Wie Asthma und saisonale Allergie Sinusitis heilen

A FÜR ASTHMA UND ALLERGIEN

Sprich mit dem Doktor [/ button] Regen grüßt ganz Indien und die Gartenstadt von Indien, Bengaluru wird auch nicht verschont. Bangalore hat in den letzten zwei Jahrzehnten ein schnelles Wachstum und eine Industrialisierung erlebt. Aus einer Krankheit, die in Büchern studiert wird und selten in der Bevölkerung gehört wird, ist Asthma in einem alarmierenden Verhältnis zunehmend vorherrschend geworden.

Vor Ort hat sich die Inzidenz von Asthma in den letzten 20 Jahren um das 3-4-fache erhöht und etwa 5-10% der Kinder leiden darunter. Unter diesen Patienten können etwa 25-30% Allergien haben.

Allergie und Asthma

Um mit der Krankheit umzugehen, muss man über die Krankheit Bescheid wissen. Da Asthma und Allergien miteinander verbunden sind, ist es wichtig, etwas über sie zu wissen.

Eine Allergie ist eine Überreaktion des Immunsystems auf ansonsten harmlose Substanzen in unserer Umwelt, die sogenannten Allergene. Eine allergische Reaktion könnte in Form eines Asthmaanfalls, einer allergischen Rhinitis, Hauteruptionen oder einer gastrointestinalen Beteiligung auftreten.

Asthma ist eine Krankheit, die die Atemwege betrifft, die überempfindlich sind und auf eine Vielzahl von Allergenen, Virusinfektionen, Umweltverschmutzung oder Veränderungen der Temperatur reagieren. Dies führt zu einer Verengung der Atemwege, die zu Keuchen, Kurzatmigkeit, Husten und Engegefühl der Brust führt.

URSACHEN

Während es schwierig ist, die genaue Ursache von Asthma zu finden, wird angenommen, dass dies durch eine Kombination von genetischen und Umweltfaktoren geschieht. Der schwierige Teil ist, dass Asthma nicht geheilt werden kann, aber kontrolliert werden kann.
Wir sind alle von Allergenen umgeben. Pollen von Unkraut und Bäumen verursachen das ganze Jahr über Asthmaanfälle. Pilzsporen können auch Allergien auslösen. Die zweithäufigste Ursache sind die Tierhaare, die in der uns umgebenden Luft bleiben. Kakerlaken, obwohl unmöglich loszuwerden, können ein möglicher auslösender Faktor sein. Hausstaubmilben können eine Hauptursache für mehrjährige Symptome von Asthma sein.

Einige Asthma-Reaktionen können durch Inhalation bestimmter chemischer Mittel wie Zigarettenrauch oder Farbdämpfe auftreten. Es verschlechtert sich auch manchmal aufgrund von Stress oder Brust-Infektion. Ein verbreiteter Mythos ist, dass Asthma nicht tödlich ist, was nicht wahr ist. Nach Angaben der WHO erliegen jährlich etwa 25.000 Menschen, die an Asthma leiden, dieser Erkrankung. Umso wichtiger ist es, den Zustand zu erkennen und zu behandeln.

IST ES MÖGLICH ZU IDENTIFIZIEREN, WAS ALLERGIES WIR HABEN?

Neben der pharmakologischen Behandlung kann die Vermeidung möglicher allergischer Auslöser von Vorteil sein. Diese allergischen Auslöser können durch Hautpricktests oder Bluttests identifiziert werden. Obwohl eine vollständige Vermeidung der möglichen Allergene in der Praxis möglicherweise nicht möglich ist, können spezifische Maßnahmen zur Verringerung der klinischen Symptome beitragen.

Hier sind einige Änderungen des Lebensstils, die helfen, Ihr Asthma in Schach zu halten:

Verwenden Sie regelmäßig Asthmamedikamente: Befolgen Sie den Rat Ihres Arztes und stoppen Sie die Medikamente nicht allein.
Regelmäßige Übung: Nehmen Sie jeden Tag mindestens 30-45 Minuten aus Ihrem vollen Terminkalender, um eine Übung zu machen, die zu Ihnen passt.

Gesundes Essen essen: Eine ausgewogene Ernährung, die frei von verarbeiteten und verpackten Lebensmitteln ist. Beachten Sie auch mögliche Nahrungsmittelallergien.

Finger weg von möglichen Auslösern: Tragen Sie Masken in verschmutzten Gebieten. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt Ratschläge zur Vermeidung der Exposition gegenüber identifizierten Allergenen.

Stoppen Sie zu rauchen: Wenn Sie / Ihr Familienmitglied ein Asthmatiker ist, verschlechtert das Rauchen die Bedingung und verursacht scharfe Angriffe.
Luftreiniger: Die Verwendung von Luftreinigern kann bei der Luftverschmutzung in Innenräumen hilfreich sein, die auch Asthmaanfälle auslösen können.

Bitte ertragen Sie mit etwas langatmiger und ungewöhnlicher Antwort aber sicherlich helfen werden.

Vor einigen Jahren war ich auch in der gleichen Verfassung. Ich tat alles Pathy, aber alles vergebens. Selbst viele schmerzhafte allergische Tests gemacht, Abschluss der Medizin entsprechend wie vom Arzt verschrieben, aber nichts funktioniert.

Da ich nicht gesund wurde, habe ich mich zusammen mit der medizinischen Behandlung anderer Aspekte an Heilungskurse wie Reiki gewöhnt, die mir wenig Erleichterung brachten, aber immer noch nicht zufrieden waren. Kämpfte noch immer, jemand schlug vor, Art Of Living Kurs zu machen. Wieder war er nicht überzeugt, dachte aber immer noch daran, es als Versuch zu tun. In diesem Kurs lehrten sie uns verschiedene Übungen, Pranayams, die unsere Lungen und Atmung stärkten, Bhasthruka und die wundervollste Sudarshan-Kriya. Das hat mir sehr geholfen. Es war nur ein Wunder. Ich fing an, regelmäßig für 30 Minuten zu machen, allmählich erhöhte Zeit und fuhr fort, zu tun. Nach 2,5 Jahren. war völlig in Ordnung, keine Medizin, kein Inhalator, begann alle Arten von kalten Getränken (auch synthetische conectarte) zu konsumieren, begann mit Parfums, die zuvor schwere Allergen war. Ich war auf Wolke neun.

Heute nehme ich auch keine Medizin mehr. Einfach den Inhalator für den Notfall aufbewahren, der auch nicht mehr gebraucht wird.

Also schlage ich vor, bei Art of Living in der Nähe mitzumachen und Pranayam und Sudarshan Kriya zu spielen. Setzen Sie es für bestimmte Zeit fort. Glauben Sie mir, Sie werden auf jeden Fall Erleichterung darin finden, aber ich bin mir sicher, dass sich der Unterschied innerhalb von 3 Monaten bemerkbar machen wird (abhängig von der Schwere).

PS Ich mache weder Werbung für Lebenskunst noch bin ich Anhängerin. Das ist nur meine Erfahrung, die ich mit dir teile.

Entschuldigung für schlechtes Englisch.

Abhängige Medizin ist nicht immer gut. Sie müssen Ihre allgemeine Gesundheit durch körperliche Übungen, insbesondere Herzübungen wie Laufen, Laufen usw. verbessern.

Tiefatmen Übung ist gut für die Verbesserung der Gesundheit der Lunge. Die Vermeidung der Nahrung, die mehr Magensäure verursacht, wird Ihnen von den Schwierigkeiten helfen.

“Heilkraft ist in uns.”

Wie man Asthma schnell und natürlich entlastet (Klicken Sie hier für mehr Details)