Welche Diät kann ich weitermachen, um Bauchfett zu reduzieren, ein Vegetarier zu sein?

Der beste Weg ist es, Sport und Yoga und Fitness zu betreiben.

Yon kann auch Ihr Gesamtgewicht und Bauchfett verlieren, indem Sie gutes lifestle, gute Diät annehmen.

Es gibt mehrere Übungen und Yogas aber diese 5 Yogas sind wirksam, um Gewicht und Bauchfett zu verlieren.

Top 5 Yoga-Posen, Fett und Gewicht zu reduzieren, die tatsächlich funktioniert

Für eine Diät gibt es mehrere Lebensmittel, die Ihnen helfen können, Gewicht und Bauchfett zu verlieren. Und hier sind Top-10-Essen, um Gewicht und Bauchfett zu reduzieren.

Liste der Top-10-Lebensmittel, Bauchfett und Gewicht zu reduzieren

Einige der anderen Tipps: –

Diese Diät ist im Wesentlichen für 7 Tage, aber die ersten 5 Tage sind die wichtigsten. In diesen Tagen verschüttest du nicht nur zusätzliche Kilos, sondern spülst auch Giftstoffe aus deinem Körper aus und erhältst einen gesunden Glanz zurück.

Wie man anfängt –

Tag 1 – Da dieser Diätplan von der englischen Speisekarte des berühmten GM-Diätplans inspiriert ist, beinhaltet er auch einen starken Verzehr von Obst am ersten Tag. Abgesehen von der Banane können Sie jede Frucht essen, die Sie möchten esse Früchte von der Melonenfamilie. Früchte der Melonefamilie wie Wassermelone, Crenshaw-Melone, Honigtau und Melone gelten als kalorienfreie Früchte mit hohem Wasseranteil. Diese Früchte hemmen nicht nur den Wasserverlust Ihres Körpers, sondern halten Sie auch aktiv.

Hinweis – Diese Diät beschränkt nicht Ihren Diätplan. Sie können Früchte so oft essen wie Sie möchten. Obwohl Experten empfehlen, 8 bis 10 Glas Wasser während des Tages zu trinken. Es hält Sie in Mangel an essentiellen Kohlenhydraten energisch.

Tag 2 – Am nächsten Tag dieser Diät-Menü enthält nichts als Gemüse. Wir Inder sind glücklich, dass wir reichlich Gemüse in fast jeder Jahreszeit zur Verfügung haben. Um den zweiten Tag der Diät zu beginnen, können Sie sich auf einen Teller mit frischem grünem Salat als Morgengrub verlassen. Später fügen Sie Gemüse der Wächterfamilie in Ihre Mittags- und Abendkarte hinzu. Zum abendlichen Naschen können Sie sich wieder auf eine Schüssel mit Salat aus Tomaten und Gurken verlassen.

Hinweis – Erhöhen Sie Ihre Wasseraufnahme um ein oder zwei Gläser. Und die Essregel bleibt auch an diesem Tag unverändert. Sie können Gemüse essen, wenn der Hunger Sie zwingt, etwas zu essen.

Tag 3 – Am dritten Tag der “flachen Bauch Diät” erwartet Sie eine Überraschung. Sie können die erforderliche Kohlenhydratmenge an diesem Tag einnehmen, indem Sie eine ganze gekochte Kartoffel mit einer Prise Butter essen. Nach diesem köstlichen Anfang können Sie alles von Ihren Day1 und Day2 Diätplänen essen. Denken Sie daran, dass das Menü des dritten Tages eine richtige Mischung der Nahrungsaufnahme der letzten zwei Tage sein soll.

Hinweis – Verbrauchen Sie mindestens 12 bis 13 Gläser Wasser bis zum Ende des Tages.

Tag 4 – Vierter Tag der Diät Plan ist Super-Energie-Plan. Dieses Menü, das sich hauptsächlich auf den Verzehr von Bananen und Milch konzentriert, sorgt für eine schmackhafte Diät. An diesem Tag solltet ihr ungefähr 8 Bananen und vier Gläser Milch haben. Für eine ausgewogene Nahrungsaufnahme können Sie es in vier Mahlzeiten aufteilen und zwei Bananen und ein Glas Milch für jeden Zeitplan aufbewahren.

Hinweis – Trinken Sie ungesüßtes Zitronenwasser oder Buttermilch ohne Kalorien. Es hält deinen Appetit unter Kontrolle. Um Energie zu erhalten, trinke weiterhin Wasser.

Tag 5 – Am fünften Tag der Diät erhalten Sie die Freiheit, alle leckeren und gesunden Köstlichkeiten eines gemeinsamen indischen Diätmenüs zu sich zu nehmen, da Sie auf rohem Paneer (Hüttenkäse), Tomaten, Sojasuppe usw. schlucken können. Aufnahme von 12- 14 Gläser Wasser sind auch an diesem Tag ein Muss.

