfüllt.

Viele Nichtsportler neigen dazu zu glauben, dass die verschiedenen Kampfsportformen nur eine bloße Fitnessaktivität sind, um coole Bewegungen in Hollywoodfilmen zu lernen. Die Vorteile der Kampfkunst sind deutlich umfassender als nur fitnessorientierte Vorteile. Die Kampfkunst kann unsere mentale Stärke stark verbessern, die Lebensanschauung verändern und erlauben, sich in die andere Situation zu versetzen und unser soziales Leben ständig zu verbessern. Vorteile der Kampfkunst in der Gesundheit sind reichlich vorhanden und riesig.

Fünf wesentliche gesundheitliche Vorteile der Kampfkünste sind

1. kardiovaskuläre Gesundheit

In Indien stirbt eine Person aufgrund des Herzinfarkts alle 33 Minuten. Auf der anderen Seite hatte allein der Herzinfarkt laut UN-Gesundheitsbericht bis heute über die Hälfte der Verschmutzung durch Indien verursacht. Ein schlechtes Herz bedeutet eine schlechte kardiovaskuläre Gesundheit. Herz, Venen und Arterien sind die primären Elemente unseres Herz-Kreislauf-Systems. Ihre Hauptfunktion besteht darin, Blut zu transportieren. Eine Woche Herz-Kreislauf-System kann zu Kurzatmigkeit führen. Herz-Kreislauf-System Woche verursacht Schwäche, Müdigkeit und in einigen schweren Fällen kann es sogar Krebs verursachen. Der einzige Weg, den Zustand unserer kardiovaskulären Gesundheit zu verbessern, ist die Teilnahme an Aktivitäten, die das Herz wirklich belasten. Zum Beispiel ist die Übung, die wirklich die kardiovaskuläre Gesundheit verbessert, Gehen, Radfahren, Schwimmen und die Teilnahme an Kampfsportarten. Schließlich gibt es eine bestimmte Abteilung von Kampfkünsten wie Krav-Maga und Taekwondo, die alle oben genannten Aktivitäten abdecken.

2. Gewichtsverlust

Ein weiterer großer Vorteil der Kampfkunst ist Gewichtsverlust. Wir alle wissen, dass ein Pfund Fett 3500 Kalorien entspricht und jede Form von Kampfkunst mehr als 500-800 Kalorien pro Tag verbrennen kann, wenn sie richtig trainiert wird. Wenn wir diese Berechnung in Erwägung ziehen, könnten wir ein Pfund Fett in nur drei bis vier aufeinanderfolgenden Trainingstagen verbrennen. Es führt zu einem Verlust von 2 bis 3 Kilogramm Gewicht in nur einer Woche. Durch die Teilnahme an einer Stunde gemäßigten intensiven Kampfkünsten können wir jeden Tag 800 Kalorien verbrennen. Martial ist auch eine interessante Art von Übung, die praktiziert werden könnte, eher als alle anderen langweiligen Übungen.

3.toning Muskeln

Für jeden von uns am heutigen Tag ist eine gute Physik zu einem unverzichtbaren Kleidungsstück des täglichen Lebens geworden. Vielleicht haben deshalb nur die Turnhallen und alle anderen so viel Ansehen gewonnen. Aber es gibt einen echten Nebeneffekt des Fitnessstudios, dass, sobald du es verlässt, unser Körper in einigen Fällen sogar am schlimmsten wird.

Es gibt einen anderen großartigen alternativen Weg; Durch die Teilnahme an der Kampfkunst können wir auch unsere Figur verbessern. Kampfkunst hilft uns, mehr Muskeln in unserem Körper zu gewinnen. Je mehr Muskeln wir haben, desto stärker wird unser Körper aussehen. Je höher unsere Muskelmasse ist, desto höher werden unsere Stoffwechselanforderungen und in weiterer Folge werden wir mehr Kalorien verbrennen. Dies könnte zu einem enormen Verlust des unnatürlichen Fettes unseres Körpers führen. Dadurch wird unser Körper immer mehr durchtrainiert und allmählich werden wir einen körperlich gut durchtrainierten Körper entwickeln.

4. Cholesterin und Blutdruck senken

In den Kampfkünsten kann die Aktivität Karate, Taekwondo und Kickboxen dazu beitragen, unseren Cholesterinspiegel und Blutdruck auf verschiedene Arten zu senken. Erstens, durch den Verlust des überschüssigen Fettes und des in unserem Körper abgesonderten Gewichts, senkt letzteres den schlechten Cholesterinspiegel unseres Körpers. Weiter wird in diesem Prozess schlechtes Cholesterin aus dem System entfernt.

Zweitens ist unser Herz ein Muskel, genau wie jeder andere Muskel in unserem Körper, je mehr wir Kampfkünste üben und je mehr wir trainieren, desto stärker wird es wie jeder andere Muskel. Gleichzeitig, je stärker unsere Herzen sind, desto mehr Blut kann mit weniger Anstrengung und weniger Anstrengung gepumpt werden, was einem niedrigeren Blutdruck entspricht.

5. verbessert Fokus und Disziplin

Kampfkünste lehren uns effektiv, wie wir unsere Emotionen und Impulse kontrollieren können. Diese Arten von Unterricht sind in unsere Kampfkunstklassen integriert. Durch das Praktizieren und Trainieren von Kampfkünsten in der normalen Routine können wir tatsächlich unsere Emotionen und Impulse kontrollieren und somit unseren Fokus und unsere Disziplin ausstrahlen und sie werden in unserem täglichen Leben kompetenter. Seit Jahrhunderten lehren uns die Kampfkünste große Disziplin, also müssen wir sie nur praktizieren.

