Wie kann ich meinen Natriumspiegel niedrig halten? Wenn mein Stoffwechsel so ist, dass ich viel essen muss, um zu vermeiden, so dünn auszusehen, sehe ich krank aus

Einfach, schau was du isst. Wenn Sie Natriumprobleme haben, wo Sie Ihre Natriumzufuhr einschränken müssen, kaufen Sie ganze unverarbeitete Nahrungsmittel. Frisch, biologisch, mit Gras gefüttert oder Freiland Fleisch und Bio-Obst und Gemüse. Zucker ist nicht gut für irgendjemanden, also möchten Sie jeden addierten Zucker vermeiden. Sie möchten vor allem von Maissirup mit hohem Fructosegehalt und künstlichen Süßstoffen fern bleiben. Sie können natürliche Limonaden wie zevia finden, die mit Stevia gesüßt sind und keine zusätzlichen Farben oder künstlichen Zutaten haben. Suchen Sie bei Google nach Lebensmitteln mit niedrigem Natriumgehalt, Lebensmitteln mit niedrigem glykämischen Index oder anderen Kategorien, nach denen Sie suchen. Dann machen Sie sich eine Liste oder drucken Sie einfach eine, die Sie finden, und kaufen Sie nur die empfohlenen Lebensmittel für Ihre spezifischen Bedürfnisse. Eine Hauptsache ist, Standard-Kochsalz zu vermeiden, es ist nur 100% Natrium mit nichts gut darin. Wenn Sie Salz für etwas verwenden wollen, kaufen Sie echtes Salz (so der Name) oder Himalaya-rosa Salz. Es enthält natürlich Natrium, enthält aber auch gesunde Mineralien, die Ihr Körper benötigt. Es ist wirklich nicht schwer, irgendwelche speziellen Diät-Anforderungen zu befolgen, die man haben kann, braucht nur ein wenig Wissen und die Willenskraft, es zu tun.

Verbrauchen Sie Nahrungsmittel mit einem niedrigeren Natriumgehalt oder erhöhen Sie die Aufnahme von Kalium , um die Auswirkungen von Natrium zu mildern. Nahrungsprofil der Forschung Nahrungsmittel. Ein gesundes Gleichgewicht zwischen den beiden Mikronährstoffen ist der Schlüssel.

Lernen Sie, Essen von Grund auf vorzubereiten. Natrium ist kein Hauptbestandteil unverarbeiteter Vollwertkost.

Ich wurde angewiesen, Natrium auf 1500 mg pro Tag zu begrenzen. Das ist zwischen 1/2 Teelöffel und 3/4 Teelöffel Salz. Ich hatte immer von Anfang an gekocht, aber nachdem ich aus dem Krankenhaus entlassen worden war, suchte ich nach Abkürzungen.

Kochen mit verarbeiteten und Dosennahrungsmitteln, Natrium auf 1500 mg zu begrenzen wäre nicht einfach gewesen. Kochen mit frischem Fleisch, frischen Produkten und ungesalzenem Tiefkühlgemüse war kein Problem. Ich könnte sogar Salz zu meinen Eiern hinzufügen, ohne mein Salzbudget zu überschreiten.

Der Schlüssel wäre, zu essen, vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel. Ich bin ein vegetarischer Inder und es koche hauptsächlich täglich frische Mahlzeiten, die aus viel Gemüse, Bohnen und Linsen bestehen, mit Reis und Weizen Rotis (indisches Brot).

Ich kontrolliere die Natriumaufnahme durch Verkokung mit möglichst wenig Salz.

Wenn Sie nicht abnehmen wollen, dann ist es am besten, Kohlenhydrate nicht zu reduzieren, zu Hause zu kochen und nicht zu essen, da es viel verborgenes Natrium enthält.

Diese Antwort ist nur für meine Details. Ich bin 16 Jahre alt. Ich bin in sehr guter Verfassung, ich habe Muskelmasse und sichtbare Bauchmuskeln, und ich esse auch viel Essen. Ich muss im Grunde, denn wenn ich esse, was auch für meine Altersgruppe empfohlen wird, sehe ich dünn aus. Wie vermeide ich es, die empfohlene Natriumaufnahme zu überschreiten? Ich bin besorgt, dass meine Natriumwerte zu hoch sein könnten. Ich esse im Allgemeinen gesund, aber ich esse immer noch eine Menge Kalorien und Natrium ist in diesen Tagen in allem. Wenn ich nichts anderes als Salat ohne Dressing oder etwas Ähnliches esse, sind wesentliche Mengen von Natrium im Grunde unvermeidlich.