Ist es gesünder, Früchte zu essen oder Früchte zu trinken?

Fruchtsaft ist weniger gesünder als ganze Früchte. Wenn Sie nicht ganze Früchte mögen, dann ist frischer Fruchtsaft eine gute Alternative. Haben Sie Ihren Saft, sobald es extrahiert wird.

Warum ganze Frucht über Saft?

-Fruchtpeeling ist eine reiche Quelle von Phytonährstoffen (bieten Sie gesundheitlichen Nutzen zusätzlich zur Grundnahrung) und diätetische Fasern. Die meisten Entsaftungsverfahren entfernen die Haut. Dadurch gehen die meisten dieser Bioverbindungen verloren.

– Mangel an Ballaststoffen – Dann absorbiert Ihr Körper den Zucker des Safts schneller. Chancen für einen Anstieg des Blutzuckerspiegels.

Für mich – ich entsafte, und mein Partner zieht es vor, die Frucht zu essen. Wir sind beide sehr gesund und es geht mehr als nur Früchte, aber allgemeiner Lebensstil …

Entsaften ist nicht gesünder als ganzes Obst und Gemüse zu essen.

Entsaften extrahiert den Saft aus frischem Obst oder Gemüse. Die resultierende Flüssigkeit enthält die meisten Vitamine, Mineralien und Pflanzenchemikalien (Phytonutrients), die in der ganzen Frucht vorkommen. Jedoch haben ganze Früchte und Gemüse auch gesunde Fasern, die während der meisten Entsaftung verloren gehen.

Einige Entsafter sagen, dass das Entsaften besser für Sie ist, als wenn Sie ganze Früchte und Gemüse essen, weil Ihr Körper die Nährstoffe besser aufnehmen kann und Ihrem Verdauungssystem eine Ruhepause von der Arbeit an der Faser gibt. Sie sagen, dass Entsaften das Krebsrisiko senken, das Immunsystem stärken, Giftstoffe aus dem Körper entfernen, die Verdauung unterstützen und das Abnehmen unterstützen kann.

Es gibt jedoch keine stichhaltigen wissenschaftlichen Beweise dafür, dass extrahierte Säfte gesünder sind als der Saft, den Sie durch den Verzehr von Obst oder Gemüse selbst erhalten.

Besser Obst essen als trinken. Bei der Verarbeitung von Obst verliert man etwas Ballaststoffe, einige Vitamine und Mineralien (entweder durch Oxidation oder Erwärmung) und außerdem macht man den Zucker viel zugänglicher, anstatt die Früchte zu essen, was die Glikämie erhöht (höhere Zuckermenge in der Frucht) Blut). Waschen Sie einfach Ihre Früchte und essen Sie sie auf altmodische Weise.

Hallo

Obwohl ich keinen medizinischen Hintergrund habe, habe ich keinen medizinischen Abschluss oder einen Spezialisten, um dies zu kommentieren. Aber ich persönlich denke, dass das Essen von Früchten immer gesünder und wohltuender ist, als sie grinsen zu lassen.

Wenn wir Früchte essen, neigen wir dazu, diejenigen Fasern aufzunehmen, die essentiell sind oder vielmehr der wichtige Teil von irgendwelchen Früchten. In Flüssigkeit vermissen wir vielleicht jene wohltuenden Teile, nach denen unser Körper eigentlich sehnt.

Außerdem; obwohl es klein aussieht, aber während wir Früchte essen, haben wir automatisch unsere Wangen trainiert, die uns im Falle eines direkten Schluckens fehlen.

Thnx

Eine Frucht zu essen ist gesünder als sie zu trinken. Der Kauprozess erlaubt es dem Speichel, sich mit dem Essen zu vermischen. Die Enzyme, die im Speichel gefunden werden, sind wesentlich, um den Prozess der Verdauung der Stärken zu beginnen, die alle Früchte haben.

Der mechanische Prozess des Mischens stört auch die Zellen und setzt Enzyme frei, die viele chemische Prozesse wie zum Beispiel das Bräunen beginnen. Dies ist nicht wichtig, wenn Sie den Saft sofort trinken, aber wenn Sie den Saft für später speichern, kann das plus Explosion zu Sauerstoff ein Problem sein. Der Nährwert Ihres gemischten Saftes nimmt im Laufe der Zeit ab, während die gesamte Frucht nicht abnimmt.

Essen ganze Frucht hat einen Vorteil der Faser darin. Fiber ist Herz und Darm gesund.

