Wie viele Früchte sollten Sie an einem Tag essen (maximal)? Wie viel Gramm Zucker ist zu viel?

Lass uns einen Schritt zurückgehen und das Motiv hinter deiner Frage verstehen. Es hört sich an, als ob Sie Früchte genießen und befürchten, dass die kumulative Zuckermenge zu hoch ist.

Ja, Zucker ist nicht die beste Substanz zu konsumieren, aber der Zucker ist nährstofffreier Zucker wie Rohrzucker.

Früchte sind nahrhaft und unterstützen bei Körperfunktionen. Ihre Ernährung sollte nicht ganz aus Früchten bestehen, zu viel Gutes kann auch zu Problemen führen, aber ich würde mich nicht mit ein paar Bananen, Äpfeln und Kiwis pro Tag abmühen. Wenn du auf der anderen Seite eine Schachtel Mangos pro Tag durchgehst, wäre ich besorgt.

Eine sichere Zone ist jedoch: 100 g Fructose pro Tag. Das ist die Versorgung, die von Ihrer Leber absorbiert und zuerst während der kardiovaskulären Aktivität genutzt wird.

Vielleicht sehen Sie sich meinen Blog TURN an. Auf dieser Plattform finden Sie die Grundlagen der Ernährung und bald die Übungsbasics (begonnen ein paar Tage, aktualisiert alle zwei Wochen am Freitag) für Fettabbau, Körperverbesserung und Körpertransformation. Konzentrieren Sie sich auf die Post Kohlenhydrate, die dieses Problem sehr genau behandelt. Ich würde mich freuen, wenn Sie das suchen und es Ihnen hilft.

Laut der American Heart Association (AHA) darf die maximale Zuckermenge, die Sie an einem Tag zu sich nehmen sollten, wie folgt lauten:

Männer: 150 Kalorien pro Tag (37,5 Gramm oder 9 Teelöffel).

Frauen: 100 Kalorien pro Tag (25 Gramm oder 6 Teelöffel).

Natürlich müssen Sie nicht jeden Tag Früchte essen, solange Sie Ihre Mikronährstoffbedürfnisse aus anderen Quellen decken. Davon abgesehen würde ich nicht sagen, dass du auch unbedingt Früchte meiden solltest, geh einfach nicht über Bord.