Welche Art von Diät ist für schwangere Frauen gesund?

Eine richtige Schwangerschaft Diät ist für das Wachstum des Babys wesentlich. Jeder werdende Mutter sollte über die Vorteile des Verzehrs von nährstoffreicher Nahrung und einer gesunden Ernährung während der gesamten neun Monate der Schwangerschaft aufgeklärt werden.

Aber was sind die wichtigsten Lebensmittel in der Schwangerschaft zu essen? Hier sind die verschiedenen Dinge, die werdende Mütter wissen sollten:

Was sind die großen 5 Nährstoffe, die ich nehmen sollte?

Eisen, Folsäure, Zink, Calcium und Ballaststoffe.

Eine Eisenergänzung ist wichtig, da nur 10% des Eisens aus Ihrer Ernährung aufgenommen werden. Um die Absorption zu erhöhen, nehmen Sie Vitamin C Tabletten; Sie erhöhen die Eisenaufnahme aus dem Darm. Lebensmittel reich an Eisen sind Rüben, grünes Blattgemüse wie Spinat, Granatapfel, Jaggery, Kohl, etc.

Folsäure: Dieses Vitamin hilft, die Neuralrohrdefekte wie Spina bifida um 70% zu reduzieren. Es ist von der Empfängnis bis zu den ersten 6 Schwangerschaftswochen zu nehmen. Es ist äußerst wichtig, eine gesunde Entwicklung des Gehirns und des Nervensystems des Babys aufrecht zu erhalten. Lebensmittel, die reich an Folsäure sind, sind Linsen, Bohnen, Nüsse, Zitrusfrüchte und grünes Blattgemüse. Entscheiden Sie sich für Folsäure-Ergänzung, wenn Sie Ihre Grüns nicht besonders mögen.

Zinkmangel während der Schwangerschaft ist mit Wachstumsdefekten und vorzeitiger Entbindung verbunden. Zink wird häufig in Nüssen und Hülsenfrüchten gefunden, ist aber in Fleisch und Meeresfrüchten reichlich vorhanden.

Ihr Calciumbedarf spielt eine wichtige Rolle im zweiten und dritten Trimester, wenn das Wachstum von Zähnen und Knochen des Babys am höchsten ist. Das Baby nimmt Kalzium aus dem Körper der Mutter auf, also stapeln Sie diesen wichtigen Nährstoff aus Milchprodukten, grünem Blattgemüse usw.

Ballaststoffe (in Gemüse, Getreide und Obst enthalten) sind wichtig, um Ballaststoffe zu vermehren, um Probleme wie Verstopfung durch Pfähle zu vermeiden.

Die wichtigen 5 Lebensmittelgruppen, die nicht vernachlässigt werden sollten:

Alle schwangeren Frauen sollten diese fünf Hauptnahrungsgruppen für gesundes Babywachstum enthalten.

  • Früchte – vorzugsweise frisch, aber in Dosen, tiefgekühlt, zählen ebenfalls. 100% Saft wird auch tun
  • Getreide – Haferflocken, Brot, Nudeln
  • Gemüse – Bevorzugen Sie frische Produkte
  • Proteine – Fleisch, Ei, Geflügel, Erbsen, Bohnen, Nüsse, Samen sind alle gute Quellen für Proteine
  • Molkerei -Die Molkereigruppe besteht aus Milch und Milchprodukten wie Käse, Eis und Joghurt

Brauche ich Omega-3-Fettsäuren?

Ja absolut! Omega-3-Fettsäuren helfen bei der neurologischen Entwicklung vor der Geburt und helfen, die Sehfähigkeit, das Sprachverständnis und das Gedächtnis in der frühen Kindheit zu verbessern. Es hilft auch, Depressionen nach der Geburt zu reduzieren.

Walnüsse, Leinsamenöl und Fischöl ergänzt sind gute Quellen für Omega-3-Fettsäuren.

Soll ich für zwei essen?

Die Antwort ist nein. Mehr als die Hälfte der schwangeren Frauen hat während der Schwangerschaft aufgrund des Konzepts “Essen für zwei” zu viel Gewicht zugenommen, was die Chancen auf Schwangerschaftsdiabetes in der Schwangerschaft und die Geburt von stark übergewichtigen Babys erhöht und die Geburt des Babys sehr schwierig macht. Pflegen Sie einen gesunden BMI (Body Mass Index) und essen Sie nur bis Sie sich satt fühlen und nicht mehr. Wenn Sie mit einem einzigen Baby schwanger sind, benötigen Sie 340 Kalorien extra pro Tag im zweiten Trimester und etwa 450 zusätzliche Kalorien im dritten Trimester.

