Was sind einige der gesündesten Lebensmittel zu essen?

Gesündeste Nahrung aus welchem ​​Winkel? Lord Shivas Winkel oder Lord Vishnus Winkel oder von beiden Seiten?

Nach Lord Shivas Ansicht gibt es keine gesündeste Nahrung, denn die ewige Stärke der Verdauung ist wichtig. Lord Shiva hat auf dieselbe Weise Gift “Halahala” verdaut. Deshalb wird er als “Nilkanthh” (Blauer Kehlkopf) bezeichnet. Es gibt eine Tradition der Naga-Mönche in Indien. Sie betteln täglich in nur 7 Häusern und was auch immer sie essen. Wenn jemand Sand oder Benzin in die Schüssel legt. Sie werden das auch essen und trinken. Trailang Swami war der berühmteste Yogi im 19. Jahrhundert. Jahrhundert.

Trailanga Swami

Lahiri Mahasaya hatte einen berühmten Freund, Traganga Swami, der angeblich über dreihundert Jahre alt war. Die zwei Yogis saßen oft in Meditation zusammen. Der Ruf von Trailanga ist so weit verbreitet, dass nur wenige Hindus die Möglichkeit der Wahrheit in irgendeiner Geschichte seiner erstaunlichen Wunder leugnen würden. Er war einer der Siddhas (vollendete Wesen), die Indien gegen die Erosionen der Zeit zementiert haben.

Bei vielen Gelegenheiten wurde beobachtet, dass der Swami ohne schädliche Auswirkungen die tödlichsten Gifte trank. Tausende Menschen, darunter auch einige, die noch leben, haben Trailanga auf dem Ganges gesehen. Für Tage zusammen saß er auf dem Wasser oder blieb lange Zeit unter den Wellen verborgen. Ein gewöhnlicher Anblick bei Manikarnika Ghat war der bewegungslose Körper des Swamis auf den glühenden Steinplatten, der der gnadenlosen indischen Sonne ausgesetzt war.

Durch diese Taten versuchte Trailanga den Menschen beizubringen, dass das menschliche Leben nicht von Sauerstoff oder bestimmten Bedingungen und Vorsichtsmaßnahmen abhängig sein muss. Ob der große Meister über Wasser oder unter ihm war und ob sein Körper die heftigen Sonnenstrahlen herausforderte oder nicht, er bewies, dass er durch das göttliche Bewusstsein lebte: Der Tod konnte ihn nicht berühren.

Der Yogi war nicht nur spirituell, sondern auch körperlich großartig. Sein Gewicht überstieg dreihundert Pfund: ein Pfund für jedes Jahr seines Lebens! Da er sehr selten aß, ist das Geheimnis größer. Ein Meister jedoch ignoriert leicht alle üblichen Regeln der Gesundheit, wenn er dies aus einem besonderen Grund tun möchte, oft ein subtiles, das nur er selbst kennt.

Große Heilige, die aus dem kosmischen mayischen Traum erwacht sind und diese Welt als eine Idee im Göttlichen Geist erkannt haben, können mit ihrem Körper tun, was sie wollen, da sie wissen, dass es sich nur um eine manipulierbare Form kondensierter oder eingefrorener Energie handelt. Obwohl Physiker jetzt verstehen, dass Materie nichts als erstarrte Energie ist, haben die erleuchteten Meister siegreich von der Theorie zur Praxis im Bereich der Kontrolle der Materie geführt.

Trailanga blieb immer völlig nackt. Die belästigte Polizei von Benares sah ihn als ein verwirrendes Problemkind an. Der natürliche Swami, wie der frühe Adam im Garten Eden, war seiner Nacktheit nicht bewusst. Die Polizei war sich dessen jedoch sehr bewusst und verurteilte ihn kurzerhand ins Gefängnis. Es folgte eine allgemeine Verlegenheit: Der enorme Körper von Traganga wurde bald in seiner üblichen Form auf dem Dach des Gefängnisses gesehen. Seine Zelle, immer noch sicher verschlossen, gab seiner Fluchtweise keinen Hinweis.

Die entmutigten Beamten des Gesetzes erfüllten wieder einmal ihre Pflicht. Diesmal wurde eine Wache vor der Zelle des Swamis postiert. Könnte sich wieder früher zurückziehen Recht: Der große Meister wurde bald in seinem lässigen Spaziergang über das Dach beobachtet.

Die Göttin der Gerechtigkeit trägt eine Augenbinde; Im Fall von Trailanga entschied sich die überlistete Polizei, ihrem Beispiel zu folgen.

Der große Yogi bewahrte eine gewohnheitsmäßige Stille. Trotz seines runden Gesichts und seines riesigen, bauchartigen Magens aß Tra- langa nur gelegentlich. Nach wochenlangem Essen würde er sein Fasten mit Potfots von Milch, die ihm von Devotees angeboten wurde, brechen. Ein Skeptiker war einmal entschlossen, Trailanga als Scharlatan auszusetzen. Ein großer Eimer Kalk-Kalk-Mischung, die in weiß getünchten Wänden verwendet wurde, wurde vor dem Swami platziert.

“Meister”, sagte der Materialist in gespielter Ehrfurcht, “Ich habe dir etwas Milch mitgebracht. Bitte trink es.”

Trailanga trank ohne Zögern bis zum letzten Tropfen die brennenden Limetten. In ein paar Minuten fiel der Übeltäter in Todesangst zu Boden.

“Hilfe, Swami, hilf!” er weinte. “Ich brenne! Entschuldige meinen schlechten Test!”

