Wie man die BIG MIND WARS während meiner Schlafenszeit stoppt

Zuerst sollten Sie sich etwas beruhigen und ein Tagebuch schreiben und Ihre Ziele auf lange Sicht aufschreiben. Wann immer du dich niedrig fühlst, sieh es dir an und motiviere dich, es zu erreichen. Und du musst sehr pünktlich und diszipliniert sein. Versuchen Sie sich selbst positiv zu kritisieren. Sei ehrlich zu dir und frage, was genau du willst und wo du falsch liegst. Schuldgefühle oder Depressionen helfen dir nicht, deine Ziele zu erreichen. Mach dich einfach auf. Hören Sie leichte Musik und lesen Sie gute Bücher, nicht unbedingt ein Klassiker, aber ein Wohlfühlbuch. Sie können mit “Looking for Alaska” von John Green beginnen.
Es ist schwierig, alle glücklich und stolz zu machen. Sie müssen Ihre Prioritäten kennen. Jeder durchläuft eine schlechte Phase in seinem Leben, aber Sie müssen das Beste herausholen.
Nach Studien sind Sie nur auf dem neuesten Stand mit Ihren Aufgaben und Vorbereitung auf Ihre Prüfung. Wenn du hart arbeitest und nur eine bestimmte Zeit deinem Studium widmest, bist du verpflichtet, es gut zu machen. Und deine Eltern werden bestimmt glücklich sein, wenn ihr Sohn scheint.
Fast jeder hat Angst vor Versagen. Also denke nicht darüber nach, ob du versagst oder nicht in der Lage bist, deine Erwartungen zu erfüllen. Gib einfach dein Bestes, denn am Ende wird die Zufriedenheit am Wichtigsten sein. Nur kanalisieren Sie Ihre negativen Gefühle, Schuldgefühle und Ihre Gedanken zu Ihrer Arbeit, Sie werden es vielleicht im Moment nicht schaffen, aber definitiv auf lange Sicht.