Warum tut mein Bauch weh, wenn ich nervös bin und wie halte ich ihn an?

Mein Magen wird verärgert, wenn ich nervös bin

Magenverstimmung, Kopfschmerzen und Herzklopfen sind physiologische Reaktionen, die immer dann auftreten, wenn eine Person nervös wird. Ein Individuum kann eines oder mehrere dieser Symptome erfahren, wenn es aufgrund seiner eigenen psychologischen und emotionalen Verfassung nervös ist. Eine Magenverstimmung in Zeiten von Stress ist eine Überlebensreaktion. Wahrgenommene Bedrohungen werden physiologisch als Teil der Kampf- oder Fluchtreaktion wahrgenommen, wenn physische oder emotionale Gefahr unmittelbar bevorsteht.

Kampf oder Flug

Eine Person, die Stress im Magen, einem Teil des Gastrointestinaltraktes, erfährt, hat eine starke Kampf- oder Fluchtreaktion auf guten oder schlechten Stress. Eine nervöse Magenreaktion kann von sogenannten “Schmetterlingen im Magen” bis hin zu Erbrechen oder starken Schmerzen reichen. Das grollende Geräusch, das oft bei einer Magenverstimmung auftritt, ist auf die Verlangsamung oder Beendigung der Verdauung zurückzuführen, die mit Stress einhergeht.

System anhalten

Innerhalb des menschlichen Körpers arbeiten viele verschiedene Systeme zusammen. Einige der Systeme sind entscheidend für das Überleben des Körpers, daher werden sie als lebenswichtige Organe bezeichnet. Andere Systeme sind notwendig, können aber vorübergehend ausgesetzt werden, wenn die Ressourcen des Körpers anderswo benötigt werden. Der Magen als Teil des Gastrointestinaltrakts oder des Magen-Darm-Trakts ist eines dieser suspendierbaren Systeme. In Zeiten der Gefahr werden Ressourcen vom Verdauungssystem weggeleitet und zu den lebenswichtigen Organen und Muskeln weitergeleitet, die für Kampf oder Flucht benötigt werden, was zu einer Magenverstimmung führt.

Call On Reserven

Zwei Betriebssysteme arbeiten im Körper zusammen. Das zentrale Nervensystem (ZNS) ist das Hauptquartier, bestehend aus Gehirn, Rückenmark und Nerven. Das ZNS ist verantwortlich für den Betrieb lebenswichtiger Organe. Das ZNS betreibt jedoch nicht direkt das Verdauungssystem, ein nicht-vitales Organ. Stattdessen sendet das ZNS Signale an das andere Betriebssystem des Körpers, das enterische Nervensystem oder ENS, das sich im Magen-Darm-Trakt befindet und die Verdauung steuert. Wenn das ZNS aufgrund von Stress Signale an die ENS sendet, kann die ENS Reserven auslösen, die in der Immunantwort verwendet werden, wobei Histamine und Hormone freigesetzt werden, die zu mulmigen und unangenehmen Gefühlen im Magen führen.

Beruhige den Stress

Wenn Stress dich nervös macht, deinen Appetit wegnimmt und dich krank macht, übernimm die Kontrolle und lindere das Unbehagen. Während akute Stressreaktionen relativ schnell abklingen, muss chronischer Stress bewältigt werden, um Symptome wie Magenverstimmungen zu lindern. Achten Sie auf die Grundlagen: Üben Sie in Maßen, essen Sie mehrere kleine Mahlzeiten oder Snacks pro Tag und erhalten Sie ausreichend Ruhe. Beschäftige dich mit Aktivitäten, die dich von deinen Problemen ablenken. Vermeiden Sie den Missbrauch von Alkohol oder anderen Drogen, was zu einer Zunahme der Symptome im Laufe der Zeit führen wird.

Artikel Quelle:

Verbunden:

“Welche Art von Krankheiten können Masturbation verursachen?”

“Willst du ein gesunder Mann sein? Dann bring diese 5 Änderungen jeden Tag! ”

“Diese 4 Mahlzeiten helfen, schöne und attraktive Muskeln zu schaffen”

“Es gibt einige großartige Möglichkeiten, die Muskeln der mageren Menschen aufzubauen”

“Die Art, wie das herzhafte Essen das sexuelle Interesse steigert

Oh mein Gott, wenn ich einen Dollar für jedes Mal hätte, wäre mir ein verdammter Millionär! Buchstäblich.

