Supreme Topics

Was sind 3 Stoffwechselwege: Gallensäure-Biosynthese, Androgen und Östrogen-Stoffwechsel und was machen sie?

Was würden andere nicht essen, wenn sie wüssten, wie es gemacht wurde?

Beeinflusst der Konsum von Zucker die Leistungsfähigkeit des Gehirns? Wenn ja, was macht es?

Könnte FFI (fatale familiäre Insomnie) mit einem GABA-Antagonisten wie Flumazenil behandelt werden?

Was ist der beste Weg für ein Ectomorph, etwas ‘schönes’ Gewicht zu bekommen (nicht Bauchfett, ein bisschen um die Handgelenke usw.)?

Wird sich der Hämoglobinspiegel bei Malaria verringern?

Können Sie während des Stillens Diät halten und wenn ja, was ist der beste Ernährungsplan?

Welches Essen ist in Vizag berühmt? Was ist das Beste, wenn ich einen Tag in Vizag sein werde?

Ist das “Sparkling ICE” aromatisierte Getränk weniger ungesund als Soda?

Was verursacht Durchfall in der 9. Schwangerschaftswoche?

Warum bin ich vor meiner Periode immer schwindlig? Wie kann dies verhindert und behandelt werden?

Wie wird der Schmerz zwischen meinen Schulterblättern durch Yoga gelöst? Was sind die grundlegenden Asanas, die mir helfen können?

Sollte ich eine Behandlung wegen körperlicher Urtikaria bekommen?

Ist es in Ordnung, viel Zucker zu essen, wenn Sie ihn durch Sport verbrennen?

Wie gut ist die Hafermehl-Diät zum Abnehmen? Was braucht man noch zu essen, um immer noch Gewicht zu verlieren und trotzdem die richtige Ernährung zu haben? (Ich liebe Haferbrei übrigens, also ist das kein Problem.)

Wie hat uns unsere vegane Ernährung krank gemacht?

Vegan zu sein bedeutet nicht nur Essen. Die meisten Menschen werden aus ethischen Gründen vegan, einige aus ökologischen Gründen und nur wenige aus gesundheitlichen Gründen. Außerdem gibt es Menschen, die kein Fleisch, Milchprodukte und Eier essen, aber nicht als Veganer bezeichnet werden können und sich nicht Veganer nennen.

Diese Leute haben sich entschieden, eine ganze pflanzliche Diät zu essen, aber sie können immer noch Produkte verwenden, die aus Tieren hergestellt sind (wie Leder) oder die auf Tieren behandelt werden (wie die meisten Kosmetika).

Und um Ihre Frage zu beantworten, bedeutet eine vegane Ernährung nicht unbedingt eine gesunde Ernährung. Wenn Sie Oreos und Pringles essen, essen Sie stark verarbeitete Lebensmittel wie Weißbrot, weißer Reis, verwenden Sie eine Menge Speiseöle, trinken Sie viele zuckerhaltige Getränke, Säfte (die in den Läden gefunden) und Alkohol können Sie sich vegan nennen, aber Das bedeutet nicht unbedingt, dass Sie eine gesunde Ernährung haben. Eine vegane Ernährung kann also dazu führen, dass jemand krank wird, aber eine ausgewogene Ernährung auf pflanzlicher Basis wird das niemals tun. Also, wenn Sie nicht zum Leiden von Milliarden von Tieren beitragen und auch der Umwelt helfen wollen, aber auch gesund essen wollen, ist eine ganze pflanzliche Ernährung das, was Sie brauchen. Ich bin kein Experte, also empfehle ich Ihnen, online zu suchen, was ein WPBD ist und wie es sich von einer veganen Ernährung unterscheidet.

Hoffe, das wird Ihnen helfen, eine Antwort auf Ihre Frage zu finden. Ich ermutige Sie, Ihre eigene Forschung zu machen, anstatt zu berücksichtigen, was andere Leute auf Quora sagen. Die meisten von ihnen haben absolut keine Ahnung, wovon sie reden …

Es hat kein Cholesterin. Choleseterol ist wichtig für den Menschen, weil es den Körper provoziert, um Testosteron zu produzieren.So kein Cholesterin – kein Testosteron .. Und kein Immunsystem, keine Erholung und Regeneration.

