Was sind gewöhnliche Dinge, die wir für selbstverständlich halten, aber tatsächlich krebserregend sind (ein Stoff oder ein Mittel, das Krebs verursacht)?

Orangensaft enthält Hunderte von Mikrogramm stark süchtig machenden und auch krebserregenden Ethylalkohol in jedem Liter, und doch geben wir es unseren Kindern. Wenn jemand mit Ihnen in einem Restaurant sitzt und einen Martini trinkt, wird dieser Martini innerhalb einer Stunde etwa eine Million Mikrogramm krebserzeugenden Ethylalkohol in die Luft werfen, die Sie und alle anderen, einschließlich der Kinder, dort haben gezwungen zu atmen.

Und wenn du in einem schönen, sicheren Raum sitzt, ganz alleine und gesund und glückselig, und ein MENSCHEN geht mit dir in diesen Raum … .. nun, :: seufz ::, du hast ihre ausgeatmeten Stoffwechselgifte und Karzinogene (einschließlich Formaldehyd, verwendet, um Leichen zu konservieren) zwang sich in den Hals und in die Lunge. (Google ein wenig für Nachrichtenartikel von der letzten Woche über die hohen Formaldehydniveaus, die in allen netten rauchfreien Turnhallen vorhanden sind, in denen Leute es beim Trainieren heraus pumpen!)

Ich öffnete und schloss mein TobakkoNacht-Buch mit zwei kurzen Fiktionen. Das nur zwei Seiten lange Schlussstück trägt den Titel “Breathers” und spricht von einem Kreuzzug junger Menschen gegen eine solche Verschmutzung in der Zukunft. Gegen Ende des Films sieht sich der Protagonist eine Holo-Screen Newscast an, die mit der obligatorischen Hymne des CCC (The Choir of Crippled Children) den Tag der Ausstrahlung beendet und in ihren Sopranstimmen nacheinander Strophen singt:

===

Erzwinge deinen Atem nicht Mir, Vater!
Zwinge deinen Müll nicht in meinen Hals!
Erzwinge deinen Atem nicht auf mich, Mutter!
Ihr dreckiger Atem wird gestoppt, wenn wir die Stimme bekommen!

===

Wie realistisch sollte dies sein? Nun, in diesem Jahr ging die höchste Auszeichnung der Nation für studentische Wissenschaftsprojekte an eine Gruppe, die Hunderte von konzentrierten E-Zigaretten direkt in einen Raum geblasen hatte (ohne jemals die menschliche Schleimhaut zur Absorption berührt zu haben), die schließlich Mikrogramm Nikotin hinterlassen würde auf verschiedenen Oberflächen. Wenn Sie die Wände eines solchen Raumes für ein paar Billiarden Jahre leckten, könnten Sie sogar an einer Nikotinvergiftung sterben!

– MJM

PS Ich habe jetzt den vollständigen Text von Breathers zu meinem Quora Blog bei: Dangerous Doorknobs, Sinister Showers und Secondhand Smoke hinzugefügt