Wenn es keinen Geschmack gäbe, würde jeder nur gesundes Essen essen und Millionen sparen. Wenn Gott dir die Wahl gegeben hätte, würdest du den Geschmack von der Menschheit entfernen?

Ich denke, dass der Verlust von Geschmack als Überlebensinstrument nicht annähernd so gut ist, als dass Milliarden von Menschen gerettet werden, die sich deswegen ungesund ernähren. Wenn Essen nicht gut schmeckt, würden wir alle Obst und Gemüse essen, um zu leben, und das war’s. Ja, eine ziemlich langweilige Aktivität, wenn du mich fragst.

Aber denken Sie so darüber nach. Nur weil Sie den Schlaf genießen, bedeutet das nicht, dass Sie schlafen gehen. Es ist ein notwendiger Teil des Lebens, der von Natur aus Spaß macht, weil dies in unserer genetischen Ausstattung liegt und es leichter macht. Essen ist ein notwendiger Teil des Lebens, der von Natur aus Spaß macht, weil es das leichter macht.

Aber nur weil ich den Geschmack von Essen liebe, heißt das nicht, dass ich Geschmack brauche, um glücklich zu sein oder ein erfülltes Leben zu führen. Wenn wir über den leichten Nachteil nachdenken können, nicht in der Lage zu sein, verdorbenes Essen zu riechen, würden Milliarden von Tieren leben, statt nach Geschmack geschlachtet zu werden, und Milliarden von Menschen wären ohne Geschmack gesünder. Deshalb denke ich, dass diese Frage zwingend ist. Der größte Nachteil wäre die unglaubliche Freude, die Geruch und Geschmack zum Leben erwecken. Es gibt offensichtliche Vorteile, aber an welchem ​​Punkt tut unser Überlebensinstinkt unserer Spezies mehr Schaden als Nutzen?

Ein Leben ohne Verkostung könnte immer noch Spaß machen. Deshalb würde ich mich mit dieser Entscheidung schwer tun, denn so viele Menschen wären besser dran, wenn sie kein Essen schmecken könnten. So viele Dinge für die Erde würden sich verbessern, wenn Menschen nicht schmecken könnten – sind wir so besessen von Geschmack, dass wir es nicht um der Menschheit willen aufgeben könnten?

Für die Aufzeichnung liebe ich Nahrung und handgemachte Zigarren und liebe, Fragen zu stellen, die Leute wirklich über Leben anders denken lassen.

Fragen Sie jeden, der versucht hat, seine Diät zu ändern, um Gewicht zu verlieren oder mit einem Ernährungsberater zu sprechen, gibt es hier mehr als den Geschmack von Essen, wenn es um Essen geht. Es ist bewiesen, dass Menschen, die emotional essen, bestimmte Texturen unabhängig vom Geschmack bevorzugen. Wenn wütende Menschen gerne knusprige Dinge wie Pommes oder knusprige Karotten verputzen. Wenn sie traurig sind, mögen die Menschen eine glatte Textur wie Pudding, die beruhigend wirkt. Wenn unser Mund zu heiß ist oder wir Angst haben, könnten wir etwas Cooles auf unserer Palette bevorzugen. Und wenn wir uns vernachlässigt fühlen, wollen wir ein warmes oder warmes Gericht von etwas. Die Menschen wissen, welche Nahrungsmittel gesünder sind und entscheiden sich oft noch schlecht dafür! Einige gesunde Lebensmittel haben eine Textur, die Menschen nicht mögen. Nehmen Sie zum Beispiel Spinat oder Grünkohl. sehr gesund für dich (und bitter, aber lass uns mit der no taste premise hier gehen). Die Blätter brauchen lange, um zu kauen und in den Zähnen stecken zu bleiben. Und es gibt harte Stammstücke, die weiter kauen müssen, um zusammen zu brechen. Schau, wie viele Kühe weiden müssen, nur um genug zu essen; den ganzen Tag! Viele gesunde Ballaststoffe sind voller Wasser und Ballaststoffe. Menschen essen oft eine Textur, die sie mögen, oder etwas, das schnell und dicht ist, weil sie keine Zeit haben, sich hinzusetzen und ihr Essen zu kauen. Aus praktischen Gründen wählen die Menschen auch vorgefertigte oder vorgefertigte Lebensmittel, damit sie schneller sind. Wir sollen Geschmacksknospen haben, um uns selbst zu schützen. Erstens sind nur die süßen Geschmacksknospen in Babys vorhanden, so dass sie Muttermilch trinken (die in der Nähe von Vanille ist). Ein Baby wird etwas Bitteres ausspucken, weil der Körper es als Nahrung wahrnimmt, die es nicht abbauen und verdauen kann, so dass es mehr Schaden als Nutzen bringen kann. Und bittere Geschmacksknospen sollen uns davor schützen, Gift zu essen. Wir schmecken das sauer und “aus” und spucken es aus damit wir nicht krank werden. Auch unsere Nase und unser Geruchssystem spielen hier eine Rolle und arbeiten im Einklang mit unseren Geschmacksknospen. Fragen Sie jeden Weinkenner und sie werden erklären, dass eine richtige Verkostung eines Glases Wein es gurgelt und kaut, um den Wein zu oxidieren. Nach dem Schlucken 3 Schlucke sowie eine tiefe Kehle nach jedem Schluck einatmen, so dass der Weingeschmack sowohl in der Nase als auch in der Kehle nach oben geht. :). Also unsere Nase spielt eine Rolle in der Gleichung des Geschmacks und so können wir feststellen, ob es Bakterien in der Nahrung gibt. Ganz zu schweigen davon, wenn ein Essen Pilz hat und pelzig ist, nehmen unsere Zungen diese unscharfe Textur auf und es ist ein weiteres Zeichen, dass etwas “aus” oder verwöhnt ist. Alles ist darauf ausgerichtet, zusammen zu arbeiten, um unseren Körper zu schützen und zu nähren.

