Welche proteinreichen indischen vegetarischen Nahrungsquellen stehen für Menschen zur Verfügung, die ins Fitnessstudio gehen und sich massieren lassen wollen, während sie gleichzeitig Fett verlieren?

Protein ist ein wichtiger Teil unserer Ernährung, es ist ein essentieller Makronährstoff und spielt eine wichtige Rolle in verschiedenen Stoffwechselzyklen und ein Hauptnährstoff für den Aufbau und Erhalt der Muskelmasse. Die Ernährung spielt eine wichtige Rolle bei der Bereitstellung von Protein im Körper.

Allgemein wird angenommen, dass tierisches Protein einen guten biologischen Wert hat, insbesondere Ei.

Für Vegetarier gibt es pflanzliche Quellen, die ihre Anforderungen erfüllen und verschiedene Pflanzen enthalten unterschiedliche Aminosäuren, daher wird vorgeschlagen, eine Vielzahl von diesen zu konsumieren, um den maximalen Nutzen daraus zu ziehen.

HOHE PROTEIN SPROUTS

Sprossen sind eine gute Proteinquelle für Vegetarier, sie liefern nicht nur Proteine, sondern sind auch reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Vorteile sind

Reich an Protein
Reich an VitB – hält Ihre Haut hydratisiert.
Reich an Vit C – Es hat dreifache VitC als eine normale Hülsenfrucht.
Reich an Vitamin E – Gut für die Haut, hält die Haut leuchtend.
Reich an Eisen – Gibt Ihnen eine 5-10% Tagesdosis Eisen. Gut für Eisenmangel.

Verwenden Sie diese hohen Protein-Sprossen in Ihrer Diät

Brokkoli Samen Sprossen- Bietet 4 g Protein pro Tasse, außer Protein, enthält es 10 Falten mehr Chemo-Schutz-Verbindungen in Brokkoli gefunden.

Trockene Erbsenkeimlinge

Trockene Erbsen einweichen und keimen lassen. Diese sind reich an Protein.

1 Tasse enthält 10 g Protein, reich an Vitamin C und B-Komplex Vitaminen, inc. Sie sind auch eine gute Quelle für mehrere Mineralien, darunter Eisen, Magnesium, Mangan, Kupfer und Phosphor.

Erdnuss-Sprout

Eine Tasse gekeimte Sprossen liefert 7 g Protein und 14 g Fett.

Gekeimte Weizenkeimlinge

1 Tasse enthält 8 g Protein, B-Vitamine, Eisen, Magnesium, Mangan, Phosphor und Selen. Sie bieten auch gute Kalorien.

Grüne Moong Sprossen

Ideal für das Frühstück, bietet 5 g Protein pro Tasse.

Schwarze Chana Sprossen – Bietet 7 g Protein pro Tasse

Milch und Milchprodukte

Verwenden Sie fettarme Milch, fettarmen Quark und Paneer (Hüttenkäse)

250 ml Milch geben Ihnen – 8 Gramm Proteine, wenn Sie ein Fitness-Studio sind, als Sie Molkenprotein nach dem Training verbrauchen können.

Sie können auch etwas hausgemachten Proteinshake machen.

Zutaten für hausgemachten Protein-Shake

Erbsenproteinpulver – 1 EL

Sojabohnenpulver – 1 TL

Hafer geerdet – 1tbsp

Magermilch – 1 EL

Leinsamenpulver 1 Teel

Paneer

Gute Quelle für Casein-Protein und idealer Snack für die Schlafenszeit, da es langsam freisetzende Proteine ​​im Körper liefert, die den Proteinbedarf des Körpers auch während der Nacht aufrechterhalten.

100 g Paneer liefern 19 g Protein, um zusätzliches Protein hinzuzufügen, können Sie Sesamsamen auf die Oberseite streuen.

Quark

Nicht nur Protein, es ist auch ein Darm-freundliches Essen.

100 g Quark – 4 g Protein,

Erhöhen Sie den Proteingehalt, indem Sie Leinsamenpulver hinzufügen.

Soja und Produkte – Sie können verwenden

Sojamilch, Tofu, Tempeh in mäßiger Menge.

100 g Tofu liefern 10 g Protein. Sie können auch Soja in anderen Formen wie geröstete Nüsse, Soja-Nuggets und in Curry-Form konsumieren.

Hülsenfrüchte – Kidneybohnen, schwarze Kichererbsen, Sojabohnen. Linsen, Kichererbsen

Gemüse-

Grüne Erbsen, Erbsen, weiße Bohnen, flache Bohnen, grüne Bohnen, Spargel, Champignons, Soja-Nuggets, Brokkoli, Wasserkastanien.

Etwas Blattgemüse ist gut

Bengal Gramm Blätter gibt Ihnen 7 g Protein pro 100 g sind nur wenige der Gemüse.

Andere Quellen sind Curryblätter und Trommelstockblätter. Moringapulver kann konsumiert werden.

In Getreide – Roter Reis, Quinoa, Schwarzer Reis, Brauner Reis sind gute Quellen.

Abgesehen von diesen, wenn Sie Workouts tun, dann können Sie Molkeprotein nach dem Training wählen, da dies ein schnell absorbierendes Protein ist und Protein für die Muskelsynthese liefert und die Muskelmasse erhält.

Erbsenprotein – Kann als normale Ergänzung eingenommen werden, um den Proteinbedarf Ihres Körpers zu decken.

Spiriluna – Ist auch eine gute Proteinquelle, aber nicht die Dosierung überschreiten.

Nüsse und Samen – Mandeln, Walnüsse, Kürbiskerne, Chiasamen, Leinsamen sind gute Quellen für Omega-3 sowie Proteine.

Wenn Sie Vegetarier sind und Eier und Milchprodukte essen, können Sie leicht alle essentiellen Aminosäuren bekommen, die Sie benötigen, um Proteine ​​in Ihrem Körper aufzubauen.

Biologischer Wert von Protein ist wichtig, was bedeutet, wie schnell Protein in Ihrem Körper absorbiert wird. Der höchste biologische Wert von Protein in Lebensmitteln findet sich in Whey. (Whey Ergänzungen sind leicht verfügbar, aber nicht nur auf Ergänzungen verlassen, da sie nur Ergänzung zu Ihrer Ernährung sind. Die Hauptquelle für Protein, das leicht im Körper absorbiert werden kann, ist durch echte Lebensmittel)

Der Proteinbedarf eines sitzenden gesunden Durchschnittsmenschen beträgt 0,8-1 g / kg Ihres Körpergewichts. Wenn Sie Gewichte / Sportler / Bodybuilder heben, erhöht sich Ihr Proteinbedarf von 1,5-2,2 g / kg Körpergewicht.

Beste vegetarische Proteinquellen:

  1. Milch: 1 Tasse hat 8g Protein. Manche Menschen können laktoseintolerant sein. Wenn Sie sich also aufgebläht fühlen, müssen Sie möglicherweise mit Ihrem Arzt nach einer möglichen Milchunverträglichkeit suchen. Außerdem bevorzugen natürliche Vollmilchprodukte, nicht fettarm oder 1% / 2% / getönte Milch.
  2. Joghurt / Dahi: 1 Tasse hat 10g Protein. Hat Probiotika und sind gut für die Verdauung. (Vollmilch Joghurt)
  3. Paneer: 50 g haben 7 g Protein. Einziger Nachteil ist, dass es reich an Fetten ist. Essen Sie in Grenzen. Nein, fettarme Versionen werden nicht helfen.
  4. Eier: Wenn Sie Eier essen, ist es die beste Nahrung für Protein. Vollei hat 6 g komplettes Protein. Eiweiß hat die Hälfte der Proteinmenge (3,5 g Protein). Wenn Sie den ganzen Tag viel Eier essen wollen, bevorzugen Sie Eiweiß über das ganze Ei.

Wenn Sie ein Veganer sind (Sie vermeiden Milchprodukte und Eier und essen nur pflanzliche Lebensmittel), dann würden Sie dieses Video hilfreich finden, wo ich Top 10 Vegan Healthy High Protein Sources teile.

Klicken Sie auf den folgenden Link:

Top 10 vegane Proteinquellen | Gesunde vegane proteinreiche Nahrungsmittel

Danke für das Lesen!

