Sollte das Gesundheitswesen kostenlos sein?

Nichts in dieser Welt ist frei – nichts! Ich bin ein Kanadier und als solcher habe ich Anspruch auf Universal HealthCare (UHC); aber es ist nicht kostenlos! Denken Sie an die Gesundheitsdienstleister, die medizinischen Einrichtungen, die Medizin und die Tests, die Forschung – alles kostet Geld. Wenn also in Kanada ein Bürger seine Steuern zahlt, wird ein bestimmter Prozentsatz für UHC reserviert. Als junge, gesunde, alleinstehende Person haben Sie vielleicht wenig oder gar keine Notwendigkeit für dieses System, das garantiert, dass Sie bei Bedarf ärztlich versorgt werden – vom Ambulanz- und EMR-Personal über die Krankenpfleger bis zum Operationssaal & Chirurg zu Ihrem Bett, Mahlzeiten, Medikamente, Behandlung und falls erforderlich, Follow-up-Reha. Aber haben Sie nur einen Unfall – ein bisschen müde nach dieser späten Prüfung, treten Sie vor diesem Auto / Bus aus und Sie werden umsorgt – ohne zusätzliche Kosten für Sie. Oder, werden Sie ein wenig älter, gründen Sie eine Familie und sie werden von pränatal bis zu ihrem ersten Fahrrad zu ihren eigenen kleinen umsorgt. Es ist das Wunder der Steuern und die Bereitschaft zu teilen – ein wenig von allen summiert sich zu viel für alle. Während meiner Arbeitsjahre, denke ich, war das meiste, was ich bezahlte, $ 150 pro Monat plus zusätzliche $ 20-30, um andere medizinische Kosten wie Rezepte, Gläser, zusätzliche Therapie (Akupunktur, Massage, Chiroprator-Service, etc.) zu decken. Der größte Grund für mich, einen Arzt aufzusuchen, war lange Zeit entweder Migränemedizin oder eine neue Brille. Jetzt, im Ruhestand sehe ich meinen Arzt viel mehr regelmäßig – Alter, Arthritis, Glaukom, etc ,. Alle sind am Tatort angekommen und ich benötige mehr Wartung. (Ja, genau wie mein 15-jähriger Transporter) Aber ich bezahle wahrscheinlich weniger als $ 250 / Jahr plus $ 35 – 40 pro Monat für zusätzliche Deckung, die es mir erlaubt, mit keinen oder zumindest weniger medizinischen Sorgen zu reisen.

Also sollte das Gesundheitswesen frei sein: Das kann nicht sein. Aber, wenn Sie Steuern zahlen, sollten Sie mit den Grundlagen der guten medizinischen Gesundheitsversorgung ohne zusätzliche Gebühr für Sie zur Verfügung gestellt werden. Wenn Sie zu denen gehören, die von Sozialhilfe leben, würde ich denken, dass Sie genug auf Ihrem Teller haben, und dass medizinische Ausgaben Teil Ihrer Berichterstattung durch den Staat sein sollten. Fair – nicht frei, sollte hier das Stichwort sein.

Nein, die Menschen in Europa und Kanada und einigen anderen Ländern verwenden ein steuerbasiertes Zahlsystem (“verstaatlichte Krankenversicherung”), so dass jemand im Voraus für die Pflege bezahlt, was in den lebenden Beispielen tatsächlich gut ist. Die Menschen in diesen Ländern zahlen höhere Steuern, bekommen dafür aber etwas Wertvolles und wahrscheinlich auch, was die US-Bürger an die private medizinische Industrie zahlen und für eine “Co-Pay-Versicherung”, die an gewinnorientierte Versicherungsgesellschaften gezahlt wird.

Es sind die gewinnorientierten Versicherungsgesellschaften, die sich in den neunziger Jahren durch den Kongress durchgesetzt haben, um gemeinnützige Unternehmen wie Blue Cross und Blue Shield zum Gewinn zu zwingen. Das Ergebnis im ersten Jahr war $ 1 Milliarde in erhöhten Versicherungsgewinnen, die von den “Verbrauchern” der USA bezahlt wurden. Jetzt ist es viel mehr und die Last fällt meistens auf Leute, die wirklich krank werden und umfangreiche Behandlung benötigen und lange Erholungsphasen benötigen.

Steuersenkungen “ist der allgemeine Ruf einer Partei. Sie bekommen die kleine Reduktion, die wir für uns haben, direkt aus unseren Taschenbüchern.

Wir wurden von so vielen politischen Partybetrügereien verarscht, dass wir vergaßen, empört zu sein. Und lassen Sie sich von niemandem sagen, dass eine Partei besser ist als die andere.

Nichts ist jemals frei. Aber wir alle leben in menschlichen Körpern, die zum Beispiel krank werden oder bei einem Autounfall.

