Wer sollte die Kontrolle darüber haben, was wir essen?

LOL das ist ironisch, da die Intervention und Einmischung der Regierung die Fettleibigkeitsepidemie verursachen .

Dies begann mit der Großen Depression, die durch die Federal Reserve und andere Crony Kapitalismus / Intervention in die Wirtschaft verursacht wurde; Dies wiederum führte zu einer massiven Nahrungsmittelknappheit, die wiederum zu mehr Interventionen in Form von Subventionen für die Nahrungsmittelproduktion führte, wodurch die Dust Bowl entstand, die zu mehr Regulierung in der Landwirtschaft führte und die kleineren Farmbesitzer aus dem Geschäft trieb und korporatisierte die meisten Nahrungsmittelproduktion unter einem Oligopol.

Und natürlich werden die Subventionen zunächst für mehr Subsidien verwendet, bis zu dem Punkt, wo Grenzausgaben = Grenzsubventionen, nach dem Standardgeschäftsmodell.

Infolgedessen produziert Amerika mehr als doppelt so viel Nahrung, wie der Markt verlangt, während es gleichzeitig den Verarbeitungsgrad erhöht, um den glykämischen Spiegel zu erhöhen, was zu Übergewicht und diabetesähnlichen Ergebnissen führt.

In Bezug darauf, wer kontrollieren sollte, was wir essen: Sie hatten die Antwort auf “wir”. Wie in nicht der Regierung , über zwingende staatliche Interessen wie Grundsicherheit.

Wie man das erreicht; Das ist eine andere Geschichte, auf die ich hier nicht eingehen werde. Aber es genügt zu sagen, dass es keine Möglichkeit gibt, Lobbying unter der aktuellen Politik zu kontrollieren.