Hier ist der Rainbow-Diätplan, mit dem Sie den ganzen Tag über Energie sparen können.

Jeder Einzelne wird eine bestimmte Farbe lieben. Aber wenn es um Ihre Ernährung geht, bleiben Sie nie bei einer bestimmten Farbe. Wenn Sie dies tun, wird es einen Mangel in Ihrer Ernährung geben. In diesen Tagen empfehlen Ärzte den Regenbogen-Diät-Plan. Dies bedeutet, essen so viele Farben wie möglich auf täglicher Basis. Dies sollte tiefe Grüns, tiefe Purpur, leuchtende Rot- und Gelbtöne in Ihrer Ernährung enthalten. Dies wird ein super gesundes Essen sein. Kein Essen kann Ihnen alle notwendigen Nährstoffe für Ihren Körper geben. Auf die gleiche Weise kann keine einzelne Farbe viel für den Körper tun. Jede Farbe stellt eine spezifische phytochemical oder Flavonoide dar, die Ihren Körper ernähren und schützen. Da alle Früchte und Gemüse verschiedene Mikronährstoffe enthalten, sorgt die Regenbogen-Diät dafür, dass Sie das gesamte Spektrum konsumieren.

Vorteile von Rainbow Diätplan:

  • Phytochemikalien und Flavonoide in Lebensmitteln schützen den Körper vor Infektionen und Krebs.
  • Verbessern Sie die Qualität von Haut und Haar
  • Hält das Blut gesund und hilft bei enzymatischen Aktionen.
  • Dunkle Blattgemüse wie Spinat, Salat sind reich an Chlorophyll, die Hämoglobin steigert.
  • Grünes Gemüse ist eine kalorienarme und nährstoffreiche Nahrung, so dass sie wesentlich zur Gewichtsreduktion beitragen.
  • Carotine halten die Haut gesund und strahlend
  • Anthocyane haben ausgezeichnete Gedächtnis- und Anti-Aging-Eigenschaften.
  • Jedes farbige Lebensmittel hat eine einzigartige Zusammensetzung und wirkt auf die Geschmacksknospen unterschiedlich.
  • Speisen, die auf Grau, Schwarz, Dunkelbraun und Purpur serviert werden, neigen dazu, den Appetit zu unterdrücken, während Orange und Grün Appetitstimulanzien sind.

Art der Farbe und ihre Bedeutung:

Weiße Farbe:

Dies enthält Allium und Flavonoide. Flavonoide reduzieren Entzündungen, unterstützen das Immunsystem, senken den Cholesterinspiegel. Sie wirken auch als antimykotische und antibakterielle Eigenschaften:

zB: Zwiebeln, Knoblauch und Blumenkohl

Rote Farbe:

Enthält Lycopin, Vitamin C und Anthocyan. Lycopin Antioxidans verhindert Prostata und Brustkrebs.

ZB: Wassermelone, Tomaten, Grapefruit, Himbeeren, Preiselbeeren, Erdbeeren, Preiselbeeren, Erdbeeren, Kirschen und Granatäpfel.

Orange und gelbe Farbe:

Enthält Vitamin C, Carotinoide, Bioflavonoide. Sie sind alle gut für Ihre Augengesundheit und das Immunsystem verhindert Krebs. Sie sollen auch das Risiko von Herzerkrankungen reduzieren.

Z.B; Paprika, Orangen, Kürbisse und Karotten.

Gelbe oder grüne Farbe:

Es enthält Lutein, das Giftstoffe aus dem Körper entfernt. Sie sind reichlich in Brokkoli, Kohl, Bok Choy, Grünkohl.

Blaue und violette Farbe:

Es enthält Anthocyane und Vitamin C. Anthocyane sind Antioxidantien, die Herz gesund sind, verhindert Blutgerinnsel und kann auch helfen, Krebs abzuwehren.

ZB: Brombeeren, Blaubeeren, Pflaumen.

Besuchen Sie FitnessFlick.com, um weitere Informationen zu erhalten, wo ich einen Artikel über Rainbow Diät geschrieben habe.

Ein größerer Prozentsatz der Inder sind Vegetarier und müssen daher die Grundlage verstehen, auf der Diäten für Bodybuilding basieren. Vegetarier haben begrenzte Nahrungsquellen, die reich an Eiweiß sind, so dass sie verstehen müssen, wie man diese Nahrungsmittel kombiniert und welche besser funktionieren. Viele indische Vegetarier, die ins Fitnessstudio gehen wollen, fragen sich, ob es wirklich etwas für sie gibt, dass ihre Muskeln sich anstrengen. So wie jeder andere Nährstoff lebenswichtig ist, ist die Aufnahme von Protein sehr wichtig für den Aufbau des Körpers und das ist es, was dieser Beitrag angeht, indische Nahrungsquellen, die reich an Protein sind.

Grundsätzlich für alle vegetarischen Bodybuilder, die entsprechenden Lebensmittel für sie gehören :

  • Fettarme Milch und andere Milchprodukte
  • Grüne Erbsen (Matar)
  • Quark (Dahi)
  • Süßkartoffel
  • Hafer
  • Nüsse
  • Andenhirse
  • Bohnen
  • Soja
  • Vollfett-Hüttenkäse (Paneer)
  • Blattgemüse
  • Früchte
  • Moong Dal
  • Brauner Reis
  • Fermentierte Milch (und ihre Produkte)

Wir haben eine Liste von Nahrungsmitteln gesehen, die ziemlich proteinreich sind für vegetarische Bodybuilder, die konsumieren, um ihre Bodybuilding-Ziele zu erreichen. Wir werden nun erklären, wie diese Lebensmittel dem vegetarischen Bodybuilder helfen können.

Milch : Es enthält zwanzig Prozent Whey Protein und achtzig Prozent Casein Protein, was es ziemlich schwer in der Proteinzusammensetzung macht. Whey Protein ist leicht verdaulich und es ist eine viel mehr bevorzugte Wahl bei der Herstellung von Protein-Ergänzungen. Casein hat eine langsame Verdaulichkeitsrate und es wird die meiste Zeit für Zubettgehen am Schlafen verwendet. In Milch, wenn Molke verdaut wurde, bleibt Kasein, um Ihre Muskeln für mehrere Stunden zu ernähren und eine positive Stickstoffbilanz in Ihrem Körper aufrechtzuerhalten. Alles in allem ist die beste Zeit, Milch für Bodybuilding-Zwecke zu nehmen, 30 Minuten vor Beginn der Trainingseinheit, vor dem Schlafengehen und unmittelbar nach dem Training

Süßkartoffeln : Sie sind kalorienarme Kohlenhydrate, die helfen, Ihr Energieniveau während schwerer Trainingseinheit zu halten. Sie sind eine reiche Quelle von Ballaststoffen, die bei der Fettverbrennung helfen und den Appetit kontrollieren; fördern den Muskelaufbau und die Gesundheit des Verdauungssystems. Es ist ratsam, vor dem Training Süßkartoffel zu essen.

Nüsse : Nüsse sind ein Lieferant von einer guten Menge an Protein und gesundem Fett, was sie zu einer idealen Wahl für Muskelaufbaudiäten macht. Cashewnüsse, Mandeln sind einige der Nüsse, die mit Protein, Fetten und Fasern angereichert sind, die Ihnen helfen würden, einige zusätzliche Kalorien nach einer sehr monotonen Trainingssitzung beizubehalten. Sie können zu jeder Zeit gegessen werden, aber es ist besser, sie nach dem Training und früh am Morgen mit Milch zu essen.

Quinoa : Quinoa ist ein essentielles Essen für jeden vegetarischen Bodybuilder. Es enthält alle neun essentiellen Aminosäuren, die vom Körper nicht selbst produziert werden können und gilt somit als die vollständige Nahrung für den Muskelaufbau. Abgesehen davon, dass es eine große Proteinquelle ist, enthält es auch Kohlenhydrate, was es zu einem stetigen Energieversorger während und nach jeder mühsamen Trainingseinheit macht. Quinoa fördert auch die Synthese von IGF-1, einem Wachstumshormon, das für das Muskelwachstum und die Muskelkraft unerlässlich ist. Sie können wie Reis gekocht werden und am besten als Vor-Workout-Snack oder als Hauptgericht gegessen werden.