Welche Lebensmittel sollte ich während der Schwangerschaft vermeiden?

  • Unpasteurisierte Milchprodukte wie Rohmilch und Käse, roher Fisch und Fleisch können für das Baby schädlich sein. Essen Sie immer gekochtes Essen.
  • Vermeiden Sie Fische wie Makrelen, Haie oder andere große Meerwasserfische, die hohe Mengen an Quecksilber enthalten können
  • Kommerziell hergestellte, verarbeitete Lebensmittel sollten wegen ihres hohen Salz- und Zuckergehaltes vermieden werden
  • Alkohol in jeder Menge ist schädlich für das Baby, da es die Plazenta durchquert und das Wachstum des Babys beeinflusst
    • Das Rauchen während der Schwangerschaft sollte erst nach der Zustimmung des Geburtshelfers abgebrochen und wieder aufgenommen werden

Weitere Informationen finden Sie unter Besuchen.

Alle werdenden Mütter fordern eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft sowie Nahrungsergänzungsmittel mit Mikronährstoffen

Die Stillzeit legt großen Wert auf die Speicherung von Energie, Protein und anderen Nährstoffen in der Mutter. Diese Läden sollen eingerichtet, gepflegt und aufgefüllt werden. Fast jede Mutter kann, wenn sie nicht stark unterernährt ist, genügend Muttermilch produzieren. Die Energie, das Protein sowie andere Nährstoffe in der Muttermilch stammen aus der Ernährung einer Mutter oder aus ihren eigenen Körpervorräten. Frauen, die in ihren Nahrungsmitteln nicht genügend Nährstoffe bekommen, leiden unter dem Risiko einer Schwächung der Mutter. Um dies zu vermeiden, muss mehr Nahrung an die Mutter gegeben werden.

Ein mütterlicher Mangel an einigen Mikronährstoffen kann sich auf die Qualität der Muttermilch auswirken. Diese Unzulänglichkeiten können vermieden werden, wenn die Mutter ihre Ernährung vor, während und zwischen den Zyklen der Schwangerschaft sowie der Laktation nachbessert oder Supplemente einnimmt. ZB, nach verschiedenen Studien erhöhen geeignete Nahrungsergänzungsmittel die Vitamin-A-Spiegel in der Mutter, in ihrer Muttermilch und in ihrem Baby.

Allen schwangeren Frauen in Indien (mit einigen Ausnahmen) werden von Ärzten die folgenden Medikamente verschrieben

Eisentabletten

Calcium Tabletten

B-komplexe Vitamintabletten

Folsäure Tabletten

Pulverformeln (für einen anderen Mangel).

Die folgende Diät wird für schwangere und stillende Frauen bevorzugt

Früher Morgen: 1 Liter warmes Wasser / Aufwärmübungen (Ayurveda empfiehlt Wasser in sitzender Position zu haben und sollte als kleiner Schluck genommen werden)

Eine Stunde später: Gemüsesaft / Weizengrassaft mit Honig (sollte frei von Chemikalien / Pestiziden sein. Besser, sie im Gemüsegarten anzuheben)

Frühstück: Sprossen / getränkte Nüsse (Cashew / Mandel / Erdnuss) / etwas Obst. Diese werden sich um alle für den Körper / Säugling erforderlichen Makro- und Mikronährstoffe kümmern. Kein Kochen ist dabei beteiligt.

Mittagessen: Brauner Reis / Weizen Roti / Pulka mit grünen grünen Gemüsecurry (Auch hier sollte frei von Chemikalien / Pestiziden sein)

Abends: Fruchtsaft oder Til / Sesam / Erdnuss-Laddu.

Abendessen vor Sonnenuntergang: Brauner Reis / Weizen Roti mit etwas Curry

Einige Hinweise:

Trinken Sie Wasser entweder vor 1 Stunde nach dem Essen oder nach 1 Stunde nach dem Essen

Keine Notwendigkeit, Salz / Zucker Ihrer Diät hinzuzufügen. Oberhalb der Nahrung bleibt Natrium: Kalium im Verhältnis 1: 8. Alle Nährstoffe werden richtig aufgenommen.