Alles, was garantiert, dass die Menschheit in der Geschichte nur gesunde Lebensmittel essen wird, scheint das Opfer wert zu sein. Vielleicht ist Ihre Vorstellung von gesunden Lebensmitteln anders als meine.

Eine andere Sache über Ihre Frage ist, dass Sie implizieren, dass gesunde Lebensmittel nicht köstlich sind, deshalb Leute versucht werden, ungesunde Wahlen zu essen.

Auf der anderen Seite wird Überessen / Unterernährung immer zu gesundheitlichen Problemen führen, also wenn alles, was Sie essen, gesund ist, aber Sie mehr essen, als Sie sollten oder weniger als angemessen nach Ihrem Alter, Größe und Geschlecht dann gesund essen wird immer noch nicht mach es selbst.

Das Szenario ist also etwas komplexer als Ihre Aussage.

Persönlich denke ich, dass gesunde Nahrungsmittel auch köstlich sind, und dieser Geschmack ist auch ein Gefühl, das Sie davon abhalten kann, etwas zu essen, das sich zu zersetzen begonnen hat, und es ist notwendig für ein paar andere Dinge als nur Vergnügen an was Sie essen.

Ich würde Gott nicht so weit hinterfragen. Aber nur um dir zu antworten, NEIN!

  1. Wenn kein Geschmack wäre, wäre alles “gesunde Essen” gleich. Stellen Sie sich vor, jeden Tag des Lebens Salat zu essen, weil kein Geschmack, dann Salat und ein saftiges Steak das gleiche taste 🙁 🙁 schmecken würde
  2. Wie würden Sie zwischen zwei oder mehr Produkten unterscheiden, die Sie essen werden? Stellen Sie sich vor, entführt zu werden und etwas Mist zu bekommen. Würdest du feststellen, dass sie dir Poop oder frische Tomaten gefüttert haben? Uwaackkk !!!
  3. Wenn Essen verdorben ist, ist es nicht notwendig, dass Sie es mit bloßen Augen sehen, manchmal können Sie es auch nicht riechen. Aber wenn Sie es essen, verstehen Sie, dass es ungenießbar ist und Sie es ausspucken. Die Fähigkeit zu schmecken ist erforderlich, um dies zu tun.
  4. Warum trinken die Leute wieder Bier ???

Hoffe, ich habe deine Frage beantwortet.