Bohnen : Es wurde festgestellt, dass sie den Stuhlgang verbessern und die Insulinreaktion verstärken, was sich letztendlich positiv auf das Muskelwachstum auswirkt, indem die Fähigkeit des Körpers, Nährstoffe aufzunehmen, erhöht wird.

Jede indische vegetarische Diät-Plan für Bodybuilding würde aus diesen Lebensmitteln bestehen. Sie sind im Grunde Lebensmittel für Vegetarier und es wäre die Grundlage für jede Diät für vegetarische Bodybuilder.

Das Wichtigste ist, eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio zu bekommen und mit dem Training zu beginnen. Wenn du keine Ausrüstung benutzen willst (was ich sehr empfehle) und natürlich bleibst, ist der beste Weg Muskeln aufzubauen durch progressive Überladung. Sie müssen stärker im Fitnessstudio an den Schlüsselaufzügen werden. Wenn du jetzt 130 Pfund aufstellen kannst und bis zu 180 Pfund bekommst, wird deine Brust sehr wachsen. Wenn du jetzt 3 Pullups machen kannst und in einem halben Jahr kannst du 5 gewichtete Pullups machen, dein Rücken wird dramatisch wachsen. Auch in Bezug auf die Ernährung ist es ziemlich einfach. Hier sind einige Beispiele von Mahlzeiten, die Sie verwenden können, so dass Sie genügend Protein Kohlenhydrate Fettverhältnis erhalten können, um stärker zu werden und natürlich zu wachsen. Auch Protein ist der am wenigsten wichtige Makronährstoff in Bezug auf Testosteron, also übertreibe das Protein nicht. Auch, warum ich empfehle, und ich bin 100% sicher, dass es besser ist, als die Split-Programme macht ganze Körper-Workouts oder oberen Unterkörper Training. Was auch immer Ihnen passt.

Ich bin ein veganer Fitnesstrainer, also melde mich, wenn du etwas brauchst. Dies ist mein Profil: Drenko Kinetics (@alekdrenko) • Instagram Fotos und Videos

Mahlzeit 1:
1 Tasse vegane Milch
1 Tasse Wasser
1 Tasse Quinoa
2 Tassen frische Beeren
1 Messlöffel Proteinpulver
1 Esslöffel Zimt
¼ Tasse gehackte Nüsse für gesunde Fette

Mahlzeit 2:
1 Tasse vegane Milch
1 Tasse Wasser
1 Tasse Haferflocken
1 Apfel oder eine andere Frucht, die Sie mit Haferflocken mögen
1 Messlöffel Proteinpulver
1 Esslöffel ZimtMahlzeit 3: (Pfannkuchen)
¾ Tasse Buchweizenmehl
¼ Tasse Maismehl
¼ Tasse gemahlener Flachs
1 Messlöffel Proteinpulver
2 Esslöffel Backpulver
½ Tasse vegane Milch
¼ Tasse Wasser
1 Esslöffel Zimt
½ Banane zerschlagen
1 Tasse frische Blaubeeren

Mahlzeit 4:
TOFU-SALAT
1. Sojasauce, Essig und Sesamöl vermischen und über Tofu gießen
2. Backen Sie Tofu für ungefähr 20 Minuten und entfernen Sie es, um für 10 Minuten abzukühlen
3. Mischen Sie es mit jedem gewünschten Salat

Mahlzeit 5:
8 Unzen organisches Tempeh in Würfel geschnitten
So viel Kichererbsen wie du willst
2 Selleriestiele gewürfelt
1 grüner Apfel gewürfelt
2 Esslöffel vegane Mayonnaise
2 Esslöffel getrocknete Cranberries oder Rosinen

Mahlzeit 6:
1 mittelgroße Zwiebel gehackt
3 gehackte Knoblauchzehen
gewürfelte grüne Chilis geben
so viel schwarze oder rote Bohnen wie du willst (drainiert)
Sellerie
Gemüsebrühe
gewürfelte Tomaten oder Tomatensauce

Mahlzeit 7:
1 mittelgroße Zwiebel gehackt
3 gehackte Knoblauchzehen
gewürfelte grüne Chilis geben
so viel Linsen wie du willst (drainiert)
Sellerie
Gemüsebrühe
gewürfelte Tomaten oder Tomatensauce

Mahlzeit 8:
1 mittelgroße Zwiebel gehackt
3 gehackte Knoblauchzehen
gewürfelte grüne Chilis geben
so viel Erbsen wie du willst (abgetropft)
Sellerie
Gemüsebrühe
gewürfelte Tomaten oder Tomatensauce

Mahlzeit 9:
Salat Ihrer Wahl mit Sojabohnen

Mahlzeit 10:
1 lb Bio extra fest Tofu abgelassen und gepresst
1 Tasse gekochte Quinoa
Sojasauce
Essig
2 Esslöffel Agavennektar oder Ahorn Cyrup
2 Esslöffel Sesamöl
2 Knoblauchzehen gehackt
2 Esslöffel gehackter frischer Ingwer

Mahlzeit 11:
Sojaburger ohne WeizenbrotMahlzeit 12:
Tofusandwich mit Erdnusssoße

Dies sind nur Ideen, was zu essen ist. Ich folge nie einem strengen Speiseplan. Normalerweise esse ich viele Linsen, Erbsen, rote Bohnen, Kichererbsen, Soja, Tofu, Haferflocken, Reis und Erbsen Proteinpulver und dort bekomme ich mein Protein. Ich esse viel Gemüse und etwas Obst am Morgen. Bestrebe dich nicht mit der Ernährung, wenn du dich dazu zwingst, Fortschritte beim Training zu machen, wirst du sicher Resultate sehen. Muskel ist das Nebenprodukt der Stärke, das im Auge behalten. Aber du musst deine Stärke in einem mittleren Wiederholungsbereich steigern, um Muskeln als Nebenprodukt anzubauen. Wenn Sie Gewicht verlieren essen so einfach versuchen, mehr zu essen, wenn Sie schnell an Gewicht zunehmen und es ist nicht alles Muskel essen ein bisschen weniger. Das ist alles was du tun musst!

Wir denken, dass Vegetarier Schwierigkeiten haben, ihre Proteine ​​aus der Nahrung zu bekommen. Es ist keine Sorge, es gibt auch eine Vielzahl von vegetarischen Lebensmitteln, die eine große Proteinquelle sind. Lassen Sie uns in einer vegetarischen Ernährung durch Proteinquellen gehen:

1) Sojabohnen & Soja-Produkte:

Grüne Sojabohnen : Eine 1-Tasse-Portion hat etwa 22 g Protein und 254 Kalorien.
Tofu : Eine halbe Tasse Portion hat etwa 10 g Protein.
Sojamilch: Sojamilch wird aus zerkleinerten Sojabohnen und Wasser hergestellt. 2 g Protein in einer halben Tasse Sojamilch.
Geröstete Sojabohnen : Eine halbe Tasse Portion dieser Sojabohnen enthält etwa 34 g Protein und 388 Kalorien.

Für weitere Informationen besuchen Sie: Die besten Proteinquellen für Vegetarier | FIT LEBEN VON AMITA

2) Chia Samen: Obwohl Chia Samen nicht so viel Protein enthalten, enthalten sie alle neun essentiellen Aminosäuren. 1 Esslöffel hat 2,5 g Protein.

3) Spinat : Bereiten Sie Spinat vor, anstatt es roh zu essen. 1 Tasse hat 5g Protein.

4) Erbsen : 1 Tasse hat 8 g Protein.

5) Kichererbsen und Bohnen : Nieren, Schwarz, Pinto und die meisten anderen Bohnenarten enthalten hohe Mengen an Protein pro Portion.
Sowohl Bohnen als auch Kichererbsen enthalten etwa 15 Gramm Protein pro gekochten Becher (240 ml).

6) Broccoli : Roher Brokkoli enthält fast 90% Wasser, 7% Kohlenhydrate und 3% Protein und fast kein Fett. Brokkoli ist höher in Protein als die meisten Gemüse.

Für weitere Informationen besuchen Sie: Die besten Proteinquellen für Vegetarier | FIT LEBEN VON AMITA

7) Nüsse (Cashew, Erdnüsse, Mandeln, Walnüsse): Sie bieten Ihnen Protein, Faser und Fett, die beste Kombination, die sowohl erfüllt als auch eine erstaunliche Füllkraft verleiht. 100 Gramm getrocknete geröstete Cashewnüsse enthalten 15 Gramm Proteine, 100 Gramm Mandeln enthalten 21 Gramm Protein und 100 Gramm Walnüsse enthalten 15 Gramm Protein.

