Die Diät, auf der ich bin, scheint alles richtig zu haben. Ich darf maximal zwei Esslöffel Olivenöl pro Tag. Ich nehme auch Omega-3-Präparate. Ist es möglich, fettverbrennende Ketose zu erreichen, ohne so viel zusätzliches Fett zu essen?

Wie Sarah Strelow sagte, um die wahren Fettverbrennungseffekte der Ketose zu erreichen, muss Ihre Ernährung fast vollständig fett und proteinreich sein. Sie möchten 70-80% Ihrer gesamten täglichen Kalorien aus Fett, mit etwa 15% aus Protein und 5% oder weniger aus Kohlenhydraten. Wenn Sie wirklich in Ketose sind, werden Sie nicht all das zusätzliche diätetische Fett als Fett speichern, Sie werden es in mehrere nutzbare Energiequellen in Ihrem Körper, hauptsächlich Glukose (Blutzucker) umwandeln, der abgebrannt wird. Also, wenn Sie 2000 Kalorien pro Tag essen, sollten Sie rund 165 g Fett pro Tag essen, mit etwa 80 g Protein (Art von niedrig, wenn Sie große Mengen an Muskelmasse erhalten wollen) und weniger als oder gleich 25 g Kohlenhydrate täglich.

Hoffe das hat geholfen.

Korrigieren Sie mich, wenn ich falsch liege, aber ich glaube, die Ketose-Diät wird durch eine minimale Menge an Kohlenhydraten erreicht. Wenn Sie Ihre Kohlenhydrate unter ~ 50 Gramm pro Tag beschränken, sollten Sie den Rest Ihrer Kalorien mit Protein und Fetten auffüllen. Ich würde die Fette nicht einschränken, die Sie verbrauchen, weil ich nicht glaube, dass Sie Ihre angemessene Menge von Kalorien, Nährstoffen und Mineralien von Nahrungsmitteln erhalten können, die größtenteils aus Protein bestehen.