Nach fünf Tagen dieser Diät, evakuiert Ihr Körper eine große Portion Toxin und bringt eine gesunde natürliche Glut auf Ihr Gesicht. Am 5. Tag können Sie Ihr schlankeres Tages-T-Shirt mitnehmen und sich freuen, wenn Sie sehen, dass Sie perfekt darin sitzen. Obwohl der tatsächliche Druck der Diät am fünften Tag dauert, benötigen Sie noch zwei Tage, um die anhaltende Wirkung dieses Gewichtsabnahmeprogramms zu genießen. Am 6. Tag können Sie vitaminreiche kalorienarme Nährstoffe essen. Rohe Paneer, gedünstetes Gemüse und kalorienarme Suppen sollten die beste Diät für den 6. Tag nach dem ‘5 Dayflat Belly Meal Plan’ sein. Am 7. Tag können Sie wieder auf Ihre normale Ernährung mit Sprossen, Vollkorn-Chapattis und braunem Reis zurückgreifen.

(Hinweis: Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Glas salzfreien / zuckerfreien Zitronenwassers.)

Ein 7-Tage Gewichtsverlust Diät-Plan für Vegetarier bis zu 3 Pfund zu verlieren

Eine vegetarische Ernährung ist eine sehr gesunde und leckere Art, schlank zu werden. Jeder weiß, dass pflanzliche Lebensmittel wie frisches Obst und Gemüse, Nüsse, Samen und Vollkornprodukte viel Ballaststoffe enthalten, die dazu beitragen, Ihren Körper mit weniger Kalorien voll zu halten.

Darüber hinaus können pflanzliche Diäten das Risiko von Fettleibigkeit, Diabetes und Herzproblemen deutlich reduzieren. Also, wenn Sie Vegetarier sind oder Ihren Fleischkonsum reduzieren wollen, kann dieser siebentägige vegetarische Schlankheitsplan Ihnen helfen, überflüssige Pfunde fallen zu lassen und Ihre Gesundheit zu verbessern. Indem Sie diesen Sieben-Tage-Diätplan befolgen, können Sie bis zu drei Pfund in einer Woche zerkleinern.

Es ist wichtig, diese Regeln zu befolgen:

– Überspringen Sie keine Mahlzeit.

– Verzehren Sie keinen raffinierten Zucker.

– Trinken Sie mehr Flüssigkeiten wie sauberes Wasser und grünen zuckerfreien Tee.

– Trainieren Sie mindestens eine halbe Stunde pro Tag.

– Wählen Sie frische Bio-Obst und Gemüse.

Gewichtsverlust Plan

Tag eins

Frühstück: Haferflocken mit Sojamilch, Honig und Rosinen.

Snack: fünfzehn Mandeln.

Mittagessen: Schwarze Bohnen Veggie Burger mit Couscous.

Snack: eine Schüssel Blaubeeren.

Abendessen: Pilzsuppe und Tomatensaft.

Tag zwei

Frühstück: Ananas-Orangen-Smoothie.

Snack: gebackene Kürbisscheiben mit Honig.

Mittagessen: zwei Scheiben vegetarische Lasagne.

Snack: Naturjoghurt und Pfirsich.

Abendessen: Gemüse mit Tomaten, Brokkoli und Zwiebeln braten.

Tag drei

Frühstück: Apfel-Buchweizen-Pfannkuchen mit Kokosnuss-Karamell und Honig.

Snack: ein grüner Apfel.

Mittagessen: Pilzcurry mit braunem Reis.

Snack: ein Granatapfel.

Abendessen: Kichererbsenzwiebelomelette.

Tag vier

Frühstück: zwei Scheiben Vollkorn Toast mit Avocados, Tomaten und Knoblauch Tofu.

Snack: zwei Mandarinen.

Mittagessen: grüner Salat mit Zitronendressing.

Snack: eine Handvoll Haselnüsse.

Abendessen: Kürbisgemüseeintopf mit Couscous.

Fünfter Tag

Frühstück: Haferflocken mit Kokosmilch, geschnittenen Mangos und Leinsamen.

Snack: eine Grapefruit.

Mittagessen: Blumenkohl Fladenbrot mit reifen Avocado.

Snack: ein Glas Sojamilch.

Abendessen: gegrillte Süßkartoffeln mit Spargel und Gemüse.

Tag sechs

Frühstück: Tacos mit Spargel, Gurken und Hummus.

Snack: eine Schale mit Trauben.

Mittagessen: Quinoa-Risotto mit Rucola-Minz-Pesto.

Snack: eine Banane.

Abendessen: Pilz Quinoa Burger.

Tag sieben

Frühstück: Pfannkuchen mit Blaubeersauce.

Snack: eine halbe Tasse griechischer Joghurt.

Mittagessen: grüne Pilzsuppe.

Snack: eine Schale mit Erdbeeren.

Abendessen: Rosenkohlsalat mit Gurken, Basilikum und Olivenöl.

Wenn dir diese Informationen gefallen, leg dich auf meine Mailing-Liste bei ShedPoundsFaster , damit du regelmäßig ein paar coole Tipps bekommen und meinen kostenlosen Bericht erhalten kannst .