8) Getreide (Quinoa, brauner Reis): Quinoa ist viel nahrhafter. 1 Tasse Quinoa enthält 9 g Proteine. Und 100g brauner Reis hat 3g Proteine.

9) Linsen (Masoor): Linsen sind eine große Proteinquelle. Sie können in einer Vielzahl von Gerichten wie Salaten, Suppen und Hülsenfrüchten verwendet werden. 1 Tasse enthält 18 g Proteine ​​mit weniger als 1 g Fett.

Für weitere Informationen besuchen Sie: Die besten Proteinquellen für Vegetarier | FIT LEBEN VON AMITA

10) Hafer : Eine halbe Tasse (120 ml) trockener Hafer liefert Ihnen etwa 6 Gramm Protein und 4 Gramm Ballaststoffe.

11) Erdnussbutter : 2 Esslöffel Erdnussbutter hat 7g Protein.

12) Guava : Die proteinreichste Frucht, Guave, verpackt mehr als 4 Gramm pro Tasse, zusammen mit 9 Gramm Ballaststoffen und nur 112 Kalorien.

13) Milchprodukte (griechischer Joghurt, Quark / Paneer): 100 g Joghurt enthält 3,5 g Proteine. Und 100 g Hüttenkäse enthält 11 g Proteine.

Für weitere Informationen besuchen Sie: Die besten Proteinquellen für Vegetarier | FIT LEBEN VON AMITA

Es ist eine sehr falsche Vorstellung, die Sie für indische vegetarische Mahlzeit haben. Folgen Sie diesem, um Muskeln zu gewinnen und Fett zu verlieren, außer Gewichte zu heben:

  1. Holen Sie sich ein gutes Molkenproteinisolat und stellen Sie sicher, dass es Null Kohlenhydrate (Null Zucker) hat, es wird teuer sein, aber jeden Cent wert. Da dein Vegetarier es mindestens dreimal pro Tag dauert.
  2. Sie können Sojabohnen Linsen / Hülsenfrüchte kaufen, mehrere Möglichkeiten, wie Sie ein Gericht daraus zubereiten können. Warnung : Es ist keine ideale Quelle für Muskelaufbau-Protein und hat auch andere Effekte, sollte also nicht täglich gegessen werden.
  3. Kartoffeln ist dein Feind, kotze es aus, auch wenn du es versehentlich hattest.
  4. Nehmen Sie weißen Reis und Weißbrot einschließlich Naan aus Ihrer Ernährung für immer. Stick zu brauner Reis und Vollkornbrot roti. 2 Rotis (indisches Schwarzbrot) sollten pro Mahlzeit ausreichen, mehr Gemüse, Linsen / Hülsenfrüchte, Joghurt / Quark und grünen Salat mehr konzentrieren.
  5. Zum Frühstück, Mandeln (über Nacht getränkt) und andere Nüsse einschließlich Walnüsse. Vollmilch (nicht entrahmt, da verarbeitet). Banane oder andere Früchte auch.
  6. Vermeiden Sie indische Streetfood und sogar Restaurants besuchen.
  7. Einfacher Joghurt / Quark, mach es aus der ganzen Milch.
  8. Minimiere den Salzgehalt in deiner Mahlzeit so viel wie du kannst, füge stattdessen Kalk / Zitronensaft hinzu (obwohl es diesen Geschmack immer noch nicht geben würde).
  9. Essen Sie viel Gemüse, vorzugsweise gedämpft oder als Sabji in Olivenöl oder Bio-Kokosöl zubereitet.
  10. Bereiten Sie Sprossen selbst vor, um Geld zu sparen, alles von schwarzen Kichererbsen oder Gramm und mehreren Körnern / Linsen / Hülsenfrüchte . Google Sprout Maker und einen bekommen. Sprossen sind wieder super Frühstück.
  11. Holen Sie sich Spirulina- Pillen. Google es für weitere Informationen dazu.
  12. Linsen / Hülsenfrüchte sind eine gute Quelle für Proteine ​​und gute Kohlenhydrate.

Ich verstehe, dass es ein bisschen teuer ist, aber jeder Restaurantbesuch kostet viel, Disziplin ist notwendig für einen gesunden Körper und einen gesunden Geist.

Dort siehst du alles in der indischen Küche für gesunden und muskulösen Körper, du musst nur danach suchen.

Lass dich nicht von einem Vegetarier davon abhalten, das zu tun, was du willst.

Erster Schritt: Nimm es dir aus dem Kopf

Zweiter Schritt: Analysiere deinen Proteinbedarf (1 Gramm pro Pfund Körpergewicht)

Dritter Schritt: Erstellen Sie eine Liste von Proteinquellen, siehe Was für Proteinreiche indische vegetarische Nahrungsquellen stehen für Menschen zur Verfügung, die ins Fitnessstudio gehen und sich massieren lassen wollen, während sie gleichzeitig Fett verlieren? und recherchieren online, um herauszufinden, wie viel Protein sie enthalten.

Vierter Schritt: Essen Sie all diese Dinge, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen und den Rest zu ergänzen. Sie können in der für WHEY oder SOY Protein ergänzen oder Caesin auch nehmen.

Natürlich sind Huhn und Eier praktisch und bieten Abwechslung, aber vertrau mir, ich kenne Veganer hier mit tollen Muskeln! Du hast Glück, du kannst immer noch Molkerei haben!

Ich verstehe das technisch ist nicht die Antwort auf die Frage, aber ich musste dies schreiben.

Aus den Antworten geht hervor, dass es ein allgemeines Missverständnis gibt, dass Sie Ihre Taschen ein wenig mehr nach Proteinen durchsuchen müssen. Aus diesem Grund dachte ich, ich sollte eine Antwort hinzufügen.

Nachdem ich ausführlich über Ernährung gelesen habe, jeden erlernten Aspekt durch echte Experimente in meiner Ernährung mit einer Änderung nach der anderen verifiziert, die Nährstoffe in meinem Körper mit Bluttests von Kalzium-Protein-Vitaminen überprüft, meinen Puls aufgezeichnet und meine Leistung überprüft Auf dem Boden und in der Turnhalle kam ich zu dem Schluss, dass nahrhaftes Essen nicht teuer sein muss. In der Tat ist das nahrhafteste Essen sehr billig. Was wirklich untersucht werden muss, sind die “Tweaks”.

Die Natur bietet die besten Ernährungslektionen. Schau dir an, was die Räuber anvisieren. Selbst die Großkatzen des Dschungels versuchen eine “junge” Beute zu bekommen. Während wir versucht sein könnten, es mit der geringeren Fähigkeit der jungen Leute zu erklären, zu entkommen, erklärt es nicht ganz die Bevorzugung junger gegenüber den alten. Die Proteine, die die Jungen anbieten, sind leichter verdaulich und werden vom Körper aufgenommen. Aus diesem Grund sind es die TENDER, die in der Tier- und Pflanzenwelt bevorzugt werden.

Ein weiterer Aspekt ist, dass Proteine ​​in Abwesenheit von Vitamin A nichts sind. Diese Lebensmittelzutaten werden im Körper verdaut und absorbiert in Paaren.

Proteine ​​- Vitamin A

Kalzium – Vitamin D

Und genau so hat die Natur unser Essen standardmäßig angeordnet. Durch das Brechen dieser Paare verringern wir die Wirksamkeit dieser Nährstoffe.

  • Ein Huhn (ein Vorrat von Proteinen) ohne seine Leber (ein Laden von Vit A) zu essen, wird vom eingebauten Laden des Körpers von Vit A verlangen, es dadurch erschöpfend.
  • In der Pflanzenwelt sind alle Gemüsepflanzen, die in ihrer Struktur reich an Farbe sind, reich an Vitamin A. So ähnlich, wenn das Gemüse zu viel gekocht wird, kann das fettlösliche Vitamin A verloren gehen. Und Blattgemüse enthalten Proteine ​​gleich der Hälfte ihres Gewichts. Infolgedessen gehen die Proteine ​​verloren.

