Essen Vegetarier Insekten?

Nun, seien wir ehrlich. Ein Insekt ist immer noch ein Tier, es gibt keine Möglichkeit, dies zu leugnen. Technisch gesehen wäre man also kein Vegetarier.

Alles, was ich hinzufügen kann, ist, dass man aufgrund ihrer viel primitiveren Nervensysteme argumentieren kann, dass Insekten nicht annähernd so viel leiden wie die Säugetiere und Vögel, die stärker Schmerzen empfinden.

Seien Sie sehr vorsichtig, welche Arten von Insekten Sie essen möchten.

Na sicher. Wenn ein Insekt in der Nahrung ist und es nicht sieht und entfernt, können sie es tun. Sie nehmen fermentiertes Essen. Diese haben Bakterien. Diese Bakterien befallen Essen Dosas und Idlys sie schätzen und essen

Ich kann sagen, dass es drei Arten von Vegeterianern in der Welt gibt, nach meinen Beobachtungen.

  1. Gewissensart
  2. Ich mag keinen Geschmackstyp
  3. Politischer Typ

Erste zwei Gruppe wird wahrscheinlich nicht essen. Weil sie sich schlecht fühlen. Die erste Gruppe wird sich schlecht fühlen, weil sie denkt, dass Insekten auch das Recht haben zu leben. Und die zweite Gruppe könnte diese Idee hassen. Aber einige von ihnen werden den Geschmack lieben. Wer weiß:)

Die dritte Gruppe wurde vegeterianisch, weil sie hauptsächlich gegen die Kultur des Kapitalismus an Tieren gerichtet ist. Sie sind meist gegen jede Art von Folter von Tieren etc. und sie wollen nicht mehr Teil dieser Kultur sein. Diese Art von Vegetariern könnte denken, Insekten zu essen. Insekten sind voller Eiweiß. Aus diesem Grund glauben einige Leute, dass Bugs eine neue Proteinquelle der Welt sein werden.