Ich glaube, wir sollten alle mit unseren Steuern in einem Single-Payer-Plan bezahlen. Das macht den Zwischenhändler – die Versicherungsgesellschaften – überflüssig. Hast du eine Ahnung, wie viel Profit sie machen? Während Sie allen Menschen, die sie brauchen, die Pflege und Medikamente verweigern und jedem Arztbesuch eine große Anzahl von Beauracracy hinzufügen.

Ich habe in Großbritannien und Deutschland gelebt und hatte ein Baby in Deutschland, also habe ich eine verstaatlichte Gesundheitsversorgung erlebt. Es ist dem System überlegen, das wir hier in den USA haben.

Ja, denn geschaffenes Geld ist kostenlos (keine Kosten) und soll für alle “Commons” verwendet werden.

Steuern werden nicht benötigt, um die Wirtschaft für geldschaffende Nationen zu führen. USA vernichtet Steuern.

Um GINI zu senken, können die USA auch mehr Commonwealth, weniger Versicherungs- und Privatbanken und Steuern zur Finanzierung von Staaten der Union von nur den oberen paar Prozent der von den USA gesammelten Bevölkerung einführen und in die Staaten weiterleiten, um zu verhindern, dass Plutokraten Favoriten mit Staaten und Beseitigung der regressiven Umsatzsteuer.

USA können leicht für Bildung, Wohlfahrt, SS ohne FICA, Medicare für alle, freies Feuer und Polizei, katastrophale Versicherung, Straßen und Infrastruktur usw. mit kostenlosen Null-Kosten-Haushaltsdefiziten bezahlen. Es ist eigentlich so, dass es erlaubt ist, Geld kostenlos zu schaffen.

Die USA werden durch zu viel freie Unternehmen und private Plutokratie ruiniert.

Es ist unmöglich für das Gesundheitswesen frei zu sein, aber es kann besser sein. Ich habe 2 Jahre in Israel gelebt. Sowohl die medizinische Ausrüstung als auch die Ärzte dort sind schlechter als die USA, aber das Gesundheitswesen ist immer noch viel besser und billiger. Und das Gesundheitssystem ist dort meist privat. Sie haben eine einfache Reihe sehr strenger Vorschriften, die jeder lesen kann. Und keine Bürokratie. Wie auch immer, ich hatte grundsätzlich eine Auswahl von 4 verschiedenen Krankenversicherungen. Das beste war ungefähr 2 Dollar pro Tag für amerikanische Ärzte. Das schlimmste war 1 Dollar pro Tag für russische / französische / südafrikanische / arabische Ärzte. Ich nahm die niedrigere Standard-Option für 1 Dollar pro Tag und die Gesundheitsversorgung, die ich erhielt, war immer noch super. Ich war in der Lage, den Arzt zu besuchen, weil ich keine Verabredung oder Zahlung brauchte. Und alle Medikamente kosteten entweder 4 Dollar oder 8 Dollar. Obwohl der russische Arzt, den ich regelmäßig besuchte, unhöflich war, habe ich das komische Gefühl, dass ich die schlechteste Behandlung bekommen hätte, wenn ich die amerikanische 2-Dollar-Option gewählt hätte. (Übrigens hat Israel tonnenweise jüdische Ärzte aus buchstäblich der ganzen Welt und auch die medizinische Profession ist bei den Arabern sehr beliebt. Ich lebte in einem Einwandererviertel in Israel, also gab es keine “israelischen” Ärzte. Amerikanische Ärzte können höhere Bezahlung verlangen als normale Ärzte, da sie besser ausgebildet sind, längerer Schulbedarf in Amerika usw.)

Ja, natürlich, Ärzte, Krankenschwestern, Techniker und alle, die in Krankenhäusern, medizinischen Zentren usw. arbeiten, und die Firmen und Leute, die Drogen, medizinische Geräte, Krankenhäuser usw. entwickeln, sollten alle für nichts arbeiten, da es ein nobler Grund ist.

So etwas wie Freiheit gibt es in dieser Welt nicht. Entweder zahlen Sie für Ihre eigene Krankenversicherung durch Versicherungen oder Ihr eigenes Geld, oder der Staat zahlt dafür Steuern.

Sollte das Gesundheitswesen kostenlos sein?

Es sollte fast frei an der Stelle der Lieferung sein. Ich könnte mit einem Copay für routinemäßige nicht-chronische Arztbesuche an Bord sein, etwa $ 10 oder $ 20 mit einem Verzicht auf ein sehr niedriges Einkommen. Aber im Wesentlichen, ja, frei bei der Lieferung.

