Was passiert, wenn eine Person weniger als 4 Stunden am Tag schläft?

Es ist scheiße und du beginnst als menschliches Wesen zu saugen … aus Erfahrung zu sprechen.

Als ich in meinem dritten und vorletzten Semester am College war, arbeitete ich Vollzeit Nachtschicht und ging für 5 Stunden (einschließlich Fahren) an 4 Tagen in der Woche (mindestens … einige Tage näher an 8 Stunden). Ich habe vielleicht drei Stunden Schlaf für vier Tage bekommen. An manchen Nachmittagen wären es nur 2 Stunden.

Während dieser Zeit bekam ich häufige Kopfschmerzen, wurde ständig müde und begann bei jedem, den ich kannte, reizbar zu werden. Ich konnte nicht mal mit meinem Live-in-BF reden, ohne schnippisch und irritiert zu klingen. Es fing an, viele Familien- und Freundschaftsbeziehungen während dieser Zeit niederzureißen. Außerdem hatte ich Probleme mit dem Einschlafen (ich bin sehr dankbar und hatte Glück, dass ich nicht verletzt wurde!). Als ich von dem Zeitplan abkam, hatte ich tatsächlich einen Monat lang mit irgendeiner Art von Stress zu kämpfen Krankheit, weil ich wegen Schlafmangel und meinem Lebensstil so körperlich gestresst bin. Ich war müde, schmerzte, hatte keinen Appetit und fühlte mich im Allgemeinen mindestens einen Monat lang unwohl, bis mein Körper eine neue Norm von etwas Ruhe wiedererlangte. Buchstäblich, mein Körper wusste nicht, wie man ruhig und “normal” ist, und es musste sich selbst wiedererlangen.

Wenn Ihr Körper nicht vier Stunden schlafen soll, sollten Sie nicht vier Stunden schlafen, wenn Sie ihm helfen können. Es ist nicht gut. Einige Leute können damit umgehen, aber sie sind natürlich dazu geschaffen, nach 4 Stunden Schlaf zu überleben. Meine Norm ist 6 Stunden, so dass ein konsistenter kürzerer Schlaf den Alltag etwas schwieriger machte.

Alles wird gut – solange die Person nur vier Stunden braucht.

Aber die große Mehrheit der Menschen braucht viel mehr. Die Wirkung auf diese Menschen ist ernst.

Wenn Sie wirklich müde fahren, kann das genauso gefährlich sein wie betrunken zu sein. In der Tat passieren viele Unfälle, weil Menschen während der Fahrt schlafen gehen.

Dein Gedächtnis, deine Energieniveaus und dein Wohlbefinden werden sich verschlechtern. Emotionale Probleme werden weniger gut behandelt, und Sie werden viel mehr Fehler machen. Sie leiden sehr viel häufiger unter Depressionen und Angstzuständen.

Auf lange Sicht riskieren Sie eine Reihe von Erkrankungen, einschließlich Demenz.

Es ist so, als würde man sein Fahrzeug nicht warten – man kann normalerweise eine Weile damit davonkommen, aber früher oder später läuft etwas schief.

Ändern Sie sich im Fernsehen, oder Computerspiele, oder was auch immer, aber nicht schlafen!

Diese Person wird müde, lustlos, unaufmerksam, unproduktiv, möglicherweise übergewichtig (durch Essen, um zu versuchen, ihr Energieniveau zu halten) und emotional gestresst. Schließlich wird sich dieser Zeitplan selbst zerstören, und diese Person wird in unvorhersehbaren Intervallen einzuschlafen beginnen. Zum Beispiel während der Fahrt über die Interstate und so weiter.

Acht Stunden. Mach es einfach.