Psychiatrie: Ich habe meine Krankenversicherung verloren und bin seit vielen Jahren auf Benzos, ich wurde nie entwöhnt und ich bin offiziell von meiner letzten Medizin weg. Was ist zu tun?

Bitte, bitte versuchen Sie nicht, Cold Turkey zu gehen. Diese Medikamente müssen abgeschreckt werden. Sprechen Sie mit Ihrem jetzigen Arzt über die Situation mit Ihren Medikamenten und holen Sie sich seine Hilfe bei der Versorgung der Medikamente während Ihres Tapes. Wie ein anderer sagte, sind sie nicht so teuer. Gesundheitliche Probleme beim Entzug sind viel wichtiger. Sie müssen sich langsam verjüngen und Ihre körperlichen Reaktionen überwachen, während Sie die Menge, die Sie einnehmen, abschneiden. Erforschen Sie das Ashton-Handbuch, um Informationen darüber zu erhalten, wie Sie mit Ihrem Taper fortfahren können. Es gibt viele Online-Support-Gruppen auf Facebook. Ich schlage vor, dass ich mich ihnen anschließe, bevor ich mich verjünge, um mit denen zu interagieren, die durch Taper gehen. In diesen Gruppen finden Sie wertvolle Informationen. Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Hören Sie auf, Ihren medizinischen Truthahn zu stoppen. Es ist sehr gefährlich. Rufen Sie Ihren Arzt an und erklären Sie die Situation. Haben Sie Anspruch auf eine Versicherung durch Ihren staatlichen Austausch? Schauen Sie auf Ihrem Online-Gesundheitsaustausch nach. Der Austausch soll für den Rest des Jahres 2018 in Kraft bleiben. Einige Staaten untersuchen derzeit ihre eigenen unabhängigen Versicherungsbörsen, da Obamacare abgebaut wird. Viel Glück

Ich bin seit Jahren auf Klonopin … Ich habe versucht, dreimal auszusteigen, und ich hatte drei Anfälle. Gehe in die Notaufnahme oder in ein Notfallzentrum. Das ist sehr gefährlich, um auszusteigen. Auch, ohne Versicherung sind diese Medikamente nicht so viel. Sie sind in der Regel weniger als 15,00 $.