Sollten Sie mehr als nur Eier und Toast zum Frühstück essen?

Eier und Toast sind ein guter Start in den Tag. Sie haben Kohlenhydrate aus dem Brot, die Ihnen langfristige Energie für Ihre Muskeln und Ihre täglichen Aktivitäten geben. Darüber hinaus helfen Eier Ihrem Gehirn und Hormonsystemen, über den Tag richtig zu funktionieren, da das Protein eine bessere Effizienz der Neurotransmitter im Gehirn ermöglicht, und Tryptophan in den Eiern wird die Serotoninproduktion erhöhen und Sie insgesamt vernünftiger und glücklicher machen.

Aber es gibt mehr, die Sie zu Ihrem Frühstück ohne zu viel Mühe hinzufügen können. Hinzufügen von Gemüse zu Ihrem Frühstück jeden Tag wird Ihnen nicht zu viel kurzfristig helfen (wie die Kohlenhydrate und Protein), sondern wird stattdessen Vorteile, die auf lange Sicht auftreten.

Es gibt drei Hauptnährstoffe, die Sie gewinnen würden, wenn Sie Ihrem Morgenessen ein Obst oder Gemüse hinzufügen:

Ballaststoffe: Ballaststoffe sind für ihre gastrointestinale Wirkung bekannt und ein sehr hilfreicher Nährstoff. Während Sie vielleicht etwas Faser von Ihrem Brot bekommen, haben Früchte einen Durchschnitt von 5 g Faser pro Tasse. Ballaststoffe sind ein dickes Material, das nicht so stark vom Magen abgebaut wird. Wenn es also durch den Verdauungstrakt gelangt, “kratzt” es an den Wänden der Organe. Dies hat eine milde abführende Wirkung, aber es erhöht die Effizienz und Wirksamkeit der Nährstoffaufnahme, besonders auf lange Sicht. Darüber hinaus verlangsamt Ballaststoffe Ihre Magen-Darm-Prozesse, so dass Sie mehr Nährstoffe aufnehmen, und Kohlenhydrate werden effizienter genutzt und somit wird weniger in Fett umgewandelt.

Zucker: Wenn du eine Frucht isst, wirst du Zucker konsumieren. Zucker bekommt einen schlechten Ruf, weil es für viele Gesundheitsprobleme in den Amerikanern verantwortlich ist. Zucker aus Früchten ist jedoch vorteilhaft, wenn Sie später am Tag nicht mehr Zucker essen. Es gibt eine kleine Menge Zucker in einer Portion Obst, und wegen der Faser in der Frucht wird der Zucker langsam verarbeitet und wird daher nicht so schnell zu Fett. Der Zucker aus Früchten kann Ihnen eine gute Menge an schneller Energie geben, ohne überschüssige Fettproduktion zu verursachen.

Flavenole / Flavenoide / Anti- Oxidantien : Flavenoide sind sekundäre Metaboliten von Pflanzen, die vor allem in den Pigmenten von Obst und Gemüse vorkommen. Sie sind nicht notwendig für das Überleben, aber es hat sich gezeigt, dass sie die Lebensqualität verbessern. Sie binden nicht nur freie Radikale (und neutralisieren sie so), die die DNA schädigen und Mutationen / Krebs verursachen können, sie haben auch andere Korrelationseffekte, für die Wissenschaftler noch immer die Ursache suchen. Hier ist ein UC Davis Artikel, der ihre Vorteile ziemlich gut zusammenfasst.

http://nutrition.ucdavis.edu/kon …

Brot und Eier sind eine solide Mahlzeit, um Ihren Tag zu beginnen, aber das Hinzufügen einer Frucht wie ein Apfel oder etwas Spinat wäre gesundheitsfördernd und würde Sie auf lange Sicht besser fühlen lassen. Ich gebe morgens gerne etwas rote Paprika oder Spinat in meine Eier. Das gibt mir ein bisschen mehr Geschmack und gesundheitliche Vorteile für mein Essen. Ich würde empfehlen, so etwas jeden Morgen zu versuchen.

Ich habe ein Geständnis: Eier und Toast (s) ist meine Lieblings-Frühstückskombination.

Warum? Es ist die einfachste, vielseitigste Frühstücksoption da draußen!

Da ich selbst ein sehr tüchtiger ( lese: lächerlich fauler ) Student bin, ist eine Schüssel mit dampfenden, heißen Instant-Nudeln das Gebot der Stunde oder des Morgens .

Jedes Mal, wenn Mama ein Instant-Nudel-Paket im Mülleimer findet, würde sie mir dann einen 5-minütigen Vortrag darüber halten, wie Instant-Nudeln ungesund sind, zu viel Natrium in der Suppe, bla bla bla.

Für ihren Seelenfrieden würde ich gelegentlich Eier auf Toast haben! Ich gebe oft viele gewürfelte Frühlingszwiebeln, um es appetitlicher zu machen; und ein paar Tomaten, wenn ich versuche gesund zu sein.

Hier habe ich meine kompositorischen Fähigkeiten geübt; mit etwas mehr Frühlingszwiebeln, Schinken und Trüffelkäse, während das Ei schon in der Pfanne war.

Halte die Eier und zerstöre den Toast. Toast und andere kohlenhydratreiche Lebensmittel sind nicht die besten Optionen für allgemeine Fitness und gesund, vor allem diese TOP 10 Frühstück Lebensmittel KILLERS.

Zu viele Menschen auf der ganzen Welt konsumieren ein Frühstück, das reich an Kohlenhydraten ist, weil es einfach und bequem ist.

Es ist kein Wunder, dass wir in Nordamerika ein Übergewichtsproblem haben. Wenn wir einfach zu der alten Art, wie Speck und Eier zu essen, zurückkehren würden, wären wir an einem anderen Ort.

Einer der GROSSEN Gründe dafür, dass wir keine proteinreichen / fetten Frühstücksspeisen zu uns nahmen, war aus religiösen Gründen.

John Kellogg war einer der Pioniere für das, was wir heute als “Getreide” bezeichnen. Er war Siebenten-Tags-Adventist, der nicht daran glaubte, Fleisch zu essen, also arbeiteten er und die Regierung gemeinsam Getreide an. Der Rest ist Geschichte.

Wenn Sie ein gesundes Frühstück essen möchten, achten Sie darauf, diese TOP 10 Frühstück Essen KILLERS-> 10 Worst Breakfast Foods zu vermeiden

Überspringen Sie den Toast und haben Sie stattdessen Gemüse. Ich mache ein Süßkartoffel-Hasch mit Zwiebeln und Rosenkohl, die ich 2 bis 3 mal pro Woche erhitze. An den anderen Tagen werde ich Sauerkraut oder Rüben haben.