In meinen Experimenten fand ich heraus, dass die besten vegetarischen Proteinquellen die Sprossen sind; aber mit einigen “Tweaks”.

Tauchen Sie die Samen, die Sie keimen wollen, unter Wasser auf und lassen Sie sie 10-12 Stunden einweichen. Heutzutage bekommt man ein keimendes Schiff auf dem Markt. Nach dem Einweichen legen Sie diese Samen in dieses Gefäß zum Keimen. In den indischen Haushalten beobachte ich, dass Leute es benutzen, sobald sie “einige” sprießen sehen. DER TWEAK: Lass die Samen sprießen, bis du etwas Grünes siehst. Schau dir die Analogie an. Die Samen sind gleich dem Samen im Mutterleib. Wenn es zu sprießen beginnt, wird es geboren. Und wenn es die Grüns zeigt, wird es zum geschätzten TENDER-Ziel, ähnlich dem, was die großen Katzen lieben. Der Proteingehalt ist in diesem Stadium 6 mal so groß wie der des Samens. Und jetzt mit den Grüns hat es auch die Vit A.

Warum ich sage Proteine ​​müssen nicht teuer sein:

  • Welches Korn auch immer keimbar ist, ist gut. Nicht nur Mung, Chana, Masoor, sondern auch nach und nach versuchen, Weizen, Jowar und andere Vollkornprodukte. Sie bekommen all diese Sachen in den örtlichen Tante Emma Läden.
  • Fügen Sie Gewürze in Ihrem Ermessen hinzu, dh nur für ihren medizinischen Wert und dann für den Geschmack. Auch diese sind sehr günstig und an den Tante-Emma-Läden erhältlich.
  • Kochen Sie es mindestens. (Nicht kochen und nur gut mischen ist absolut in Ordnung, aber Sie würden ein wenig Zeit brauchen, um sich daran zu gewöhnen. Aber auf diese Weise würde Ihr Verdauungssystem mit der Zeit so stark werden, dass Sie 1kg Sprossen pro Mahlzeit in einer Woche essen würden). Versuchen Sie, eine Subway Art von Salat daraus zu machen.
  • Als der TENDER ist dies die einfachste verdauungsfördernde und “gut gepaarte” Proteinquelle.

Um es in Zahlen auszudrücken, die Hälfte des Gewichts von Sprossen im obigen Stadium sind Proteine.

Abgesehen von Sprossen ist Curd eine sehr gute Quelle. Grund ist, obwohl es die gleiche Menge an Gesamtprotein enthalten würde wie die Milch (33 g Protein / Liter Milch), aus der es stammt, die Wirksamkeit ist dreimal Milch. In der ersten Stunde nach der Einnahme wird Milchprotein zu 30% von einem durchschnittlichen Menschen verdaut, während Quark in der gleichen Zeit zu 91% verdaut wird. Manche Menschen haben Verdauungsprobleme mit Milch, die mit Quark nicht vorkommen. Curd wieder so einfach zu Hause zu machen ist wieder ein nicht teurer Lebensmittel. Ein weiteres “zwicken”.

Wenn Sie mit Eiern in Ordnung sind, enthält es 6,2 g / Ei. Anfangs können Sie anfangen, es gekocht zu essen. Aber allmählich mit Ihrer erhöhten Immunität (wegen der besseren Diät) zum möglichen Salmonellenvirus können Sie anfangen, jene rohen zu essen, um Ihre Zeit zu sparen. Ein Wort der Vorsicht. Wenn Sie nicht in schweren Cardio-Workouts sind, möchten Sie vielleicht das Eigelb vom Weiß trennen und nur das Weiß essen. Das Weiß enthält 3g Protein / Ei.

Oben sind die billigsten Quellen für vegetarisches Protein. Berechnen Sie Ihren Bedarf nach Ihrem Körpergewicht und machen Sie Ihre eigene Mischung. Ich mache es 1g Protein / kg meines Körpergewichts.

Hier sind einige gute Proteinquellen.

ein). Grüne Erbsen
Lebensmittel in der Familie der Hülsenfrüchte sind gute Quellen für vegetarisches Eiweiß, und Erbsen sind keine Ausnahme:

b). Seitan
Seitan / Weizengluten / Weizenfleisch oder Glutenfleisch, ist ein Lebensmittel aus Gluten, dem Hauptprotein von Weizen.

Warum Seitan statt Fleisch ??
-Braun in Farbe und zäh in der Textur
Ähnlichkeit mit Fleisch gepaart mit seiner hohen Schmackhaftigkeit

Eine Portion Seitan (100g) hat rund 118 Kalorien, 3 Gramm Kohlenhydrate, 24 Gramm Protein und ist fast vollständig fett- und cholesterinfrei.
Seitan wird hergestellt, indem die gesamte Stärke aus dem Weizen (der Quelle der Kohlenhydrate) entfernt wird, wobei nur Gluten verbleibt, bei dem es sich hauptsächlich um Protein handelt.

c). Linsen – 26g pro 100g
Linsen packen eine Tonne an Ballaststoffen, so dass Sie in der gleichen Portion von 100 Gramm, die Sie mit 26 Gramm Protein versorgt, den ganzen Tag lang Ballaststoffe erhalten.
Linsen sind auch reich an wichtigen Mineralien wie Eisen und Magnesium sowie Kalium. Sie sind auch fettarm und Natrium und sind cholesterinfrei.

d). Andenhirse
Quinoa-technisch ein Samen-ist einzigartig, dass es mehr als 8 Gramm pro Tasse enthält, einschließlich aller neun essentiellen Aminosäuren, die der Körper für Wachstum und Reparatur braucht, aber nicht alleine produzieren kann.

e) Nüsse und Nussbutter
Alle Nüsse enthalten sowohl gesunde Fette als auch Proteine, was sie zu einem wertvollen Teil einer pflanzlichen Ernährung macht. Aber weil sie kalorienreich sind – Mandeln, Cashewnüsse und Pistazien zum Beispiel enthalten alle 160 Kalorien und 5 oder 6 Gramm Eiweiß pro Unze – wählen Sie Sorten, die roh oder trocken geröstet sind. Nussbutter, wie Erdnuss- und Mandelbutter, sind auch ein guter Weg, um Protein zu bekommen

f) Bohnen s
Es gibt viele verschiedene Sorten von Bohnen – schwarz, weiß, Pinto, Erbstück, etc. – aber eine Sache, die sie alle gemeinsam haben, ist ihre hohen Mengen an Protein.
Zwei Tassen Kidneybohnen enthalten zum Beispiel etwa 26 Gramm.
-Chickpeas enthalten 7,3 Gramm Protein in nur einer halben Tasse und sind auch reich an Ballaststoffen und wenig Kalorien.
– Schwarze Bohnen 21g per100g
werden Diabetikern oft empfohlen, da sie helfen, einen gesunden Blutzuckerspiegel aufrechtzuerhalten. Sie werden allmählich vom Körper verdaut und können dazu beitragen, dass Sie sich länger satt fühlen. Sie helfen auch den Verdauungstrakt wegen ihres Verhältnisses von Protein und Faser.

G). Eier
Ein mittelgroßes Ei enthält etwa 6 g Protein von höchster biologischer Wertigkeit, dh es enthält alle 20 Aminosäuren in der am besten verdaulichen Form.
Ein Omelette ist ein guter Start in den Tag und ist auch eine gute Erholung Snack.

h). Joghurt
Eine Kombination aus Casein und Molkenprotein, Joghurt ist eine große proteinreiche Nahrung. Da der größte Teil der Laktose entfernt wird, kann es für die meisten Menschen, die Laktoseintoleranz sind, funktionieren.

ich). Soja
Soja-Protein-Lebensmittel wie Tofu und Sojagetränke helfen nach der Erholung, außerdem können sie helfen, den Cholesterinspiegel zu senken und das Risiko von Herzerkrankungen zu reduzieren.

j). Sonnenblumenkerne – 21g pro 100g
Sonnenblumenkerne entwickeln sich als Bonafide-Superfood für alle Vorteile, die sie bieten. Zusätzlich zu ihrem hohen Proteingehalt helfen sie auch, den Cholesterinspiegel zu senken, und das enthaltene Magnesium kann Sie beruhigen. Sie enthalten auch Selen, das zur Vorbeugung von Krebs beitragen könnte.

k). Hüttenkäse – 11g pro 100g
Fettreduzierter Hüttenkäse wird oft in Diätprogrammen empfohlen, da er viel Eiweiß liefert, ohne viel Fett und Kalorien. Zusammen mit frischen Früchten bietet es eine ausgewogene Mahlzeit aus Eiweiß und Kohlenhydraten.

l). Molkenprotein-

Heutzutage enthalten wir Wheyprotein in Nahrungsmitteln, da es aus reiner Milch besteht und sehr schnell verdaut werden kann. Einer der Hauptvorteile von Molkenprotein gegenüber anderen Nahrungsmitteln ist, dass es bei gegebenem biologischem Wert maximal Eiweißanteil von Molkenprotein im Körper absorbiert und das gebrochene Muskelgewebe sehr schnell mit sehr starkem Aminosäureprofil repariert. Da das Leben beschäftigt ist und die Lebensmittel in Form von natürlichen Quellen haben begonnen, auf dem Markt zu verringern, so hilft Molkeprotein auf Milchbasis, Ihren Tagesbedarf schnell zu erschwinglichen Preisen zu vervollständigen.

