Welche Lebensmittel sollte ich jeden Tag ignorieren?

Wenn es ein Essen gibt, würde ich vorschlagen, dass du es meidest, es ist Zucker. Zucker in allen Formen (Saccharose, Dextrose, Maissirup mit hohem Fructosegehalt usw. ist in modernen Lebensmitteln, insbesondere in verarbeiteten Lebensmitteln, endemisch. Die Daten, die einen hohen Zuckerkonsum mit einer Unzahl von Gesundheitsproblemen im späteren Leben verbinden, umfassen ein erhöhtes Risiko für Diabetes Typ II, Koronarkrankheit, Fettleibigkeit usw.

Versuchen Sie, Ihren Zuckerkonsum auf unter 25 Gramm pro Tag zu begrenzen. Dies ist schwierig zu tun, wenn Sie viele verarbeitete Lebensmittel essen. Wenn Sie sich auf Zucker als einen Marker für Ihre Ernährung konzentrieren, werden Sie feststellen, dass Sie sich für eine natürlichere, weniger verarbeitete und gesündere Ernährung entscheiden.

Finde zuerst heraus, ob du fett bist oder nicht, dann entscheide, was du essen und meiden sollst.

http://www.home-cure.com/weight

Bis Craig Good hierher kommt … das Essen, das du nicht magst und nicht das Gefühl hast, zu der Zeit zu essen. Es gibt keine schlechten oder guten oder heiligen oder bösen Speisen, nur furchteinflößende Orthorexika. Wenn Ihnen nicht Ihr Arzt (richtiger Arzt, mit einem echten medizinischen Abschluss, der mit Ihrem persönlichen Lebenslauf vertraut ist) gesagt hat, dass es Nahrungsmittel gibt, die Sie aus bestimmten Gründen essen müssen, gibt es keine wissenschaftlichen Antworten auf diese Frage.

Echt frische milde Wurst und Pilze

Lebensmittel, die weiße Mehle und Pamolineöl enthalten.