Ist es gut, den Schlaf für das Lernen oder den Schlaf auf die gleiche Weise zu opfern?

Alle Schlafspezialisten, die ich sehe, würden antworten, dass ein Schlafplan viel wichtiger ist. Befolge ich diese wichtige Regel? Nein. Sollte ich? Absolut. Von meinen vier Kindern opfert man für jede Nacht Schlaf. Ich werde nicht versuchen, sie zu ändern. Sie bekommt direkt ein und es funktioniert für sie. Schläft sie? Immer. Aber sie zögert wie ich und die anderen drei behalten strikte Schlafenszeiten wie ihre Mutter.

Das passiert nicht. Nicht auf lange Sicht. Schlaf ist essentiell zum Leben, du kannst dein Bestes nicht mit dem Mangel davon tun!

Vielleicht ändern Sie Ihre Frage, um das soziale Leben dem Lernen zu opfern?

Jedenfalls, wenn ich etwas für den Rest opfere, erscheint es mir nicht lohnend, wenn ich nicht durch Leidenschaft und den tiefen Wunsch angetrieben werde, etwas anderes zu tun.

Alle Studien zeigen, dass dies der schlechteste Weg zum Lernen ist.

Wenn Sie mehr lernen möchten, dann konzentrieren Sie sich auf etablierte synthetische Speichertechniken.