Andere gute Quellen …
Spinat – 2,9 g pro 100 g
Brokkoli – 2,8 g pro 100 g

Quelle – Top 13 vegane und vegetarische Proteinquellen

20 fleischlose proteinreiche Lebensmittel (gute vegetarische Proteinquellen)

20 fleischlose proteinreiche Lebensmittel (gute vegetarische Proteinquellen)

Ich werde dir genau 6 indische vegetarische proteinreiche Nahrungsmittel nennen, die du essen solltest, wenn du Muskeln aufbauen willst. Ich werde dir nicht sagen, dass du Eier essen sollst, da es kein vegetarisches Essen ist. Ich rate Ihnen auch nicht, gesunde, aber eiweißarme Lebensmittel zu sich zu nehmen. Zum Beispiel sind Walnüsse gesund und enthalten Protein, aber um 10 Gramm Protein aus Walnuss zu essen, müssen Sie 70 Gramm Walnuss essen, was 450 Kalorien entspricht. Stattdessen werde ich Ihnen sagen, Spinat zu essen, der Ihnen 10 Gramm Protein für nur 90 Kalorien geben wird.

Also hier ist die Liste von 6 vegetarischen Lebensmitteln, die reich an Protein und wenig Kalorien sind.

1. Joghurt

2. Tofu

3. Spinat

4. Paneer / Hüttenkäse

5. Brokkoli

6. Pilz

Der beste Weg, diese 6 Lebensmittel zu essen

Gemüse wie Brokkoli, Pilze und auch Paneer können in Form von Salat gegessen werden. Einfach gedünstet oder in wenig Olivenöl geröstet und genossen. Spinat kann auch in Form von Saft, Suppe oder sogar Sabzi genommen werden. Joghurt kann direkt verzehrt werden. Abgesehen von diesen 6 Quellen kann man auch Linsen (dal) konsumieren, die dir ungefähr 8 Gramm Protein für 100 Kalorien geben.

Ich möchte damit enden, indem ich euch von Sangram Singh erzähle, der in seiner Kindheit an Arthritis gelitten hat und später einer der erfolgreichsten Wrestler Indiens wird. Er ist ein kompletter Vegetarier und hat seine Wrestling-Karriere nur mit vegetarischem Essen aufgebaut.

1. Griechischer Joghurt
Während Milchprodukte im Allgemeinen gute Proteinquellen sind, geht griechischer Joghurt einen Schritt weiter, um ein Protein-Kraftpaket zu sein, das doppelt so viel Protein und die Hälfte des Zucker- und Kohlenhydratgehalts von normalem Joghurt enthält. Diese dickere, gespannte Joghurtvariante enthält ungefähr die gleiche Menge Protein wie eine drei Unzen Portion mageres Fleisch. Entscheiden Sie sich wann immer möglich für griechischen Bio-Joghurt; Forschung zeigt, dass Bio-Milch Omega-3-Fettsäuren enthält. Einfacher griechischer Joghurt ist vorzuziehen; versüßen Sie es mit Obst oder einem natürlichen Süßstoff wie Honig.

2. Linsen
Linsen sind eine ausgezeichnete Quelle für Folsäure, ein Nährstoff, der wichtig für das Nervensystem und die Gesundheit des Herzens ist. Eine Tasse Linsen kann etwa 18 Gramm Protein liefern. Außerdem haben Linsen einen hohen Fasergehalt; dadurch bei der Verdauung helfen und reich an Kalium für ein gesundes Herz. Verzehren Sie Linsen mit Reis oder anderen Körnern, um Ihren täglichen Proteinbedarf zu decken.

3. Nüsse und Nussbutter
Eine Auswahl an Nüssen wie Walnüssen, Mandeln, Cashewnüssen und Erdnüssen sorgt für einen schnellen Eiweißschub. Nussbutter sind auch gute Quellen für einfach ungesättigte Fettsäuren, die dazu beitragen, schlechte Cholesterinwerte (LDL) zu senken. Insbesondere Mandeln passen gut zu Salaten und anderen Lebensmitteln und sind im Vergleich zu Erdnüssen weniger allergen.

4. Gemüse
Es gibt nichts Besseres als eine Schüssel mit gesunden Grüns, um Ihnen den nahrhaften Schlag zu geben! Eine Tasse gekochter Spinat kann bis zu 7 Gramm Protein liefern, während eine Tasse französischer Bohnen etwa 13 Gramm liefern kann. Eine Tasse gekochte Erbsen kann Ihnen ungefähr 9 Gramm Protein geben, und ungefähr zwei Tassen gekochter Grünkohl ergeben ungefähr 5 Gramm.

5. Quinoa
Es ist eine hervorragende Quelle für nicht-tierisches Protein und fungiert als vollständige Proteinquelle, dh es enthält alle 9 essentiellen Aminosäuren, die für das Funktionieren und die Gesundheit des menschlichen Körpers erforderlich sind. Darüber hinaus ist Quinoa eine glutenfreie Nahrungsquelle für Menschen mit Zöliakie. Eine Tasse gekochte Quinoa liefert rund 8 Gramm Protein – mehr als ein Ei! Außerdem enthält Quinoa große Mengen an Eisen und Magnesium. Zu kalten Salaten oder als Beilage zu Ihrem Grillgut hinzufügen. Quinoa ist auch ein großartiger Ersatz für Reis.

6. Spirulina
Dieses Kraftpaket aus Protein besteht zu 65% bis 71% aus vollständigem Protein im Vergleich zu Rindfleisch, das sind nur 22%! Darüber hinaus ist Spirulina eine hervorragende Quelle für lebenswichtige Aminosäuren und Mineralstoffe, die vom Körper leicht aufgenommen werden können. Verbrauchen Sie zwei Esslöffel Spirulina als Proteinersatz für eine Mahlzeit, und Sie sind gut zu gehen!

7. Hanf
Eine weitere Quelle für vollständiges Protein, Hanf wird als Alternative zu Milchprodukten oder in Form von Samen verkauft. Darüber hinaus wirken die Fettsäuren in Hanfmilch und Hanfsamen zur Stärkung des Immunsystems und damit zur Eindämmung von Krankheiten.

8. Chia Samen
Eine Unze Portion Chiasamen liefert rund 4 Gramm Protein. Chiasamen sind auch eine erstaunliche Quelle für Ballaststoffe, die dafür sorgen, dass du dich satt fühlst, so dass du nicht binge-eat! Sie liefern ca. 18% des täglichen Calciumbedarfs – das ist dreimal so viel wie Milch! Fügen Sie Ihrem Essen einen Esslöffel Chia-Samen hinzu, um die verschiedenen gesundheitlichen Vorteile zu genießen, die sie auf den Tisch bringen.

9. Soja
Sojabohnen sind super-reiche Quellen von Protein, Vitaminen, Mineralstoffen und unlöslichen Ballaststoffen. Die Phytosterole in Sojabohnen wirken so, dass sie die Resorption von Cholesterin hemmen, indem sie die Absorptionsstellen blockieren, was sie zu perfekten Nahrungsmitteln für Menschen mit cholesterinreichen und verwandten Zuständen macht.

