Wenn ich esse, geht es richtig runter. Wenn ich jedoch eine Pille nehme, scheint sie in meiner Kehle stecken zu bleiben. Weiß jemand, warum das so ist?

Sie werden überrascht sein, dass die Pille tatsächlich größer ist als die Nahrung, die Sie essen.

Wenn wir essen, kauen wir sie vor dem Schlucken in kleinere Stücke. Begleitet von unserem Speichel und dem Kauen wird das Futter zu weichen und breiigen kleinen Stückchen, die sanft in den Hals gleiten.

Vergleichen Sie das mit einer Pille, die hart und trocken ist (Sie würden nicht wollen, dass sie schmilzt und schmeckt, bevor Sie schlucken, oder?) Und viel größer ist die Pille definitiv schwerer zu schlucken.

Trinken Sie zuerst mindestens ein halbes Glas Wasser, bevor Sie eine Pille schlucken. Ihr Hals ist zu trocken und die Pille bleibt an Ihrer Schleimhaut haften. Ärzte sollten dies den Patienten sagen, aber ihnen fehlt die Empathie oder das Wissen. Kein anderer Grund, dies einem Patienten zu tun. Wie auch immer, sehr unprofessionell.

Warum haben Sie Probleme, Medizin relativ zu Ihrem Essen zu schlucken? Nun, du hast es natürlich nicht gekaut

mach weiter so! kau es runter! Brechen Sie die Kapsel! schlucke jeden letzten Tropfen!

Früher hatte ich eine Menge Probleme, Pillen zu schlucken, sogar solche, die mit Ez-Schiebe-Zeug überzogen waren.

Hier sind die zwei Strategien, mit denen ich dieses Problem bewältigt habe:

  1. Schneide die Pille mit einem scharfen Messer in mehrere handliche Stücke. Bitte stellen Sie sicher, mit Ihrem Apotheker ist es in Ordnung, die Pillen in Stücke zu schneiden. Die meiste Zeit gibt es kein Problem, aber es gibt Ausnahmen. Ihr Profi wird Ihnen sagen, welche.
  2. Anstelle von Wasser, trink etwas mit mehr Substanz, um die Pille zu schlucken, wie Saft oder heiße Schokolade. Ich fand, dass es einen großen Unterschied in meiner Fähigkeit machte, die Pille zu nehmen.

Ich hoffe das hilft dir 🙂

Eine Pille ist größer als ein Bissen Essen und / oder Ihre Kehle ist zu trocken. Daher bleibt die Pille stecken.

Außerdem sollten Sie das Medikament nicht kauen, weil es so bitter sein kann, dass Ihr Würgereflex dazu führen könnte, dass Sie es ausspeien.

Trinken Sie zuerst etwas Wasser, um Ihren Hals zu befeuchten.

Dann sollten Sie diese zwei Prozesse folgen:

  • Verwenden Sie eine Flasche mit einem schmalen Hals und halten Sie Ihren Mund so, dass Sie, selbst wenn Sie Erbrechen verspüren, automatisch etwas Wasser schlucken könnten, um die Tablette herunterzudrücken.

  • Wenn Sie immer noch Probleme haben, ersetzen Sie das Wasser durch eine schmackhaftere Flüssigkeit (wie Schokoladenmilch, Saft usw.).
  • Wenn Patienten in Krankenhäusern Probleme haben, die bittersten Pillen zu schlucken, bekommen sie entweder Saft oder Suppe. Kleine Kinder bekommen Schokoladen- oder Erdbeermilchshakes.

Du nimmst trockene und saugfähige Pillen und spülst sie nicht mit genug Wasser aus. Wenn sie für eine Sekunde auf einer feuchten Oberfläche im Hals sitzen, absorbieren sie die Feuchtigkeit an dieser Stelle und bleiben als Ergebnis haften. Entweder nehmen Sie einen größeren Schluck Wasser, um sie zu spülen, oder lassen Sie das Wasser in Ihrem Mund sitzen und benetzen Sie sie vor dem Schlucken.