Wie viel wird es meine Gesundheit beeinträchtigen, wenn ich für lange Zeit keine selbstgemachten Mahlzeiten zu mir nehme? Ich lebe in einer Herberge.

Autsch Bro / Brosche! Ich kann fühlen und mitfühlen, schon ein Jahr im College verbringen. Glücklicherweise muss ich mich erst in meinem zweiten Jahr mit Unordnung befassen. 😀

Ihre Gesundheit hängt davon ab, ob Sie bereits gelitten haben – ich meine, in der Herberge essen. Wenn Sie ein wenig von hausgemachten Speisen lieben und Ihre Familie in der Nähe lebt, nehmen Sie einen Bus oder pendeln Sie. Verwöhnen Sie sich mit Essen, aber seien Sie vorsichtig, dass Sie nicht zu viel essen oder Verdauungsprobleme verursachen.

Es gibt wirklich keine gesunde Alternative. Angenommen, Sie haben ein großes Budget, können Sie es sich leisten, gesund zu essen, indem Sie sich mit Obst und Gemüse behandeln. Aber wenn ich es wäre, würde ich das niemals für ein paar Tage verfolgen!

Für das Training würde ich empfehlen, Fahrrad zu fahren oder einfach nur um den Campus zu laufen (vorausgesetzt, Ihre Sicherheit ist gewährleistet). Finde dafür natürlich zwischen den Studien Zeit. Wenn Ihr Campus mit einem angeschlossenen Fitness-Studio ausgestattet ist (ein Segen), sollten Sie sich bemühen, dort ein paar Tage zu arbeiten. Machen Sie nicht den Fehler, Gewichte zu heben, nur weil Sie können. Mehr als die Hälfte der Gründe, warum Menschen an der Universität zunehmen, liegt daran, dass das Essen verrückt mit seinem Nährstoffgehalt im Ungleichgewicht steht, und Sie wollen dieses überschüssige Fett reduzieren. Beginnen Sie langsam damit, Ihre Gesundheit und Ihren Körper wieder in Form zu bringen und ein großartiges Jahr zu haben!

Lauf jeden Tag. Laufen hilft dir, alle unerwünschten Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Was immer du isst, wird verdaut und aus dem Körper eliminiert.

Holen Sie sich diese grünen Pulver wie Moringa oder Weizengras. Trinken Sie es vor dem Frühstück, um gesund zu bleiben.

Jede Woche Samstag Nacht trinken Sie unverdünnten Ingwersaft 100 ml oder verdünnt 200 ml. Erkundigen Sie sich bei Ihren Pantry-Leuten oder kaufen Sie einen kleinen Mörser und Stößel. Zerdrücken Sie es einfach und mischen Sie es in ein Glas Wasser. Es befreit deinen Darm. Ingwer verhindert auch Übergewicht. Wenn der Darm richtig funktioniert, werden die meisten Ihrer Krankheiten verhindert.

Wann immer Sie ein Konservierungsmittel reich essen, trinken Sie verdünnten Essig in dieser Nacht. Es hilft Ihnen, diese Konservierungsstoffe in Ihrem Körper zu verarbeiten.

Das hängt von Ihrer Situation ab … .das ist … wenn Sie richtiges Essen mit gutem Geschmack bekommen, sowie zusätzliche Nahrungsergänzungsmittel wie Saft oder Trockenfrüchte nehmen, dann brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen … .. Sie leben gesunde Ernährung …. aber wenn Sie nicht richtig essen, dann müssen Sie richtige Ergänzung aus dem Markt nehmen wie Sie Milch trinken sollten … .juice … Gehen Sie für trockene Früchte … auch einmal in der Woche gehen für leckeres Essen, um Ihre Geschmacksknospen bcoz zu erhalten, sobald sie verwöhnt sind dann verlieren wir Geschmack von Essen, das wirklich sehr peinlich ist

Ich fühle für dich. Probieren Sie einen Wasserkocher aus. Erhitze und mache Dinge wie MTR Instantfrühstücke usw. Es ist nicht so schlimm. Mein Neffe lebt in einer Herberge und ich habe den gleichen Ratschlag für ihn.

Ich habe das Gleiche gemacht. Unser Essen war schlecht und ich bestellte weiter. Und Sie sehen den Unterschied nicht sofort. Es dauert eine Weile. Aber der Körper wird faul. Du fühlst dich müde und du wirst etwas dicker. Es gibt eine Möglichkeit, Säure zu entwickeln, wenn das Essen zu scharf ist. Ich habe das Gefühl, dass meine schlechten Essgewohnheiten auch dazu führten, dass meine Haut trocken wurde und die Haare schlechter wurden. Aber alles kann durch eine gute gesunde Ernährung behoben werden!

Es würde nicht wirklich Ihre Gesundheit beeinträchtigen, Sie essen nahrhaftes Essen im Freien. Wenn Sie zu Hause häufig schlechtes Essen wie Pakoras essen, ruinieren Sie Ihre Gesundheit.