Für die meisten ist die tägliche Ernährung in Indien normalerweise wenig Protein. Sie müssen zusätzliche Anstrengungen unternehmen, um es reich an Proteinen zu machen. Versuchen Sie, proteinreiche Quellen in die Ernährung aufzunehmen.

Ob Sie Vegetarier sind oder einfach nur Protein aus Nicht-Fleisch-Quellen suchen; Hier sind ein paar Vorschläge, die dir helfen könnten, mehr Protein in deine Ernährung zu packen –

Milchprodukte : Milch und Milchprodukte sind gesunde Nahrungsmittel und gelten als nährstoffreich, da sie als gute Quellen für Protein, Kalzium, Vitamin D und andere essentielle Nährstoffe dienen. Sie liefern Phosphor, Kalium, Magnesium.

Erbsen : Erbsen sind nicht nur eine der beliebtesten Küchenzusätze, sondern auch hervorragende Proteinquellen. Diese kleinen Hülsen von Grüns können zu gebackenen Lebensmitteln hinzugefügt werden oder sie frisch haben. Also, wenn Sie nach Protein-Boost suchen, denken Sie daran, eine Handvoll von ihnen zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen. Menschen, die gegen Soja oder Eier oder Milchprodukte allergisch sind, können Erbsen als Proteinquelle verwenden.

Sprossen : Sie sind in vielen Varianten erhältlich und können als Ergänzung zu Salaten, Sandwiches und Suppen in die Ernährung integriert werden. Versuchen, verschiedene Arten von Sprossen, die als die verschiedenen Sorten verfügbar sind, zu mischen, sind alle köstlich.

Pilze : Pilze haben feste Textur und immunstärkende Eigenschaften. Sie können zu einer nahrhaften und sättigenden Hauptmahlzeit verarbeitet werden. Sie sind auch lecker. Kochen Sie sie unter heißem Grill mit etwas Olivenöl. Wenn sie fast fertig sind, füllen Sie sie mit etwas Knoblauch auf und backen sie ein wenig länger.

Kichererbsen : Kichererbsen sind eine der ältesten Nutzpflanzen der Welt. Kichererbsen sind eine Art Hülsenfrucht, die eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen bietet. Es hilft, die Verdauung zu steigern, das Sättigungsgefühl zu erhöhen, den Blutzuckerspiegel stabil zu halten und mehr. Kichererbsen sind eine gute Quelle für Protein, Vitamine und Mineralstoffe, weshalb sie oft in vielen Heildiäten enthalten sind.

Kidney-Bohnen : Kidney-Bohnen sind auch bekannt als Rajmah, gut bekannten Puls hauptsächlich in Reispräparaten, Currys und Salaten verwendet. Sie sind eine sehr gute Quelle für Protein, Ballaststoffe, Folsäure und Kupfer. Diese sind eine gute Quelle für Mangan, Phosphor, Vitamin B1, Eisen, Kalium und Magnesium.

Schwarzäugige Bohnen oder Lobia : Lobia hilft bei der Gewichtsabnahme. Es ist proteinreiche Ballaststoffe Hülsenfrucht. Reichhaltige Quellen von Protein, Eisen, Folsäure, Lobia zu sein, ist ein Muss in der Ernährung einer schwangeren Frau.

Sojabohnen : Sojabohnen, die auch als Sojabohnen bekannt sind, sind eine Art von Hülsenfrüchten, die zu einem der am häufigsten konsumierten Lebensmittel der Welt geworden sind. Sojabohnen haben eine breite Palette von gesundheitlichen Vorteilen; einschließlich der Fähigkeit, den Stoffwechsel zu verbessern, helfen Menschen, Gewicht auf eine gesunde Weise zu gewinnen, verringern das Risiko von Diabetes und im Allgemeinen den Körper. Sie sind äußerst nützlich für die menschliche Gesundheit. Sojabohnen sind in der letzten Zeit wegen der steigenden Popularität von Sojaprodukten, einschließlich Sojamilch und texturiertem Pflanzenprotein, so wild wichtig und populär geworden. Aufgrund des hohen Proteingehalts ist es eine ideale Proteinquelle für Vegetarier.

Wenn Sie ein Fitnessstudiogänger sind und eine moderate Trainingsintensität haben, beträgt Ihr täglicher Proteinbedarf ca. 1,2 – 1,5 g / kg Körpergewicht. Das heißt, wenn Ihr Idealgewicht bei 60 kg liegt, müssen Sie 72-90 g Protein haben. Ehrlich gesagt ist es sehr schwierig, diese Anforderung zu erfüllen, indem man der üblichen Diät folgt. Ich habe persönlich versucht, meine Proteinzufuhr für 1 Monat zu verwalten und stellte fest, dass ich nur 30 bis 40 Gramm an den besten Tagen hatte. Endlich – ich habe beschlossen, meiner Ernährung ein Proteinpräparat hinzuzufügen. Ich habe OZiva Proteinshake nach meinem Training und es funktioniert ziemlich gut. Es ist ein vegetarisches Proteinpulver mit ayurvedischen Kräutern und Multivitaminen.

Ich wünschte nur, ich wüsste die Bedeutung von Protein, als ich jung war. Hoffe, meine Ernährung jeden Tag gesünder zu machen.

Ich rate dir, auf Kichererbsen (Cholley) zu schauen

Jede Tasse Kichererbsenbohnen liefert 12 Gramm Protein oder 24 Prozent des Tageswertes, basierend auf einer 2.000-Kalorien-Diät. Protein ist ein essentieller Nährstoff für den Aufbau von Muskeln, die Reparatur von Körpergewebe und unterstützt die Verdauung und das Immunsystem. Fleisch, Geflügel und Fisch sind reich an Protein und enthalten etwa 22 bis 27 Gramm Protein pro 3-Unzen Portion. Sojaprodukte und Linsen, Erbsen und Bohnen sind die besten vegetarischen Proteinquellen.

Quelle

Das Protein in Kichererbsen | LIVESTRONG.COM

Vor einem Jahrzehnt hatte ich hohe Cholesterinwerte, Triglycerid und Diabetes, anstelle von Medikamenten verlagerte ich auf eine 4-mal wöchentlich Kichererbsenerbse und zweimal pro Woche Kidney-Bohnen-Diät, heute habe ich keine gesundheitlichen Probleme im Alter von 53 Jahren.

10 Möglichkeiten, Protein ohne Fleisch zu essen

Danke für die A2A Subbarao.

Ich bin gerade in ein Fitnessstudio gegangen und mein Trainer sagte: Oh du bist ein Vegetarier, der keine Eier isst, dann ist es schwer für dich, Protein zu bekommen, aber ich bin mir nicht sicher, was er gesagt hat, obwohl er nicht nur Fitnesstrainer ist Ernährungsexperte.

Wir können definitiv Proteine ​​von Linsen (Dals) und Hülsenfrüchten bekommen, aber meine Frage ist, wie haben Sie sich entschieden, dass Ihre Proteinzufuhr weniger ist?

Willst du Bizeps, Six Pack oder nur getönten Körper? Ich denke, es ist definitiv möglich, einen gesunden Körper mit vegetarischer Ernährung zu erreichen. Ich bin zu Hause vegan indischen Mutter von zwei und ich habe 2 Pack Bauch mit nur zu Hause arbeiten und ich habe gerade erst eine Woche mit dem Training begonnen.

Bitte machen Sie Kniebeugen, Beinpressen und etwas Heben, das Ihnen beim Auffüllen helfen kann, die Idee ist, mehr von Kraftübungen zu machen.

Dies ist nur meine persönliche Idee aus einer weiblichen Körperperspektive, es kann für Männer anders sein, aber das Gespräch mit einem persönlichen Trainer kann sicherlich helfen. Auch ich erinnere mich, dass mein Trainer mir ein veganes Proteinpulver vorschlug, aber ich hebe nicht ab sofort.

Meine Ausdauer ist definitiv besser mit Workouts und Bodybuilding ist mit Pflanzen allein in unserer Ernährung möglich, gib nicht auf.

