Was ist grundlegend, um einen gesunden Diätplan zu beginnen?

Was auch immer der Grund dafür ist, dass Sie eine Verbesserung einführen müssen, Sie sind nicht der Einzige! Konsequenterweise beruhigt sich eine große Anzahl von Individuen bei der Wahl, besser zu essen und fit zu werden … und konsistent haben diejenigen, die eine große Anzahl von Individuen haben, im Allgemeinen keine Vereinbarung oder denken, was sie tun.

Alles in allem gibt es eine so große Anzahl von Entscheidungen zu treffen:

Wäre es für mich ratsam, nach der Ernährungspyramide zu suchen?

Wäre es für mich ratsam, den größten Teil meiner Kalorien zu berechnen?

Sollte nicht etwas über “Herz fest” ganze Körner gesagt werden?

Wäre es ratsam für mich, diesen Saft schlanker zu machen, auf dem der größte Teil meiner Mitarbeiter steht?

Welche Anzahl von Twinkies würde ich in meinen Mund passen können?

Keine Angst, denn Nerd Fitness ist da! (Dies ist der Ort, an dem die Nerd-Fitness-Signaturmelodie spielen würde … auf den Fall, dass wir einen hatten).

Heute nehmen Sie die Grundlagen einer soliden Ernährungsroutine auf, damit Sie aufhören können zu saugen und anfangen, besser zu leben. Dies ist ein allgemein langer Artikel (3500+ Wörter), also zögern Sie nicht, bis zu dem Punkt zu warten, an dem Sie auf Ihrer Essenspause sind, um wirklich einzutauchen … oder entziehen Sie einfach Ihre Arbeit für die nächsten 30 Minuten und schätzen Sie . Sagen Sie Ihrem Vorgesetzten, dass Sie Ihr Leben verbessern werden … er wird es verstehen.

Schließe dich diesen Ernährungstipps mit einer unterhaltsamen Qualitätsroutine an und du wirst schreien “DAS IST SPARTAAAAAAA !!!” im Handumdrehen … oder was auch immer du willst, während du Menschen in unbegrenzte Brunnen triffst.

Ich spekuliere, dass du das hier durchliest, seit du dich früher mit deiner Essgewohnheit herumgeschlagen hast, und dass du erschöpft bist, dass es nicht dazu kommt.

Auf die Chance, dass das wie du klingt, haben wir eine 10-Level-Nerd Fitness Diät-Strategie direkt nur für dich gemacht, da ich glaube, du bist ein anständiger Mensch!

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL:

“20 geheime Tipps, um Bauchfett schnell zu verlieren”

“20 nervigsten Dinge, die Menschen in einem Fitnessstudio tun”

“20 Open Secret Weight Loss Diät”

“20 wichtigsten Gewohnheiten für gesundes Essen und Abnehmen”

“20 bewährte Möglichkeiten, sich selbst zu motivieren, ins Fitnessstudio zu gehen”

Erkenne, dass in unserer Gesellschaft zu viel Zucker und stärkehaltige Nahrungsmittel gegessen werden.

Ich nehme Sie mit auf einen Einkaufsbummel, der Ihnen zeigt, was Sie kaufen und was Sie vermeiden sollten.

Einkaufen in der Umgebung eines Lebensmittelgeschäfts:

Beginnen wir im Feinkostladen: Ihre fettarmen Käsesorten, gebratenes Hähnchen oder Putenbrust oder magerer Schinken, wenn Sie möchten, finden Sie hier.
Gehen Sie zu den Fleischsorten: mageres Rindfleisch, Schweinefleisch, Hühnchen, Lammfleisch finden Sie hier, und das nächste wird es sein
Fisch und Meeresfrüchte: Lachs, Seezunge, Kabeljau, Heilbutt, Forelle, Muscheln, Shrimps werden zur Auswahl stehen.
Weiter in der vegetarischen Abteilung: Tofu, Tempeh, Soy Burger und Nuggets werden hier sein.
In der Molkereiabteilung werden Sie nach 1% Milch oder fettarmer Sojamilch, Joghurt, fettarmem Hüttenkäse und fettarmeren Käsesorten suchen.
Die Bäckerei-Abteilung ist auch an der Peripherie gefunden, aber Sie werden sehr anspruchsvoll sein wollen, da dies Produkte sind, die nicht viel mehr bieten als dichte Kohlenhydrate, Transfette und einen Mangel an Mineralien. Das Dutzend Bagel wird Ihnen nicht viel Nahrung für Ihr Geld bieten!
Schließlich erreichen Sie die Abteilung für Obst und Gemüse. Sie werden wahrscheinlich für alle grünen Blattwahlen wie Blattsalat, Grünkohl, Mangold, Spinat, sowie die Kohlsorten (Brokkoli, Grünkohl, Sui Choi, Napa Kohl, Blumenkohl) gehen. Die anderen auf Ihrer Liste sind die intensiv gefärbten Nichtwurzelgemüse wie Tomaten, rote und grüne Paprikaschoten, auch Pilze, die ein Kraftwerk von Mineralien, grünen Bohnen, Spargel, sowie Zwiebeln und Knoblauch sind. Sie werden auch Ihre Früchte kaufen: Äpfel, Orangen, Grapefruit und andere Zitrusfrüchte, Birnen, Beeren und Ananas. Sie werden Mango, Papaya und Banane wegen ihres hohen Zuckergehaltes leicht machen.
Die Tiefkühlabteilung kann Ihr bester Verbündeter sein: Suchen Sie nach tiefgefrorenem Gemüse, Obst und Fisch sowie Fleisch. Da Gemüse schnell für den Gefrierschrank vorbereitet wird, kann ihr Vitamingehalt höher sein als der eines Gemüses, das 8 Tage auf dem Weg vom Feld zur Obst- und Gemüseproduktion verbracht hat. Der Tiefkühlbereich bietet Ihnen auch viel Abwechslung. Sie können einige Erdbeeren genießen, auch wenn sie nicht in der Saison sind. Lesen Sie die Etiketten, da einige Früchte mit Zuckersirup verpackt wurden. Suchen Sie nach den Sorten, denen kein Zucker hinzugefügt wurde. Die gefrorene Abteilung enthält auch einige hochverarbeitete Produkte: frittierte Speisen und Dessert-Auswahl, die nicht unbedingt ein Accessoire für die Gesundheit sind, sondern eher eine leere Brieftasche.
Konserven können nützlich sein, solange Sie mit Früchten arbeiten, die in ihren Säften und nicht in Zuckersirup konserviert sind. Das Gemüse ist weniger wertvoll in Vitaminen als ihre tiefgefrorenen Gegenstücke. Achten Sie auf Sorten, bei denen weniger Salz zugesetzt wird. Das Etikett sagt Ihnen “wenig Natrium”.
Sie müssen nicht durch alle Gänge navigieren, außer für Ihre Reinigungsprodukte und Ihre Kosmetika. Es gibt einige Grundnahrungsmittel, die Sie auch benötigen: Olivenöl, einige Oliven, Mandeln oder Macadamianüsse (roh oder trocken geröstet). Das eine Getreideprodukt, das wertvoll ist, ist grob gerollter Hafer und etwas Gerste. Beide Sorten tragen viel Faser, was sie zu sehr nützlichen Nahrungsmitteln macht. Vermeiden Sie den “schnellen Koch” oder “sofortigen” Hafer. Durch die Verarbeitung werden die Kohlenhydrate viel schneller aufgenommen und lösen somit eine höhere Insulinreaktion aus.

