Was passiert mit den Organen, wenn du deinen Bauch zusammendrückst?

Normalerweise bewegen sich Ihre Eingeweide beim Atmen ständig hinein und heraus. Die Kontraktion Ihrer Bauchmuskulatur ist eine Möglichkeit, Luft aus Ihren Lungen zu entfernen, und da es keine leeren Räume in Ihrem Körper gibt (anscheinend, dann erfahren wir von allen Ausnahmen), müssen Ihre Organe hochgedrückt werden. Ihre Gedärme drücken auf Bauch und Leber, was das Zwerchfell hochdrückt und die Luft aus Ihren Lungen drängt.

Beim Einatmen zieht das Zwerchfell Ihre Pleurahöhle nach unten und bringt Luft in Ihre Lungen. Ihre inneren Organe werden dann nach unten gedrückt.

Obwohl dies hauptsächlich Muskeln und Fett ist, die tatsächlich “hinein- und hinausgehen”, werden Ihre Eingeweide immer noch kleinen Bewegungen unterzogen, die hilfreich sind, um ihren Inhalt herum zu bewegen.