Denn trotz der ethischen Argumente, warum Veganismus gut ist, und der Umwelt darüber, warum es besser für die Erde ist, werden die meisten Ärzte erklären, dass es möglich ist, eine gesunde vegane Ernährung zu essen, aber im Allgemeinen ist es nicht. Warum? weil es eine Menge Aufwand ist und die meisten Menschen nicht die Zeit, die Ausbildung und das Know-how haben, um es zum Funktionieren zu bringen, so dass sie tatsächlich gesund leben. Selbst Ghandi aß hin und wieder Fleisch. Die Sache ist, dass es sehr schwer ist, all diese Vitamine in den Mengen zu bekommen, die Fleisch oder Milchprodukte liefern. Ich kann dir nicht mal sagen wie viele ungesunde Veganer ich kenne. Wenn Sie es tun, müssen Sie wirklich wissen, was Sie tun und nehmen Sie die Ergänzungen, denn für sich allein ist die vegane Ernährung unglaublich schwer nachhaltig zu halten. Ein Mangel an Kalzium und Eisen führt zu brüchigen Nägeln, Haarausfall und matter Haut. Schau dir Veganer an und du wirst feststellen, dass einige von ihnen einen hellen, gesunden Teint haben (ich kenne einen meiner veganen Freunde). Viele sind übergewichtig, weil sie von Kohlenhydraten leben. Der Schlüssel zum Gesundsein ist Mäßigung, mit allem. Die meisten Ärzte sind sich einig, dass eine ausgewogene Ernährung mit etwas Fisch oder fauligem, frischem, grünem Gemüse und Vollkorn am besten ist.

Vegan zu sein ist nicht so gut für die Menschheit wie du denkst

Vegan zu sein ist nicht so gut für die Menschheit wie du denkst

Wahrscheinlich, weil Sie nicht ausreichend B-Vitamine und Aminosäuren erhalten haben. Es ist schwer, eine vollständig ausgewogene vegane Ernährung zu bekommen, und Sie müssen Zeit damit verbringen, mit jemandem zu sprechen, der es wirklich weiß (ein ausgebildeter Ernährungsberater ist gut, keine ausgebildete Fachkraft im Gesundheitswesen. Die guten Krankenhäuser beschäftigen sich mit degress.)

Auch der Schock, von einer einfachen Burger- und Bierdiät zu einer Menge Raufutter zu gehen, wird sicherlich Ihre Eingeweide in Wallung bringen, bis sie sich daran gewöhnt haben.

Die meisten Veganer, die ich sehe, die in Schwierigkeiten geraten, verwenden Produkte, die ihnen von einem Bioladen verkauft werden. Die Diät wird Mineralien und andere diätetische Quellen der Vitamine fehlen, die Sie benötigen. Ich kenne ein Paar, das “vegan” auf einer verarbeiteten Smoothie-Diät ging und beide wurden leicht psychotisch (mit Selbsteinweisung in psychiatrische Stationen), bis ihre Diät geglättet wurde.

Sie sollten mehr Informationen über Ihre Ernährung und Ihre Symptome geben.

Trotz dessen, was manche Leute gerne meckern, ist es normalerweise nicht schwer, eine vegane Diät zu essen. Sie brauchen nicht drei Doktoranden und Monate intensiver Studien, um tierische Produkte aus Ihrer Ernährung zu entfernen. Es ist nicht so kompliziert.

Sie sollten sich (und Ihre Suchmaschine) diese Fragen stellen:

  • Was brauche ich für eine gesunde vegane Ernährung?
  • Was fehlt mir bei meiner veganen Ernährung?

Es könnte sein, dass sich Ihr Verdauungssystem an Ihre neue Ernährung anpasst. Ihnen fehlt vielleicht ein oder mehrere Nährstoffe. Vielleicht warst du gerade krank.