Ist zu leichtgläubig, schädlich?

Ich denke, es hängt von der Situation ab, in die Sie versetzt werden.
Gut zu sein bedeutet nicht, dass du leichtgläubig bist.
Und es ist nicht falsch, den Menschen gut zu sein.
Um klug zu sein, verurteile sie nicht nur.
Akzeptiere, wie sie ist und versuche nicht, sie zu verändern. Versuchen Sie auch zu wissen, ob sie wahr ist!
In Ihrem Fall könnte sie in ihrer Geste wahr sein.
Nimm nichts Emotionaleres oder Sentimentaleres.
Daher könnte sie denken, dass Sie ein guter Fang sind. Aber verbessere dich selbst. Sei wachsam und vorsichtig mit deinen Emotionen.
Wenn man weiß, dass ein Typ schlau ist, wie würde ein Mädchen ihn mögen ?! Natürlich mögen Mädchen nette Leute! nicht schlaue Leute!
Also, genießen Sie Ihre Zeit mit ihr für beide von euch haben gemeinsame Gefühle.
Hoffe es hat geholfen.
Prost!
und danke für A2A.

Beurteile dich nicht zu sehr, denn du hast dich nur ein paar Mal getroffen. Lass die Zeit verstreichen. Wenn du leichtgläubig bist, spielt es keine Rolle, denn es ist ein universelles Gesetz, das die entgegengesetzten Pole anzieht viel Zeit mit ihr.Wenn sie wiederholt eine solche Haltung zeigt dann vorsichtig sein. es ist noch zu früh, um zu einem Schluss zu kommen. Sie könnte auf der Oberfläche gerissen sein, könnte ein besserer Mensch sein. Genießt die Momente mit ihr. Versucht, mit ihr über alles offen zu sein und ihr treu zu sein. Nur dann wird sie sich öffnen.