Ich werde dir zuerst Quellen geben

Erbsenprotein (Pulver): schwer zu finden, schmeckt nicht so gut.
Sojaprotein: sollte nicht täglich konsumiert werden, begleitet auch Kohlenhydrate (Sojabohnen)
Magermilchpulver: Sie werden glücklich sein, wenn Sie einen ihrer Lieferanten erhalten können, liefern sie im Allgemeinen Milchwirtschaft. Viel billiger als Molke mit einer guten Menge an Protein.
Molkenprotein: leicht zu finden, teuer zu konsumieren (beinhaltet alle varianten Isolate, Caesin, Konzentrat …)

Jetzt etwas echtes Essen

Molkerei:
Vollmilch oder Magermilch (Magermilch enthält mehr Protein für die gleiche Menge mit weniger Fett)
Dahi: Protein sowie dringend benötigtes Calcium für Knochen.
Paneer: (Soja oder normal) Protein mit Fetten.

Einige Fülloptionen
Hafer: eine gute Quelle für langsam verdauliche Kohlenhydrate, begleitet von Eiweiß, ein Muss zum Frühstück.

Erdnussbutter: Protein mit guten Fetten.

Hülsenfrüchte: all unsere traditionellen Hülsenfrüchte, obwohl sie keine vollständigen Proteinquellen sind.

Chapattis: unsere Hauptnahrung enthält Proteine ​​und Kohlenhydrate.

Gemüse, Nüsse und Früchte sind sehr wichtig für Fasern, Omega-Fettsäuren und Vitamine und viele andere Nährstoffe, aber sie sind keine wichtige Versorgung mit Protein.

Dies war ein Ende des Spektrums, Sie müssen auch auf dem Boden für Ihre viel erwünschte “Masse” arbeiten.

Ich habe keinen schwachen Kerl gesehen, der ein 2X Körpergewicht auf Kniebeugen macht. Wie wäre es mit deinem Ziel? Egal was du isst oder nicht isst. An dem Tag, an dem du mindestens 1 • 5XB.W auf Kniebeugen schlägst (mit einer perfekten Form als Norm) wirst du aufgebockt.

Es ist nicht wahr, dass Sie nicht mit einer indischen vegetarischen Diät wachsen können, da es eine große Auswahl an verfügbaren Proteinen und auch Milch enthält.

1. Wenn Sie Milch verdauen können, verbrauchen Sie etwa 1 Liter davon in 2-3 Schichten am Tag (morgens und abends), mit Protein-Ergänzung wie Protinex oder Nestle Resource High Protein. Beide sind gute Quellen und schmackhaft. (25 g Protein)
2. Iss Impulse, Rajma, Kichererbsen mit Chapati.
3. Sojamilch einmal am Tag trinken, natürliches Aroma (200ml Pacj hat 7 g Protein, kalorienarm).
4. Versuchen Sie, Multikornmehl (Soja, Gerste, Mais) zu verwenden.
5. Paneer hat 18 g Protein / 100 g.
6. Verbrauchen Sie einen kleinen Snack aus gemischten Nüssen.
7. Chapati hat Protein, Salate haben Protein, Hafermehl hat Protein, muesli hat Protein … lesen Sie die Ernährungsdaten und erzeugen Sie Kombinationen, die Sie essen können.
8. Nehmen Sie einen Molkenproteinshake (75% + Protein) zu sich, wenn Sie ein gutes Stadium in Ihrem Regime erreicht haben, aber ich habe das momentan noch nicht begonnen.
9. Erdnussbutter: Hoher Proteingehalt und eine gute Quelle für gute Fette.

Es geht um die richtige Ernährung, richtige Einstellung und viel Motivation.
Nicht unbedingt über vegetarisch und nicht-vegetarisch.

Indian Ringer, Olympiasieger Sushil Kumar ist Vegetarier, isst kein Ei, trinkt viel Milch.

Vor allem ist der traurige Teil, dass Sie die zwei (Muskelaufbau und Fettabbau) nicht zusammen machen können. obwohl einige Trainer weltweit behaupten (Kris Gethin und sein DTP Plan). Aber ich würde sagen, dass es möglich ist, wenn Sie bereits ein Mesomorph sind und eine großartige Genetik haben. Also würde ich Ihnen empfehlen, zuerst ein Ziel auf der Grundlage Ihres Körperfettanteils zu entscheiden. Ja, und Sie sind richtig auf dem Proteinteil, Sie brauchen auf jeden Fall 2 Gramm pro kg Körpergewicht, während Sie Muskeln aufbauen und auch Fett verlieren.

Ja, der indische Drei-Mahlzeiten-Plan wird in diesem Fall nicht funktionieren. Also, versuchen Sie es sechs Mal am Tag oder mindestens 5. Essen Sie etwa 30 Gramm Eiweiß pro Mahlzeit.

Jetzt zu den Proteinquellen kommen.

Fügen Sie Sojabohnen oder Soja Brocken, Tofu, Leinsamen, Erdnussbutter, Dals, Paneer, Milch usw. hinzu. Und sehen Sie, dass Sie nicht nur mageres Protein brauchen. Sie müssen den Bedarf an anderen Makronährstoffen auch im Körper erfüllen. Zum Beispiel ist Erdnussbutter eine gute Quelle von einfach ungesättigtem Fett. Leinsamen haben auch Omega-3-Fettsäuren. Soja ist eine magere Proteinquelle. Die getönte Milch ist auch eine gute Option und Sie können Whey Protein und Casein Protein Ergänzungen versuchen. Ich würde persönlich sagen, vermeiden Sie Roti. Roti hat Gluten und 80% von uns sind Gluten-Intoleranz. Es bedeutet nicht, dass wir allergisch sind, es bedeutet vielmehr, dass der Körper es nicht vollständig verdauen kann. So können Furzen, Gas und andere Magenprobleme auftreten.

Ich hoffe, es hätte dir auf einem gewissen Niveau geholfen.

  • Sesam – Protein 36% Calcium 97% Eisen 81% täglicher Bedarf
  • Sojabohne – Protein 72% Calcium 27% Eisen 87% täglicher Bedarf
  • Kichererbse – Protein 38% Kalzium 10% Eisen 34%
  • Mungbohne – Protein 48% Calcium 13% Eisen 37%
  • Schwarzes Gramm – Protein 50% Calcium 13% Eisen 42%
  • Bohnen – Protein 48% Calcium 14% Eisen 45%

(100g) Nahrungsname Tageswert%

  • Vitamin A
  • Karotte 334%
  • Spinat 187%
  • Grünkohl 199%
  • Koriander 134%
  • Vitamin C
    • Papaya 101%
    • GUAVA 380%
    • Brokkoli 148%
    • Blumenkohl 80%
    • Grünkohl 200%
  • Kalzium
    • Sesamsamen 97%
    • Kreuzkümmel 93%
  • Iorn
    • Sesamsamen 81%
    • Sojabohnen 87%
    • Kreuzkümmel 368%
  • Eiweiß
    • Sojabohne 72%
    • Mung 48%
  • Vitamin B6
    • Pistazie 85%
    • Banane 20%
  • Magnesium
    • Sesamsamen 86%
    • Sojabohne 70%
  • Kalium
    • Sojabohne 51%

    Alle Details der Vitamin B-Serie finden Sie hier

    B-Vitamine: Wie man sie in einer veganen Diät erhält

    Quelle: – Google.

    Hinweis: – Prozent-Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät. Ihre täglichen Werte können je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.

    OH MEIN GOTT! geht es darum, die Güte der Natur zu konzentrieren. Unser Produkt sind vegetarische Protein-Ergänzungsmittel, die aufgrund ihrer hohen Löslichkeit und optimierten Bioverfügbarkeit keine Nahrungsergänzungen sind, hauptsächlich Molke und Soja (die an kostengünstigen und nachgiebigen Erbsen- und Halalproteinen arbeiten). Alle von ihnen sind speziell aus unseren patentierten Formulierungen abgeleitet. Durch unseren Herstellungsprozess konnten wir die Metallverunreinigung auf weniger als ein Viertel der strengsten staatlichen Benchmarks weltweit reduzieren. Unsere Nahrungsergänzungsmittel wurden in der aktuellen ökologischen Landwirtschaft der Welt strengstens getestet und so biologisch wie möglich beschafft. Am wichtigsten ist, dass wir die einzigen Ernährungshersteller auf der Welt sind, die in unseren Produkten keinen GVO oder Aspartam verwenden. Proteinpulver für Kinder, vegetarisches Protein, reines Protein, frisches Protein