Wie sinnvoll sind die Träume, die man im Schlaf hat?

Sie sind sehr bedeutungsvoll.

Es scheint, dass wir ungelöste Probleme – vor allem die der letzten Tage – aufgreifen und sie in buchstäblicher und symbolischer Form durchspielen, um sie emotional zu verarbeiten. In unseren Träumen möchten wir uns auch versichern, dass wir, wenn ein Problem auftaucht, die Ressourcen haben, um mit ähnlichen Ereignissen in der Zukunft umzugehen.

Unsere Träume benutzen schlaue Symbolik, um diese Themen zu erforschen, und wenn wir morgens aufwachen, fühlen wir uns nicht nur ausgeruht, sondern auch ruhiger und akzeptieren mehr Dinge, die uns früher belastet haben.

Deine Träume verstehen

Wenn du jede Nacht aufschreibst, was immer du dir von deinen Träumen erinnerst, wirst du oft feststellen, dass du anfangen kannst, das außergewöhnliche Drama, das dir durch die Nacht präsentiert wird, zu verstehen. Ohne das volle Wissen über all die Träume der Nacht zu haben, wirst du es oft unmöglich finden, das zu verstehen, was du angemerkt hast, aber das bedeutet nicht, dass irgendetwas davon zufällig ist.

Nebenbei habe ich einmal ein schönes Stück klassischer Musik im Schlaf komponiert. Die traurige Sache war, wie Sie wahrscheinlich erraten können, dass es innerhalb von Sekunden des Erwachens verblasste. Doch in meinem wachen Leben habe ich nie auch nur das gemeinste Stück Musik geschrieben. Warum hat mein Verstand das getan? Wer weiß, aber es erstaunte mich, dass ich etwas schlafen konnte, was ich tagsüber nicht schaffte.

Beeindruckendes Zeug!