Fühlt sich ein BH gut an oder fühlt es sich an, als wäre etwas da? Kann eine Person mit einer auf schlafen? Wie funktioniert das?

Im Allgemeinen, nein, ein BH fühlt sich nicht gut an.

Ich erinnere mich an einen Versuch, in einem zu schlafen, als ich ein Teenager war. Ich hatte Xavier Hollanders Buch gelesen und war besorgt wegen des Durchhängens, also versuchte ich, in einem BH zu schlafen. Nackt ist viel besser als einen BH zu tragen.

Ungefähr das einzige Mal, das ich einen BH besser als braungebrannt finde, ist während intensiver körperlicher Aktivität, wie Laufen. Wenn ich renne, ist die Unterstützung eines BHs willkommen.

Viele BHs sind unbequem.

Wenn eine Frau viel zu unterstützen hat, muss der BH eng an ihrem Körper sitzen, um die Unterstützung zu bieten.

Ihr Lymphsystem kann durch einen engen BH behindert werden. Lymphobstruktion (Lymphödem)

Persönlich halte ich BHs für Foltergeräte, die übrig geblieben sind, als Männer die Welt beherrschten.

Ein SEHR weicher BH war ein Vorteil in meinen Schwangerschaften, weil die Mädchen eine erhöhte Sensibilität hatten und ein sehr weicher BH war konsistenter als verschiedene Blusen, auch solche mit irritierenden Innenseiten wegen der hübschen Stickerei auf der Außenseite. Ich war sehr unglücklich, bis eine Freundin, die schon Kinder hatte, mich einkaufen ging und ich ein paar Still-BHs kaufte, um sie während meiner Schwangerschaft zu tragen.

Ich kann mich nicht erinnern, wie ich über BHs während meiner Stillzeit gefühlt habe. Ich schätzte wahrscheinlich die unterstützenden und absorbierenden Eigenschaften von BHs zu diesem Zeitpunkt.

Das Wichtigste beim Tragen eines BHs ist die richtige Größe. Es könnte unangenehm sein und sogar schlecht aussehen, um die falsche Größe zu haben.

Den richtigen BH finden Diese Website ist nützlich für viele andere Dinge, für Mädchen und Jungs.

Es wird sich komisch für die ersten 1-2 Wochen fühlen, oder es hat mit mir gemacht, aber das ist die gemeinsame Zeitperiode. Wenn Sie nach 3 Wochen immer noch unwohl sind, hat Ihr BH wahrscheinlich die falsche Größe. Wenn deine Brüste größer sind, aber du scheinst einen BH zum ersten Mal zu probieren, also wahrscheinlich nicht, dann ist gepolstert / verkabelt der richtige Weg. Für kleinere Brüste sind Sport-BHs oder Trainings-BHs am einfachsten, aber dickere, um sichtbare harte Brustwarzen zu verhindern.

Eine Person kann mit einem BH schlafen, aber viele Leute finden es unbequem. Persönlich schlafe ich mit meinem BH, weil ich mich komisch fühle, wenn ich keinen trage. Obwohl ich mich wahrscheinlich komisch fühle, weil meine Brüste nicht so klein sind.

Es gibt eine große Kontroverse darüber, ob Sie schlafen sollten, indem Sie einen BH tragen. Manche sagen, es verursacht Krebs, Rückenprobleme und Durchhängen, andere sagen, es verhindert Durchhängen und hat keine schlechten Auswirkungen. Es gibt keinen Beweis, dass es dich überhaupt betrifft, nur eine Frage der Meinung.

Der Hauptzweck eines Büstenhalters ist es, neugierige, perverse, judgische Leute davon abzuhalten, Dolche auf Frauen zu schießen, die nur wollen, dass ihre Mädchen frei sind.

Unabhängig von der Größe werden die meisten Frauen Ihnen sagen, dass sie sich darauf freuen, sie in dem Moment zu entfernen, in dem sie sie einhängen.

Die einzige Zeit, die ein BH nützlich ist, ist für Sportarten oder vielleicht Fälle, in denen die Brüste geschützt werden müssen. Ansonsten ist es nur ein lästiges Kleidungsstück.

Oh Mann BHs sind so unbequem, auch wenn Sie gehen und sich fit und finden Sie die richtige, die Sie immer noch wissen, dass es da ist. Die einzige Zeit, in der sich ein BH “gut anfühlt”, wenn Sie trainieren oder Sport treiben und Sie spüren, dass Sie unterstützt werden. Abhängig von der Größe der Oberweite, denke ich, dass du mit einem BH schlafen kannst, aber solche mit Draht werden ziemlich unangenehm sein und es wird empfohlen, dass du nicht mit einem an schläfst.

Ich schlafe die ganze Zeit bei ihnen. Zum Teil, weil ich so komfortable Drahtlose trage, vergesse ich, dass ich eins anhabe, und zum Teil, wer sich die Mühe machen will, es auszuziehen, besonders im Winter, wenn es kalt ist …

Ich denke, es hängt wahrscheinlich von der Person ab, die den BH trägt. Für mich fühlt es sich nicht gerade gut an, aber es ist normalerweise nicht sehr ungemütlich, es sei denn, es ist unangenehm positioniert. Nach einer Weile merke ich nicht wirklich, dass es da ist. Wenn ich es bemerke, ist es normalerweise nur, weil ich sagen kann, dass es zusätzliches Gewicht hinzufügt, oder weil die Riemen auf meinen Schultern kratzen oder herunterfallen.

Ich kann nicht für irgendjemand anderes sprechen, aber ich kann und oft mit einem BH schlafen, weil ich entweder vergessen habe, es auszuziehen, oder weil ich so müde bin, dass der Gedanke an das Bewegen unmöglich scheint. Aber ich empfehle es nicht wirklich, weil es in der Nacht oder beim Aufwachen etwas unangenehm wird.