Angst war schon so lange ein Teil meines Lebens, dass ich, selbst wenn ich das wusste, denken würde, dass etwas Schlimmeres in meinem Magen nicht stimmte.

Diese Nervosität ist normalerweise Angstgefühle, es sei denn, es ist eine gute Nervosität, die von Aufregung ist. Vertrau mir, wenn ich sage, du wirst den Unterschied zwischen den beiden wissen.

Der ängstliche Magen saugt und weil unser Darm normalerweise der erste Ort ist, wo er aufschlägt, deshalb fühlen Sie Bauchschmerzen. Was ich in diesen Momenten tue, ist zu atmen. Ich zwinge mich, tief und stark zu atmen und wiederhole, dass es mir gut geht.

Es ist so schlimm geworden, dass ich wegen eines Unfalls in Panik geraten bin, weil ich kein Badezimmer schnell genug finden konnte. Aber sobald ich mir sage, dass ich tatsächlich diesen Schmerz erzeuge, beginnt er zu sinken.

Du hast die ganze Macht, das zu ändern, also nutze das als Kraft, um deinen Bauch zu überwinden!

Es ist wegen dem Adrenalin in Ihrem Körper gepumpt. Normalerweise bewirkt es, dass sich die Muskeln in deinem Körper zusammenziehen (es passiert nicht nur in deinem Körper, sondern in jedem Körper). Daher werden die meisten von uns nur gelegentlich Schmerzen haben. Das einzige, was Sie tun müssen, ist zu versuchen, sich zu entspannen und zu versuchen, nervös zu werden. Und Sie können jedoch fantasieren.

More Interesting

Ich bin 23 Jahre alt. Mein Zyklus ist sehr unregelmäßig und nach einer Ultraschalluntersuchung habe ich eine Zyste gefunden. Nach all den möglichen medizinischen Behandlungen sagte mir der Arzt, dass ich vollständig geheilt bin, aber ich bin immer noch sehr unregelmäßig mit meinen Perioden. Ist irgendetwas mit mir nicht in Ordnung?

Ich habe einen wirklich schlimmen Husten, aber meine Kehle tut nicht weh, was soll ich essen oder trinken, das würde helfen?

Warum erhalte ich schwarzes Erbrochenes?

Ich herniste 2 Scheiben in meinem unteren Rücken und jetzt habe ich Ganzkörperzuckungen / Zittern, wenn ich einschlafe, könnte dies eine Nebenwirkung der Medikamente sein, die ich angelegt habe?

Ich beuge ständig mein rechtes Bein bis zum äußersten Schmerz, was wird mein Arzt höchstwahrscheinlich empfehlen, um die Ursache herauszufinden?

Wenn meine Lungen schmerzen, bedeutet das, dass ich Krebs haben könnte?

Wenn ich meine Ernährung genau beobachte und sehe, dass ich genügend Vitamine und Mineralstoffe und eine ausgewogene Menge an Makronährstoffen bekomme, gibt es irgendeinen Grund, meine Ernährung zu variieren?

Ich bin 21 Jahre alt. Ich habe einen Augenmangel und meine derzeitige Sehkraft ist -6. Wie kann ich meine Brille entfernen?

Wenn ich 8 Stunden lang völlig still mit geschlossenen Augen liegen würde, hätte das den gleichen Effekt wie Schlafen?

Wie kann man wissen, ob die Behandlung funktioniert?

Ich habe den ganzen Tag lang das "Klingeln" in meinem Ohr gehört. Was soll ich deswegen machen?

Warum sehe ich das Kleid am Morgen wie Gold und Weiß, aber um Mitternacht schwarz und blau? Was ist los mit meinen Augen?

Nach 10-15 Minuten habe ich die Angewohnheit, Tee oder Kaffee zu trinken. Ist es ein Problem oder ein ernsthaftes Problem?

Ich habe mit fettarmen Stühlen mit wenig Nahrung zu kämpfen. Die Biopsie bei einer oberen Endoskopie / Koloskopie schloss eine Zöliakie aus. Ich habe 0 Energie. Was kann ich sonst noch tun, außer Gluten auszusortieren?

Ich bin 23 Jahre alt und 5ft Mädchen mit einem Gewicht von 60 kg und meine Fette sind hauptsächlich in meinem Bauch, Oberschenkel und Hüften konzentriert. Wie und welche Übungen sollte ich folgen?