Maaz

Der Geschmack ermöglicht die Auswahl von nahrhaften Lebensmitteln, sei es Gras, Kräutern, Moos, Früchten oder Samen, hilft auch, den Verzehr von giftigen Substanzen in Wasser oder Böden zu verhindern, hilft auch Mineralien in Böden zu identifizieren, die ihren Mangel ergänzen können während bestimmter Jahreszeiten.

Dasselbe könnte über den Geruchssinn gesagt werden.

Neben ihrer Hilfe bei der Ernährung spielen beide eine wichtige Rolle in …. Reproduktion!

Nun, er ist allmächtig und so, warum nicht weiter gehen und es so machen, dass wir überhaupt kein Essen brauchen. Gesunde Entscheidungen bedeutet immer noch das Leben zu töten (obwohl weniger Tier und mehr Pflanzenleben, noch immer Leben)

Hmm, ich habe gerade eine andere Frage über “alle” beantwortet, die “gesunde” Lebensmittel essen. Hängt von deiner Definition von gesund ab. Ich verstehe, dass Sie sehr allgemein und hypothetisch sprechen, aber nur für Bildungszwecke …

Menschen mit GI-Erkrankungen (IBS, Crones), Nahrungsmittelallergien, Intoleranzen usw. können oft nicht “gesunde” Lebensmittel essen, wie sie von der Gesellschaft definiert werden.

Wir essen nicht, was wir tun, weil das gesunde Zeug schlecht schmeckt. Wir essen es, weil unser Körper die meisten Früchte, Gemüse, Bohnen, Nüsse und Vollkornprodukte zwanghaft zurückweist. Einige von uns können nur rotes Fleisch, Fisch und Weißbrot oder gelegentlich McDs essen (weil es so vollständig verarbeitet ist, dass nicht genug natürliche Teile übrig sind, um eine Reaktion darauf zu haben). Die empfohlenen Diäten für viele dieser Situationen sind so teuer (Wild für jede Mahlzeit …), dass niemand, der krank genug ist, um es zu brauchen, es sich leisten kann. Sie begnügen sich mit dem billig verarbeiteten Zeug, das sie nicht krank macht.

Natürlich wäre es der Mehrheit der Gesellschaft besser, nur “gesunde” Lebensmittel zu essen, aber wenn Sie den Geschmack entfernen, können Sie auch einfach eine tägliche Pille machen, die jeder nehmen kann, anstatt zu essen. Und wenn es keinen Geschmack gäbe, würden die ganzen sozialen und Genussaspekte aus den Mahlzeiten gehen, was einen enormen Einfluss auf Gesellschaften weltweit haben würde, die sich alle um Essen drehen.

Wer sagt, gesundes Essen schmeckt nicht gut? Lol

Meine ganze Familie isst Gemüse, Gemüse, Gemüse …

“Gäbe es den Geschmack nicht, würde jeder nur gesundes Essen essen und Millionen sparen …”
Diese Aussage ist falsch. Nur weil viele ungesunde Lebensmittel schmackhaft sind, heißt das nicht, dass alle ungesunden Lebensmittel schmackhaft sind. Toxische Inhaltsstoffe sind sehr oft bitter.

“Wenn Gott dir die Wahl geben würde, würdest du den Geschmack von der Menschheit entfernen?”
Nee.
Wenn ich Millionen sparen würde, würde ich den Geschmack des Menschen intakt halten, um potentiell tödliche Inhaltsstoffe zu identifizieren. Toxische Bestandteile sind sehr oft giftig.

Der Geschmack ist essentiell für das Überleben, da er uns dabei hilft, verdorbenes oder verfaultes Essen oder ungewohnten Geschmack zu erkennen, der auf Gift hindeuten könnte. Also nein, ich würde es nicht entfernen.

Finde dir Pappe. Vielleicht Papier. Zerknüllen Sie es und versuchen Sie es zu essen.

Hast du es getan?

Es ist schrecklich. Eine Welt ohne Geschmack, ohne Geschmack ist Pappe. Da ist Textur. Aber dein Mund wird es nicht mögen.

Essen würde so ein Ärger werden. Wie würdest du wissen, wenn etwas frisch ist? Alt? Verdorben? Eine gefälschte Fruchtdekoration? Das würdest du nicht tun. Es wäre alles langweilig.

Würde das Menschen davon abhalten, Junk Food zu essen?

