Glauben Sie an andere Dimensionen, wie Dr. Michio Kaku erklärt? Denkst du, wir besuchen diese anderen Dimensionen manchmal in unseren Träumen? Was sind Tipps zum Klarträumen?

Ich glaube nicht, dass Parallelwelten real sind. IMO existieren zu jedem gegebenen Zeitpunkt viele potentielle Vektoren in verschiedenen potentiellen Zukünften, und dass die Entscheidungen, die wir treffen, interagieren, um die zukünftigen Momente zu erzeugen, die wir tatsächlich bekommen. Jene anderen vorher möglichen Linien der zukünftigen Entwicklung sterben zurück und verschwinden, und wir sehen uns bereits unserem nächsten Moment der Konsequenzen und einer neuen Ausbreitung von Entscheidungen gegenüber, die im nächsten Augenblick für den Nachfolger getroffen werden müssen. Wir gestalten unsere Zukunft fortwährend zusammen, und dann bewältigen wir sie (oder nicht), wie sie entsteht, während wir unsere nächsten Entscheidungen treffen. Und so weiter.

Auf der anderen Seite glaube ich an “andere Dimensionen” – metaphysische, koexistierend und interpenetrierend mit diesem; Das sind die Dimensionen, die wir manchmal beim Träumen besuchen, obwohl ich das nie durch klares Träumen getan habe, nur indem ich durch den Schlaf meine Gedanken befreit habe. Klares Träumen, so wie ich es verstehe (und es erlebt habe), träumt von etwas in der Absicht oder antwortet zumindest auf spontane Traumereignisse, indem es die Kontrolle über die Situation übernimmt und den Traum dorthin bringt, wohin er es wünscht.

Das ist für mich das Problem: Wenn Klarträumen ein selbstgesteuertes Träumen ist, woher weißt du dann, dass die Gesamtheit des Klartraums nicht im Selbstgehorsam des eigenen Willens konstruiert ist, statt die Erforschung eines unabhängig existierenden Traumes? “Andere” Dimension? Deshalb bevorzuge ich spontanes Träumen, das, wie ich es sehe, meinen Träumen die Freiheit gibt, mir zu zeigen, was mein wacher Verstand maskiert oder ignoriert. Ich versuche mich für meine Träume zu öffnen, nicht sie zu dominieren. Ich habe festgestellt, dass dies eine viel fruchtbarere und lohnendere Herangehensweise ist.

Ich denke, dass ich das besucht habe, was manche die “untere” Astralebene nennen, eine jener metaphysischen “Dimensionen”, die mehr als nur in zarter Beziehung zu unserer physischen Realität stehen. Es gibt oft eine Stadt, in die ich reise, eine lebhafte Party (von Seelen, glaube ich), die ich besuche, oder eine Person, mit der ich mich besonders treffe (oft sogar physisch tot). Aber es gibt noch viele andere Sachen – Szenen von dem, was ich glaube, sind vergangene Leben, unsinnige Begegnungen, symbolische Gebäude (keine sprechenden Tiere, obwohl ich einmal davon geträumt habe, dass meine siamesische Katze meinen alten Dodge Dart fährt).

Also: keine Mathematik, keine Physik (das ist nicht meine Welt, obwohl ich es faszinierend finde und so viel wie möglich darüber lese); nur persönliche Erfahrung, und auf welchen Ebenen des logischen Denkens kann mein Geist auch arbeiten. Kein Beweis, aber genug, um für mich weiter zu machen.

Meine Antwort lautet Ja und Ja zu beiden. Wir sind multidimensionale Wesen. In einem Traum musst du dich nur in eine andere Dimension verwandeln und dort sein. Jede Dimension hat ihre eigene Schwingung, also halte deine Stimmung aufrecht! Du willst nicht in einer dunklen Dimension enden. Dies können Sie über Klarträumen tun. Sie können einen klaren Traum auch in eine Astralprojektion verwandeln oder direkt in eine Astralprojektion gehen, während Sie wach sind und auf diese Weise in andere Dimensionen gehen.