Das Gesundheitswesen sollte für alle zugänglich sein, es sollte wichtig sein, ob Sie in den unteren 20%, den oberen 20% oder irgendwo dazwischen sind. Ihre Fähigkeit, zu bezahlen, sollte Ihre Fähigkeit, Behandlung oder Medizin zu bekommen, nicht beeinflussen.

Selbst wenn ich bereit wäre, umsonst zu arbeiten, wäre es ohne Zubehör und Ausrüstung schwierig. Diese Dinge sind teuer. Und je mehr ihre Preise reguliert werden, desto teurer werden sie.

Ja. Eine gesunde Bevölkerung liegt in jedermanns Interesse, ähnlich wie eine gebildete Bevölkerung im Interesse aller ist.

Natürlich ist es nicht wirklich “kostenlos”. Ein nationaler Single-Payer-Plan würde durch Steuern finanziert werden. aber ich würde freudig meine Steuern auf ein paar Tausend sehen, wenn ich nie knapp $ 20.000 pro Jahr nur in Prämien zahlen müsste, plus weitere $ 5000 pro Person in Abzug und Co-Pay.

Auch in einer Sozialdemokratie wie Dänemark ist die Gesundheitsversorgung nicht kostenlos. es wird durch Steuern bezahlt. Ich würde erwarten, dass Steuern für einen Single-Payer-Plan in den Vereinigten Staaten bezahlt werden.

Aber die Steuern würden durch die Abschaffung der Versicherungsprämien und der Kosten, die wir jetzt zahlen müssen, ausgeglichen.

Es gibt kein kostenloses Mittagessen! Die Bürger werden dieses Programm auf die eine oder andere Weise finanzieren.

Freies Essen in der Essensausgabe wurde von jemandem bezahlt, damit jemand in Not es benutzen kann.

K-12-Bildung ist nicht frei, alle von uns zahlen auf die eine oder andere Weise.

Nein, nicht frei. Ich arbeitete in einem Skool, am Ende des Jahres versuchte ich, die (zu der Zeit) $ 90 Epi Stifte, $ 120 Rund Inhalatoren (denke Advair) nach Hause zu schicken und die Eltern würden sagen, “werfen diesen Müll in den Müll, wir haben Medicaid, nächstes Jahr werden wir noch eins bekommen “. Es kam nicht aus ihrer Tasche; Sie haben den Wert nicht gesehen. Was wir für “frei” bekommen, missbrauchen, missbrauchen, missbrauchen und misstrauen. Irgendeine Art von Bezahlung sollte aus Ihrer eigenen Tasche kommen, sonst was soll jeden von uns daran hindern, einer ER jeden Tag mit einer neuen Schmerzbeschwerde zu präsentieren, die auf Kosten anderer aufgearbeitet wird?

nichts

nur meine zwei Cent

Nicht unbedingt kostenlos; Es muss finanziert werden. Aber wenn das Gesundheitswesen nicht für alle zugänglich ist, besteht für uns alle eine implizite Gefahr.

Nein. Es hat Amerika so reich gemacht.

More Interesting

Sollte die indische Regierung ein landesweites Krankenversicherungsprogramm einführen, das für alle obligatorisch ist, um ein Mindestmaß an Fürsorge für alle zu gewährleisten?

Wie finde ich heraus, welche Versicherung verfügbar sein wird?

Welche einfachen, schnellen und unentbehrlichen medizinischen Leistungen benötigen und werden die Patienten ohne Krankenversicherung bezahlen?

Was ist der Unterschied zwischen den Begriffen Exposure und Loss im Versicherungskontext?

Warum setzen sich nicht mehr US-amerikanische Unternehmen für Single Payer Healthcare ein, um ihre eigenen Gesundheitskosten zu senken?

Warum brauchen wir private Krankenversicherungen?

Die Mehrheit der Amerikaner will Obamacare reparieren, warum also arbeiten die Republikaner so hart daran, sie zu ersetzen? Wird das nicht irgendwann politischer Selbstmord sein?

Was sind die Ebenen der Gesundheitsversorgung?

Was passiert mit einer Person, die in Indien einen Unfall hatte und keine Krankenversicherung hat und sich die hohen Kosten für eine lebensrettende Behandlung nicht leisten kann?

Was sind Ihrer Meinung nach die wahren Gründe, warum die Republikaner Obamacare aufheben und ersetzen wollen?

Welches ist die beste Krankenversicherung (Mediclaim) in Indien?

Deckt die Overstock-Krankenversicherung Unfruchtbarkeit?

Was ist die vernünftigste Taktik oder die Reihe von Schritten, um zu einem einzigen Payer-Gesundheitssystem in den USA zu gelangen?

Warum sind die Koch-Brüder so scharf darauf, Obamacare aufzuheben?

Welches ist die am besten geeignete Krankenversicherung für nur einen Monat, wenn meine Frau als Tourist versehentlich in den USA gebären könnte?