Wenn Sie an einem Kampfsport-Trainingszentrum in Ihrer Nähe teilnehmen oder sich mit einigen Karate- oder Taekwondo-Trainern und Communities in Verbindung setzen möchten, besuchen Sie diese Website unter Ihrem Sports & Interests Ecosystem

Es gibt einige von ihnen:

  • Sie werden eine Angewohnheit entwickeln, regelmäßig Sport zu treiben, die Sie fit hält
  • Sie werden auch neue gesunde Essgewohnheiten lernen und beibehalten, um mit Ihrem Training Schritt halten zu können
  • Regelmäßige Trainings verbessern Ihre Stimmung und allgemeine geistige Gesundheit

7 große Vorteile des Muay Thai Trainings

Kampfsport ist nicht nur eine großartige Aktivität, die die Teilnehmer körperlich aktiv hält, sondern auch ein Gefühl von Leistung und Ethik. Kampfkünste sind ein hoch-aerobes Training, das jede Muskelgruppe im Körper benutzt. Wenn Sie Ihre Kinder in den Kampfkunstunterricht einschreiben, können sie ihr Selbstbewusstsein, ihre Selbstdisziplin und sogar ihre Führungsstärke stärken. Hier sind einige gesundheitliche Vorteile der Kampfkünste.

  • Ganzkörpertraining
  • Gesunder Lebensstil
  • Selbstvertrauen
  • Verbesserte kardiovaskuläre Gesundheit
  • Gewichtsverlust
  • Verbesserte Reflexe
  • Fokus und Stille
  • Lehrt große Moral und Werte
  • Muskeltonus
  • Bessere Laune

Die gesundheitlichen Vorteile sind vielfältig. Es verbessert die kardiovaskuläre Fitness, verbessert die Muskelkraft und verbessert die Flexibilität. Mehr als das, Martial Arts lehrt Sie nützliche Fähigkeiten zur gleichen Zeit trainiert Ihren Körper, was von unschätzbarem Wert ist. Selbst wenn du nie in einen Kampf kommst, hilft dir das Gleichgewicht, die Kraft und die Flexibilität, die dir die Kampfkünste geben können, * in deinem täglichen Leben zu helfen, mit allem, von weniger Stolpern bis zu schnelleren Reflexen.

Eine weitere wichtige Komponente ist der mentale Fokus Kampfkünste. Wenn Sie jemals etwas über die Vorteile von Meditation gelesen haben, denken Sie daran, dass Kampfkünste die gleichen Vorteile haben. Außerdem hilft es Ihnen, selbstbewusster zu sein, sich stärker auf Dinge zu konzentrieren, auf die Sie sich konzentrieren möchten, und trainiert Ihr Muskelgedächtnis, so dass Sie in Zukunft körperliche Aufgaben schneller lernen können. Wenn Sie mehr über diese Dinge lesen, klingen einige von ihnen unwirklich. Zum Beispiel zeigen oder implizieren viele Studien, dass das Ausführen von Kampfkünsten Ihre Muskelzellen wirklich verändern kann, um es Ihnen zu ermöglichen, schneller als sonst Kraft aufzubauen. Das hört sich nach Pseudowissenschaft an, aber es gibt tatsächlich beträchtliche Beweise dafür, dass es wahr ist (und Dinge wie Gymnastik oder Schwimmen können ähnliche Auswirkungen haben. Dies ist nicht Kampfkunst-spezifisch, es gilt für viele Arten von Ganzkörper-Workouts).

Im Wesentlichen hat Kampfsport alle gesundheitlichen Vorteile, auf die Sie hoffen können und kann auch Ihre kognitiven und physischen Fähigkeiten verbessern, um gesünder zu werden.

Ein Missverständnis, das ich über die Wahrnehmung von Kampfkünsten durch die Menschen gefunden habe, sind meistens eine Form der Übung, um Koordination und Ausdauer zu erleichtern, dh Gleichgewicht, effiziente Bewegung, die meisten habe ich an gestresstem Selbstverteidigungstraining teilgenommen. Es gibt einige verschiedene Arten von MA, einige stressaggressive Techniken, Schlag, Tritt, Biss, während andere eine passive Art der Selbstverteidigung, Aikido zum Beispiel, nutzen die Gegner Bewegung, die sie gegen Sie erzeugen, gegen sie ablenken ihre Energie.
Tai Chi wird als achtsame Meditation in Bewegung betrachtet. Treffen Sie Ihre Wahl.

Alle vier Somatiken profitieren.
Stärke
Geschwindigkeit
Flexibilität
Lebenslauf Ausdauer.
Darüber hinaus kann eine gute Schule eine großartige Mentorin für das Leben sein und mit guten älteren Studenten viele Führungsqualitäten für diejenigen, die sie brauchen.
Und wenn die Schule in ihrem Training einen guten Sinn für Realismus hat, kann es sogar einen gewissen Grad an Selbstschutzwert geben.

Sie können dir sowohl geistig als auch körperlich helfen. Ich war nie ein Fan von Gewichtheben. Aber die Vorteile, die sich aus dem Heben von Gewichten ergeben, haben mich stärker und flexibler gemacht als die meisten Menschen. Außerdem hilft es, den Geist zu klären und dir den Endorphin-Rausch zu geben, der sich so gut anfühlt. Plus, es hilft, Geist und Körper in einer Weise zu verbinden, die andere Sportarten nicht können.