Welche Diät ist gut gegen Erkältung und Husten: Kohlenhydrate, Eiweiß oder Fett?

Nicht die Makronährstoffe, sondern die Mikronährstoffe sind am wichtigsten, wenn Sie krank sind!

Wenn Sie einen Virus oder was auch immer haben, ist es das Wichtigste, wieder auf Kurs zu kommen und diese Krankheit zu bekämpfen, oder?

Also, über Kohlenhydrate, Proteine ​​und Fette zu denken wird dir nicht helfen, besser zu werden. Die Vitamine und Mineralien (Mikronutriten), die Sie erhalten, werden das Wunder für Sie tun.

Das heißt, Sie müssen nährstoffreiche Lebensmittel mit hoher Dichte essen. Essen Sie Gemüse (Gemüse), Früchte, Samen, Nüsse, Eier und Fleisch.

Der Grund, warum Ihre Aufmerksamkeit auf die Mikronährstoffe gerichtet sein sollte, liegt darin, dass genau diese Nährstoffe Ihrem Immunsystem helfen werden, sich schneller zu erholen und sich in kürzerer Zeit besser zu fühlen.

Allerdings werde ich Ihnen die 3 wertvollsten Lebensmittel, die ich mehrfach getestet habe, mit mir und Kunden mitteilen, die sehr aggressiv und schnell gegen Krankheiten arbeiten. Diese sind:

  • Knoblauch – ehrlich gesagt esse ich eine Tonne Knoblauch, wenn ich Rauch habe. Was Sie über den Knoblauch wissen sollten, ist, dass es eines der stärksten natürlichen Antibiotika ist, die Sie essen können. Denken Sie daran, dass es sehr aggressiv ist, und es ist eine gute Empfehlung, es mit etwas zu essen, das das verringert. Ich persönlich esse es mit Brot. Sicher, es ist nicht das gesündeste Essen, aber wie ich oben gesagt habe, sind die Makronährstoffe nicht das, worüber man sich Sorgen machen sollte. Wenn Sie das Brot nicht mögen, essen Sie es mit Nudeln, Reis oder Kartoffeln, um danach Magenprobleme zu vermeiden. Die stärkste Form des Knoblauchs ist, wenn er roh ist und auf sehr kleinen Stücken zerkleinert wird.
  • Ingwer – Ich werde 2-4 Zentimeter rohen Ingwer schneiden und in meinen schwarzen oder grünen Tee geben. Eine andere Möglichkeit besteht darin, ein paar Liter Wasser mit in Scheiben geschnittenem Ingwer für etwa 20-30 Minuten zu kochen und Ingwerwasser zuzubereiten. Dann trinken Sie es den ganzen Tag lang für maximale Ergebnisse.
  • Zitrone – Ich gebe es mehrmals am Tag oder in meinem Ingwerwasser ins Wasser.

Ich hoffe, das hilft. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, würde ich Ihnen gerne helfen, die besten Ergebnisse so gesund wie möglich zu erzielen.

Der Busy Man Trainer, Gründer von

Weltkonditionierung – Der Lehrgang für beschäftigte Menschen

Wenn Sie eine kalte Hühnchennudelsuppe mit ein wenig Chilischote haben, eine ganze frische Ingwerwurzel schälen und beim Kochen darauf verteilen, etwas Knoblauch zerhacken und damit vor dem Servieren garnieren, eine ganze Zitrone in den Topf drücken Mixen Sie das auch nach dem Kochen und vor dem Servieren.

Gedämpfter Brokkoli mit Zitronen-Knoblauchbutter, Kartoffelbrei mit Meerrettich und Senf, gedämpfte Karotten mit Kardamom, Zimt und Sternanis, gegrilltes Steak, gegrilltes Lamm oder Hammel oder gegrillter Fisch.

Kimchi & Sauerkraut kann man jederzeit essen, nur wenn man erkältet ist – sie sind voller Nährstoffe, kein Fett, sehr gesund.

Am besten, um Desserts zu vermeiden.

Trinken Sie heißen schwarzen Tee mit Nelken, Kardamom und Zimt gebrüht, fügen Sie Zitronenscheiben, Honig und Rum vor dem Servieren / Trinken. Alkohol hilft, das Blut schneller zirkulieren zu lassen.

Ich machte meinen eigenen Kiefernsirup aus grünen Tannenzapfen, die im Juli / August gesammelt wurden, gereinigt, halbiert, entweder mit Zucker oder Honig bedeckt, dann werden die Kiefernsäfte nach einer Weile den Zucker oder Honig eingießen, um einen köstlichen medizinischen Sirup herzustellen.

Ein anderes traditionelles Heilmittel ist, eine ganze Knoblauchknolle in Scheiben zu schneiden, die Scheiben in ein Glas zu geben, das Glas mit Honig zu füllen, den Knoblauch mit Honig durchtränken zu lassen – Knoblauchgeschmack hat einen ungewöhnlichen Geschmack – ist aber sehr gut gegen Erkältungen.

Vermeide Milchprodukte – da Milchprodukte konsumiert werden, wird mehr Schleim und Schleim produziert – genau das, was du vermeiden willst, wenn du erkältet bist.

Wenn Sie eine Erkältung haben – essen Sie viel, gehen Sie ins Bett.

Ein altes Sprichwort: Füttere eine Erkältung, verhungere Fieber

Keiner von denen. Eine gesunde Ernährung ist eine Vielzahl von Lebensmitteln, meist Pflanzen, nicht zu viel oder zu wenig. Die einzige Veränderung, die du machen kannst, wenn du erkältet bist, ist, deine Hydratation etwas zu erhöhen. Es ist keine gute Idee, Ihre Ernährung auf Kohlenhydrate, Proteine ​​oder Fette zu beschränken.

Es gibt keine magische Anti-Virus-Diät. Die anderen Antworten, die dir souverän Rezepte geben und dir sagen, dass du das Dessert auslassen solltest, machen einfach Sachen.

“Welche Diät ist gut für eine Erkältung und Husten, Kohlenhydrate, Eiweiß oder Fett?”

Wenn Sie krank sind, sollten Sie leicht verdauliches Essen essen, das Sie anspricht und viel Flüssigkeit trinkt. Es ist nicht die Zeit, sich Sorgen um Makronährstoffverhältnisse zu machen. Konzentriere dich einfach auf die Wiederherstellung.

Alles das oben Genannte. Sie brauchen eine ausgewogene Ernährung, um sich von einer Krankheit zu erholen.

Viel Obst ist wahrscheinlich eine gute Idee, da Vitamin-C anscheinend dem Immunsystem hilft.

Danke für die Frage.