Wie werden die großen Katastrophen in Houston das Finanzsystem der USA beeinflussen? Ich bin davon überzeugt, dass die meisten Leute eine Versicherung gegen Windschäden haben, aber nur wenige haben eine Hochwasserversicherung – brauchen die Kreditgeber keine Hochwasserversicherung?

Das Ausmaß der Zerstörung in Houston und der umgebenden texanischen Küste wird schwerwiegende Auswirkungen auf das gesamte Land haben. Am bemerkenswertesten wird der Preis von Benzin / Diesel sein. Es gibt eine große Anzahl von Raffinerien an der Küste, die alle in verschiedenen Betriebsmodi betrieben werden, die meisten sind komplett stillgelegt.

Keine Produktion bedeutet, dass das Angebot abnimmt und der Preis steigt. Unglücklicherweise ist es die Natur der Bestie.

Die Finanzmärkte werden in den nächsten Wochen schwanken, wenn sich die Leute erholen und der Rest des Landes weitermacht, aber auf lange Sicht erwarte ich, dass es sich stabilisieren und im Wesentlichen unverändert bleiben wird.

Hochwasserversicherungen werden nur von der FEMA als nationales Hochwasserversicherungsprogramm (NFIP) angeboten. Das Nationale Hochwasserversicherungsprogramm

Es wird von FEMA übernommen, aber direkt über die Standard-Versicherer gekauft; Allstate, Farmers, etc. Es ist nur erforderlich, wenn Sie in einem ausgewiesenen Überschwemmungsgebiet auf der Grundlage der Fema Flut Plan Karten leben und wenn Sie eine ausstehende Hypothek auf Ihr Haus haben. FEMA-Hochwasserkarten-Servicecenter. Wenn Sie außerhalb einer Überschwemmungszone leben, ist die Versicherung nicht erforderlich.

Wind-Versicherung (Sturm) ist manchmal von Ihrer Hausbesitzer Politik ausgeschlossen und muss gegen einen Aufpreis hinzugefügt werden, wenn Sie es wollen. Abhängig vom Standort Ihres Hauses kann es erforderlich sein. Beachten Sie, dass wenn Sie Ihrer Police einen Sturm hinzufügen, dieser normalerweise auch einen höheren Selbstbehalt hat.

Zum Beispiel hat meine Police (für mein Haus in Houston) einen Selbstbehalt von 1% für allgemeine Schäden und einen Selbstbehalt von 2% für Sturm. Also, wenn mein Haus wegen Harvey beschädigt wurde (nicht durch Überschwemmungen), müsste ich 2% Selbstbehalt bezahlen. Wenn mein Haus überflutet wäre, hätte ich kein Glück, da ich über die NFIP der FEMA keine Hochwasserversicherung habe. Ich bin in der 500-jährigen Überschwemmungszone, also habe ich eine erzogene (riskante) Entscheidung getroffen, es nicht zu kaufen.

Glücklicherweise wurde mein Zuhause verschont und ich konnte in das örtliche Tierheim gehen und denen helfen, die weniger Glück hatten.

Wenn Sie dies lesen, sollten Sie in Betracht ziehen, Spenden an die Katastrophenhilfe zu geben, um den Menschen zu helfen, die alles verloren haben. Jeder Cent hilft!

Vielen Dank!

JJ Watt Fund-Setup für Houston (Texas) Flood Relief

Die Hochwasserversicherung ist ein seltsames Tier in der Versicherungswelt, weil sie von der Eidgenossenschaft getragen, aber privat verwaltet wird und davon abhängt, ob sich Ihr Eigentum in einer zuvor festgelegten Überschwemmungszone befindet. Kreditgeber benötigen nur Hochwasserversicherung, wenn Sie sich in der Überschwemmungszone befinden. Ich bin mir nicht sicher, ob du es auch kaufen kannst, wenn du es nicht bist. (Jemand hier wird das wissen). Wenn Sie jedoch Ihr Haus bezahlt haben und keinen Kreditgeber haben, kann es niemanden geben, der Sie dazu zwingen könnte, diese Deckung zu erhalten.

Es gibt einige Standardformen der Hausbesitzerpolitik. Windschaden kann je nach Form (Grundversicherungsvereinbarungen) und eventuellen Nachträgen (schriftliche Ergänzungen) oder schriftlichen Ausschlüssen gedeckt sein oder auch nicht.