Sie werden sich als nächstes über Getränke Gedanken machen . Nachdem Sie die Colas, Ingwer Ales und andere Zucker Pops passiert haben, können Sie die Diätgetränke betrachten. Vorsicht vor Getränken, die mit Aspartam gesüßt sind. Es gibt zunehmend Hinweise darauf, dass Phenylalanin (Markennamen: Aspartam, NutraSweet und Sweet’N Low) kein “harmloser” Süßstoff ist. Neuere Forschung hat gezeigt, dass es gastroösophagealen Reflux (= GERD) und Migräne (Ref.5) verursachen kann. Stevia, ein Süßungsmittel aus einer südamerikanischen Pflanze, hat keine schädlichen Wirkungen und Stevia , das sicher zu verwenden ist, da es keine Insulinreaktion verursacht. Am besten servieren Sie Mineralwasser, gereinigtes Trinkwasser, Kräutertees, Tee oder Kaffee. Fruchtsäfte haben Vitamine und Mineralien, aber sie sind reich an Zucker und verursachen eine Insulinfreisetzung.
Sie würden nicht wirklich 3 große Äpfel in einer Sitzung essen. Warum also darauf bestehen, 8 Unzen zu trinken? von Apfelsaft? Du nimmst den ganzen Zucker auf und verzichtest auf die Faser! Sie werden auch bemerken, dass viele Fruchtsäfte mit Zucker, Wasser, künstlichem Geschmack und etwas Farbe gemischt wurden, und als Entschuldigung wurde etwas Vitamin C hinzugefügt. Sie erscheinen in den Regalen als “eine gute Quelle für Vitamin C”. In Wirklichkeit haben wir es mit aromatisiertem, buntem Zuckerwasser zu tun. Verwenden Sie Ihr eigenes Urteil, ob Sie Ihre Dollar für diese Auswahl ausgeben möchten!
Im Gang neben dem Pop werden Sie wahrscheinlich eine riesige Auswahl an Convenience und Snacks finden. Sie haben mehrere Dinge gemeinsam: Sie haben sie im Fernsehen getroffen, einige sind reich an Stärke und Fett (Chips), andere sind reich an Stärke, Zucker und Fett (Kekse, Donuts, Sahnegebäck), und wir haben es zu tun mit Transfetten. Nehmen Sie sich Zeit, um die aufgeführten Zutaten zu lesen, und entscheiden Sie dann, ob Sie und diejenigen, die in Ihrem Haushalt essen, nahrhaften Müll verdienen.
Sie haben Ihre Rundreise im Supermarkt abgeschlossen .
Zusammenfassung Ihrer Rundreise im Supermarkt:
Um die wichtigsten Fakten zusammenzufassen, beachten Sie Folgendes:

  • Machen Sie die meisten Ihrer Einkäufe an der Peripherie des Ladens.
  • Suchen Sie nach frischen Produkten – je weniger verarbeitet, desto besser.
  • Lesen Sie die Zutaten auf Etiketten.
  • Bleib weg von Nährstoffmüll

Mehr Info:

  1. Ray Schillings Antwort auf Wie kann ich Zucker langfristig aus meiner Ernährung eliminieren?
  2. Dieses Buch enthält ein Kapitel mit 1 Woche Rezepten für eine gesunde Nahrungsaufnahme: Ein Survivor Leitfaden für erfolgreiches Altern: Mit Rezepten für 1 Woche von Christina Schilling zur Verfügung gestellt: Dr. Ray M. Schilling MD, Christina E. Schilling: 9781494765330: Amazon.com: Bücher