Sollte eine Prostatamassage trübe wässrige Flüssigkeit produzieren?

Es wird ausgedrückt ausgedrückt Prostatasekret und es wird manchmal produziert werden. Es könnte auch bedeuten, dass Sie eine Prostata-Infektion haben. Diese Flüssigkeit sollte von einem Labor auf Eiter (zum Zeitpunkt einer regelmäßigen Prostata-Untersuchung durch einen Arzt) getestet werden.

Nicht sicher, wie Sie Ihre Prostata mit diesem Produkt massieren, da es für externe Massage ist.

Prostataflüssigkeit muss unter einem Mikroskop untersucht werden, um zu sehen, was vor sich geht. Bitten Sie Ihren Arzt, eine Prostataflüssigkeitsprobe auf Klarglas zu nehmen und dann untersuchen zu lassen. Es ist ein schneller Weg, um herauszufinden, ob Krankheitserreger vorhanden sind. Leider ist dieser Test kein Standardverfahren, aber es sollte sein.

Wenn Sie Harnschmerzen haben, bedeutet das, dass in Ihrer Prostata oder Blase etwas passiert. Doing Prostata-Massage intern wäre eine Frage für Ihren Arzt und sollte sehr sanft durchgeführt werden, wenn überhaupt, je nachdem, welche Krankheitserreger da sind.

Um mehr über die Erreger und Infektionen zu erfahren, gehen Sie bitte hierhin:
Vergrößerte Prostata