Wenn Sie entweder Salz hinzufügen oder Ihre Nahrung braten, ist das Verhältnis unausgewogen. In diesem Prozess erhöhen Sie Ihren Zähler, indem Sie Salz hinzufügen und Ihren Nenner verringern, indem Sie Nahrung erwärmen (Kalium hat einen niedrigen Siedepunkt)

Es gibt kein spezifisches Diät-Diagramm, dem eine schwangere Frau folgen sollte. Dies ist ein subjektiver Ruf, da sich der Körper jeder Frau unterscheidet und auch ihre Anforderungen. Unten ist jedoch die Liste der Nahrungsmittel und Getränke, die jede schwangere Frau vermeiden muss:

1. Koffein (Tee und Kaffee)

2. Rohes Fleisch

3. Alkohol

4. Gekühlte Meeresfrüchte

5. Rohe Eier

6. Ungewaschenes Gemüse

Ich ging während der Schwangerschaftstage meiner Schwester durch die Pampers India Website und fand ziemlich interessante Tipps zu einer gesunden Schwangerschaft. Insgesamt hängt Ihre Schwangerschaft von verschiedenen Faktoren wie Ihrer allgemeinen Gesundheit, der Gesundheit Ihres Babys, Mangelerscheinungen usw. ab. Deshalb ist es empfehlenswert, mit Ihrem Gynäkologen darüber zu sprechen und nach der Diät-Tabelle für ein gesundes Baby zu fragen. Glückliche Schwangerschaft!

Folsäure, Zink, Vitamine, Kalzium, Protein ist für jede Frau notwendig. Folsäure und Eisen können in Granatapfel gefunden werden und Sie können leicht um Sie herum kaufen. Frische Früchte wie Apfel, Orange, Banane, Granatapfel usw. sind am besten in der Schwangerschaft zu nehmen. Sie können auch Trockenfrüchte in geringerer Menge wie Mandeln, Cashew-Nüsse, Walnüsse usw. nehmen. Trinken Sie jeden Tag viel Wasser. Nehmen Sie jedes Mal richtiges Essen zu sich und nehmen Sie auch die richtige Ruhezeit ein.

Die Regierung von Indien hat spezielle Zellen in allen Hoslitals eingerichtet, um Personen wie Sie zu führen und zu behandeln.

Im Dorf Asha Didi wird ein ausgebildeter medizinischer Sozialarbeiter ernannt, um sich um solche Bleistifte zu kümmern.

So gehen Sie für Ihre kostenlose medizinische Überprüfung-Get-freie Medizin und was immer Rat erforderlich ist -seek Rat.

Public Openion ist nutzlos, weil die Körperbedürfnisse der verschiedenen Personen in unterschiedlichen Stadien unterschiedlich sind. Und der Arzt wird Kontrolle und Beratung sehen.

Entsprechend mir ist richtiges Essen während der Schwangerschaft das primäre Ziel, je mehr Gesundheit Sie sind, desto gesünder wird das Baby sein, das ist der Grund, warum alle schwangeren Frauen auf Aufnahme Nahrung aufpassen müssen. Sie müssen mehr protien und Kalzium für das Babywachstum verbrauchen. Sie können grünes Blattgemüse, Eier, Getreide, Fleisch, getrocknete Früchte aufnehmen. Für weitere Informationen über schwangere Frauen Diät können Sie apollo Wiege verweisen, weil meine Freundin Mutterschaft in dieser Klinik gemacht wird, und sie schlug mir die Klinik für die Betreuung der Schwangerschaft.

Bitte guck dir das an ! Wir alle wissen, wie sehr eine Mutter ihr Baby liebt … Nino Bambino

Obst und Gemüse ist am besten für schwangere Frauen.

Bitte, ehrlich gesagt, denke ich, dass Vorenthaltung ein zu heikler Zustand ist, um hier Rat suchen zu können. Konsultiere einfach deinen Arzt oder deine Hebamme. Ich glaube, sie wären in einer besseren Position, um Sie über die richtige Ernährung zu beraten, abhängig von Ihrem Schwangerschaftsstadium und / oder Zustand, falls vorhanden.

Trinken Sie viel Wasser, regelmäßige sichere Bewegung, eine Vielzahl von Lebensmitteln aus dem Essen gut Platte, von bestimmten Lebensmitteln frei.

Sei immer entspannt und glücklich und esse gesundes Essen.