Nun, hängt davon ab. Wenn alle jetzt ihren Geschmack verloren hätten, würden wir alle plötzlich anfangen, Gemüse statt Burger zu essen?

Nee.

Der Hauptanreiz für Fast Food ist Geld. In der Tat würden mehr Leute Junk Food kaufen, weil es so billig ist.

Wenn wir nie Geschmack gehabt hätten? Ich weiß nicht, ob wir bis zu diesem Punkt überlebt haben könnten, aber hypothetisch würden wir nur ein Slushy oder Müsli essen, das alles hatte, was wir brauchten.

Das ist es nicht wert. Der Geschmack von Essen ist eines der größten Vergnügen. Es wäre analog, Musik loszuwerden.

Die Leute würden immer noch ungesunde Lebensmittel essen, weil sie nicht viel Witz haben. Eine andere Lösung könnte sein, die Abfälle aus Geschäften zu entfernen und nur organische, frische oder nicht-chemisierte Lebensmittel zu verkaufen. Dh, wenn Sie in Walmart gehen, anstatt 10000 Entscheidungen und 90% von ihnen sind schädlich für Ihre Gesundheit (einige Lebensmittel haben zu viel Natrium, einige haben zu viel Fett, manche haben keine Vitamine, einige haben Tonnen von Zusatzstoffen, die meisten haben Zucker) und nur 10% der Artikel sind gesund (aus dem Gesundheitsgang oder GVO-frei / Bio-Gang), 90% der Lebensmittel würden organisch, gesundheitsförderlich und zuckerfrei sein. Wenn also Menschen in den Getreide-Gang gehen, haben 9 von 10 verfügbaren Getreidearten keinen Zucker oder wenig bis keine Zusatzstoffe, im Gegensatz zu 9 Getreideprodukten mit 40 Zutaten auf dem Rücken und 30 g Zucker pro Portion (mit 15 Serv pro Packung). .

Der beste Weg, etwas aus Ihrer Ernährung zu entfernen, ist es, es durch etwas anderes zu ersetzen und nie wieder zu kaufen oder es in Ihrem Haus wieder zu haben.

Wenn Gott mir die Wahl geben würde, die Fähigkeit, Nahrungsmittel von der Menschheit zu kosten, zu entfernen, würde ich ihn bitten, das nicht zu tun und etwas anderes zu tun (wie intellektuell unserer Gesellschaft zu helfen, weil die Leute nicht gut sind, wenn es um Essen, Finanzen und sogar geht) Wissenschaft)

Zu Ihrer Aussage, “alle würden nur gesunde Lebensmittel essen” und … wie sind Sie zu diesem Schluss gekommen? Nach allem, was Sie wissen, würde es sich vielleicht herausstellen, dass die Leute Lebensmittel essen würden, die ihre “Lieblingsfarbe” oder was auch immer waren. Und Sie extrapolieren dann zu einer zweiten Frage, die auf Ihrer ersten “Schlussfolgerung” postuliert wird, und ich verwende dieses Wort sehr lose.

Nat fragt sich nur wie / warum manche Leute denken?

Nein, aus zwei Gründen.

Ich glaube nicht, dass Ihre Prämisse, dass Menschen nur gesunde Lebensmittel essen würden, wahr ist. Meine Wette ist, dass sie wahrscheinlich schlechter essen würden, weil sie nicht in der Lage sein würden zu sagen, was sie essen würden. Ich denke wirklich, gesunde Lebensmittel schmecken gut und glauben nicht die Idee, dass Sie aus gutem Grund keine beschissen schmeckenden Dinge essen.

Die zweite Meinungsverschiedenheit ist, dass ich niemanden ihrer Sinne berauben würde, wenn ich es möglicherweise vermeiden könnte.

Nein nein Nein.

Ich reagiere auf ein bestimmtes Mundwasser, indem ich meine Fähigkeit, etwas zu schmecken, verliere und jedes Mal, wenn ich dieses Mundwasser benutze, weigere ich mich zu essen, bis es abgeklungen ist, denn Essen ohne Geschmack ist eine lästige Pflicht

Nein, denn Geschmack sagt uns, wenn Lebensmittel giftig, faulig, geformt oder anderweitig ungenießbar sind.