ABSOLUT! Ich hatte drei Nahtoderfahrungen und jeder hatte eine andere Erfahrung. Auch für 3 Monate nach meiner letzten NTE wurde mir nicht nur in meinen Träumen, sondern auch an dem Ort, an dem du aufwachst und zwischen schlafen und wach bist, verschiedene Realitäten gezeigt (aber noch nicht ganz wach und wach).

Tatsächlich wird diese Realität, die sich verschiebt oder fühlt, als wäre ein Traum eine Realität, in der du tatsächlich gleichzeitig mit dem Leben lebst, das du jetzt kennst, immer häufiger. Es ist ein Phänomen, das ich mit meinen Kunden genau beobachte, da das Wiederholen von Zahlenfolgen ein häufiges Thema in Träumen und im Wachzustand ist.

Das ist eine Menge Frage, aber ich gebe meine 2 Cent in die erste in einer kurzen Zusammenfassung.

Jede einzelne Entscheidung, die du getroffen hast, ist der Grund, warum du das gefragt hast, UND jede einzelne Entscheidung, die du nicht eingehalten hast, geht weiter dort hin und es wird vom Quantenmechanik-Gesetz geprüft.

Je mehr du weisst..

Antwort 1) Ich weiß es nicht, ich muss ihn lesen oder ihm zuhören.

Antwort 2) Ja, davon bin ich überzeugt. Die Erfahrungen, die du bekommst, sind einzigartig und es fühlt sich an, dass alles gleichzeitig passiert.

Antwort 3) Du solltest das Material hier in Quora über Lucid Dreaming nachlesen, da gibt es eine Fülle von Informationen. Lies ein Buch, das deine Fantasie anregt, bevor du ins Bett gehst, versuche ein oder zwei Stunden früher aufzuwachen, dass du normalerweise aufwachst, meditierst oder betest, mach kein Licht, schau nicht auf dein Handy. Bleib so für etwa 10 Minuten, geh wieder ins Bett und du wirst Lucid Dream ….

Gib nichts, wenn beim ersten Mal nichts passiert

Glücklich Lucid Dreaming!

Francisco

Ich lese seine Bücher, Michio Kaku ist ein Wissenschaftler, der sich mit hochmoderner Physik beschäftigt, er macht seine Argumente mit fundierter Basis. Ich finde keinen Grund, seine Vorschläge zu bezweifeln. Mathematiker haben schon vor langer Zeit begonnen, mehrere Dimensionen zu verwenden. Nur Physik scheint jetzt auf Kurs zu kommen. Ich lese seine parallelen Welten . Ich hatte keine Schwierigkeiten, seinen Vorstellungen zu folgen, vielleicht weil ich schon über solche gelesen hatte.

Ja, ich glaube an andere Dimensionen. Ich glaube auch, Gravitation ist die einzige Kraft, die mehrere Universen miteinander verbindet und erklärt, warum es viel weniger ist, als es hätte sein sollen. Es gibt viele Dokumentationen im Internet über diesen Aspekt von mehreren Dimensionen.

Ich habe keine Ansichten darüber, unsere Dimensionen während der Träume zu übertreffen. Ich glaube nicht, dass es möglich ist, es sei denn, du glaubst an einen nichtmateriellen Körper, wie es heißt, Seele, die in einem lebenden Körper lebt, unabhängig davon . Physisch sollte es nicht möglich sein, weil ich irgendwo (vergessen, wo) gelesen habe, dass ein Wesen, das in einer n-dimensionalen Welt existiert, nur n-1 Dimensionen davon erkennen kann, eine Dimension immer außerhalb seiner Reichweite. Wahrscheinlich ist das der Grund, warum wir, die 3-D-Wesen, das 4. D unserer Welt, das wir als Zeit annehmen, nicht zu schätzen wissen.

Klares Träumen. Sehr wenige haben diese Erfahrung. Die meisten scheinen es plötzlich zu entdecken und von da an zu genießen. Erste Erfahrungen neigen dazu, die Klarheit schnell zu durchbrechen, aber mit der Zeit werden sie darin versiert, die Dauer der Klarheit und auch die Fähigkeit, ihre Träume zu kontrollieren, zu verlängern. Wenn Klarträumer unsere 4. Dimension übertreffen können, habe ich keine Ahnung, sie sollten es uns sagen.