Fruchtsäfte eliminieren die Faser, die ihren Nährwert verringert.

Wenn Sie eine gesunde Person sind, die keine Kauprobleme hat, empfehle ich 2-3 Früchte pro Tag zu essen, entweder in Snacks oder während des Frühstücks.

Paulina / Marcos / etc. Tun gut daran, einmal in einem blauen Mond ein wissenschaftliches Lehrbuch zu eröffnen.

Der Nährwert zwischen fester Frucht und Saftfrucht ist unterschiedlich, aber um einen vernachlässigbaren Betrag.

Indem Sie die Frucht essen, erhalten Sie auch den Vorteil der Amylase in Ihrem Mund, die den Zucker abbaut.

Halten Sie die Frucht in Maßen.

Essen. Wenn Sie Säfte trinken, verpassen Sie viele Fasern. Im Falle von Smoothies erhalten Sie die Fasern. Beim Kauen von Nahrung wird es jedoch mit Speichel vermischt und Sie erhalten den maximalen Nutzen bei der Verdauung.

Obvio isst die Frucht …

  1. Indem Sie essen, erhalten Sie nicht nur die Nährstoffe der Frucht, sondern auch das Raufutter, das bei der richtigen Verdauung hilft.
  2. Beißen und Kauen wird für Gesichtsübungen nützlich sein.
  3. Keiner der auf dem Markt erhältlichen Fruchtsäfte ist zu 100% rein.
  4. Wenn sich die im Speichel vorhandenen Enzyme mit den Früchten vermischen, beginnt beim Kauen Ihr Absorptions- und Verdauungsprozess.

Im Allgemeinen ist das Essen von Obst besser als das Trinken. Aber mit Trinken ist grundsätzlich nichts falsch. .Fibre kann bei Bedarf eliminiert werden. Hinzufügen von Zucker ist wirklich schlecht und alle kommerziellen Säfte enthalten Zucker (oder Ersatzstoffe, die schlimmer sind) und Konservierungsstoffe.

Sie wollen auf jeden Fall Obst essen.

Die Faser ist sehr gesund; es wird jetzt als ein Nährstoff eingestuft. Es gleicht auch den Zucker aus, so dass Sie keinen Zuckerzack bekommen.

Es ist auch sättigend, so dass Sie ein geringeres Risiko haben, Kalorien zu tanken als kalorienfreie Ballaststoffe. Es ist auch sinnlich und hilft, dich psychologisch so zu füllen, wie Saft es nicht tut. Eine große Menge an Saft kommt in Ihrem Körper nicht als Füllung vor, da sich der Körper entwickelte, wenn kalorienfreies Wasser die einzige Flüssigkeit war. Außerdem brauchst du die psychologische Befriedigung, die du vom Kauen bis zum “Fühlen” hast.

Es sollte keinen erkennbaren Unterschied machen, solange der Saft so viel essbare Teile wie möglich enthält. Und solange der Saft zur rechten Zeit verbraucht wird.

Nun, wenn Sie rohe Früchte essen, können Sie von der ganzen Sache profitieren, Obst hat viele entgiftende Mittel, die mit Sauerstoff reagieren, deshalb werden Sie diesen Effekt nicht bekommen, wenn Sie die Frucht trinken oder es in Stücke zerhacken und es in einer Plattform so verlassen Luft kann es beeinflussen.

Ein Trainer in meinem Fitnessstudio sagt, niemals Fruchtsäfte zu trinken, zu süß. Essen Sie immer die Frucht, denn es ist ein ganzes Essen und die Faser ist Nahrung. Sie werden sich zufriedener fühlen.

Ich schätze, die Frucht zu essen, weil Sie mehr von den ursprünglichen Vitaminen, Proteinen und mehr behalten, als ihren körperlichen Zustand zu ändern, der etwas Verlust in guten Sachen verursachen könnte, die Sie brauchen

Rohe Früchte enthalten Ballaststoffe, und wenn Sie sie essen, konsumieren Sie Proteine ​​und Vitamine mit Ballaststoffen, was eine essentielle Voraussetzung für den Körper ist.

Also, ich denke, eine Frucht zu essen ist gesünder als zu trinken.

Weiter essen 🙂 🙂

Es ist gesünder, die ursprüngliche Frucht zu essen.

Indem Sie es mit einem Saft mischen, überspringen Sie die Rezeptoren in Ihrem Kopf, die Ihnen sagen, wenn Sie satt sind. Es macht es sehr einfach, über Ihre tägliche Zuckeraufnahme hinauszugehen.