Der große Yogi brach seine gewohnte Stille. “Spötter”, sagte er, “du hast es nicht bemerkt, als du mir Gift angeboten hast, dass mein Leben eins mit dir ist. Außer meiner Erkenntnis, dass Gott in meinem Magen ist, wie in jedem Atom der Schöpfung, hätte die Limette getötet Ich. Jetzt, wo du die göttliche Bedeutung des Bumerangs kennst, spiel nie wieder jemanden an. ”

Der Sünder, der durch die Worte von Trailanga geheilt wurde, verschwand schwach.

Die Umkehr des Schmerzes war nicht das Ergebnis des Willens des Meisters, sondern des Gesetzes der Gerechtigkeit, das die am weitesten schwingende Sphäre der Schöpfung aufrechterhält.

Autobiographie eines Yogi

So etwas wie gesündeste Nahrung gibt es nicht. Es gibt nur leicht verdauliches und schwer verdauliches Essen. Hunger ist eine der Krankheiten, die der Mensch hat. Iss etwas, deine Ojas / Rajas können das verdauen oder nicht. Wärme oder BMR (Basic Metabolic Rate) zählt schließlich.

(Nach dem ersten Lesen der Geschichte von Trailanga Swami, 1 Tag, ich aß viele zerkleinerte Sandsteine, Ergebnis? 3 Tage, ich konfrontiert Dysenterie und mein Körper erholte sich dann ohne ärztliche Behandlung. Niemand weiß, ich aß Sandsteine. Ich erkannte Stärke von Ojas danach. )

Ich schätze wirklich, dass die Welt zu gesünderem Lebensstil neigt. Das Essen überraschte mich immer mit seiner Komplexität und dem Wissen, das uns unsere Vorfahren gaben. Zu unserer Überraschung ist jedes natürliche Essen gesund. Es wird die Ernährungszusammensetzung wie keine andere haben. Einer ist reich an Magnesium, anderen an Kalzium. Wenn es Oxalat hat, dann wird es auch Faser haben. Der Schlüssel ist, das Gleichgewicht zu halten. Wiederhole deine Speisen nicht. Hören Sie auf, das gleiche Frühstück, Mittag- oder Abendessen einzunehmen. Vielfalt entscheidet auch, welche Krankheit Sie aufgrund Ihrer Essgewohnheiten und -muster bekommen werden. Shortlisting wird schwierig, aber die besten, die ich denken könnte, sind Wasser, Joghurt, Käse, Äpfel, Orange, Zitrone, Brokkoli, Lachs, Wein, Mandeln, Cashewnüsse, Leinsamen, Vollkornmehl, Hafer, Salat, Pfeffer. Ich habe kein Muster verfolgt und es gibt noch viel mehr … bitte denken Sie daran, dass MODERATION der Schlüssel ist.

PS Die Liste ist nur als Referenz, ich glaube auch, dass viele andere Lebensmittel gesünder sind. Es ist nur die Perspektive ist anders.

Die besten Ernährungsrichtlinien sind Michael Pollans sieben Ratschläge:

“Essen essen. Meistens Pflanzen. Nicht zu viel.”

Essen Sie Essen – das ist nicht essen industrielle chemische Mixturen Nachahmung Essen oder Essen über mit Konservierungsmitteln belastet.

Hauptsächlich Pflanzen – Pflanzen haben alle Nährstoffe, um Ihren Körper gesund zu halten. Essen Sie eine Vielfalt und Sie sollten sich keine Sorgen über Unterernährung machen.

Nicht zu viel – Das ist ein “Problem der weißen Leute”. Hier in den USA ist es leicht, über billige Snacks zu essen. Andere Nationen haben dieses Problem nicht so sehr und viele Nationen haben das Problem, nicht genug Nahrung zu bekommen.

Wenn Sie die neueste Wissenschaft der Ernährung wollen, gehen Sie hier: NutritionFacts.org | Das Neueste in der Ernährungsforschung

Wenn du eine Liste willst:

Blattgemüse wie Spinat, Grünkohl, Rucola, etc.

Nüsse wie Walnüsse, Pekannüsse, Mandeln

Beeren wie blaue Beeren, Himbeeren.

Bohnen wie Linsen, schwarze Bohnen, Sojabohnen usw.

Kreuzblütler wie Brokkoli, Blumenkohl, Kohl.

Gewürze wie Kurkuma, Gewürznelken.

Das Essen der gesündesten Lebensmittel, die es gibt, ist aufgrund des Preises, der regionalen Verfügbarkeit, der leichten Zubereitung und der Vorliebe für den persönlichen Geschmack möglicherweise nicht optimal. Es ist am besten, mit Lebensmitteln zu bleiben, die Sie täglich essen können. Konsistenz wird Ihnen helfen, die Versuchung von Junk-Snacks zwischen den Mahlzeiten zu vermeiden.

Meine persönliche typische tägliche Ernährung ist derzeit die folgende, nicht unbedingt die gesündeste, aber nicht zu schäbig. Es ist auch sehr leicht auf Vorbereitung.

Frühstück: 1 Orange

2. Frühstück: Trail-Mix: Walnüsse, Mandeln, Pekannüsse, goldene Rosinen.

Snacks: Banane, Apfel

Mittagessen: Salat (Karotte, Brokkoli, Rucola, Spinat, Pilze) und entweder marinierter Tofu oder Tempeh.

Snack: Banane

Abendessen: Tortilla / Burrito mit Bohnen, Falafal, Süßkartoffel oder eine Mischung.

Nachtisch: Kleines Stück dunkle Schokolade.

Late-Night-Snack: Banane.