Wie kann ich aufhören, ungesund zu essen, wenn ich nicht daran gewöhnt bin?

Beginnen Sie, nur echte Lebensmittel zu essen. Das ist der einfachste Weg, die Müllsucht zu bekämpfen. Davon abgesehen werde ich definieren, was echtes Essen wirklich bedeutet.

  • Fleisch – alle Arten
  • Eier
  • Nüsse
  • Saat
  • Kartoffeln und Reis
  • Bohnen
  • Früchte
  • Gemüse

Wie Sie sehen können, gibt es viele Möglichkeiten für Sie in der Liste der natürlicheren, gesunden Lebensmitteln.

Denken Sie zu Beginn nicht an die Makronährstoffe oder welche Lebensmittel haben mehr Kohlenhydrate oder Fette.

Iss einfach diese Nahrungsmittel so oft du willst. Fügen Sie hochwertiges Olivenöl und Avocadoöl hinzu, um Ihre Mahlzeiten schmackhafter zu machen.

Jede Art von Gewürzen ist auch ein großer Spiel Wechsler mit den verschiedenen Geschmäcken zu spielen, um herauszufinden, welche Sie am meisten mögen.

Wenn Sie Ihren Lieblingsgeschmack herausfinden, dann bleiben Sie einfach dabei.

Wie lange müssen Sie in diesem Essstil bleiben, um diese neue Gewohnheit zu entwickeln, die Ihnen helfen wird, diesen Übergang nachhaltig zu gestalten?

30-40 Tage ist die erforderliche Zeit, die Ihr Gehirn braucht, um sein Verhalten zu ändern und sich an diese neue Gewohnheit zu gewöhnen.

Apropos, Sie sollten verstehen, dass Junk Food nicht Ihren Körper dient. Ihre DNA, Zellen und Organe erkennen diese Nahrungsmittel nicht.

Was nützt es, “Nahrungsmittel” zu essen, die dein Körper nicht erkennt?

Du legst Gift in deinen Körper, du solltest das klar verstehen.

Denk einfach eine Sekunde nach. Dein Körper ist ein Auto. Und wenn Sie Ihr Auto nicht mit dem richtigen Kraftstoff füllen, wird der Motor überhaupt nicht funktionieren, oder?

Dein Körper ist der selbe. Es ist eigentlich gar nicht so schwer.

Jeder sagt Ihnen, wie schwierig die Ernährung ist. Die Wahrheit ist völlig anders.

Indem Sie nur echte Lebensmittel essen, helfen Sie Ihrem Körper, im Leben, Training und bei den Zielen besser zu sein.

Sei nicht der nächste Sklave der Lebensmittelindustrie.

Mache diese Änderung so schnell wie möglich und ändere dein Leben vollständig!

Außerdem kannst du einen Artikel von mir lesen:

Die 5 Gold Nutrition Regeln für eine bessere Gesundheit und ein fantastisches Leben

Lies es und erziehe dich zu diesem Thema.

Ich hoffe, das hilft. Wenn Sie Fragen zu diesem bestimmten Thema haben, bin ich hier für Ihre Gesundheit und Trainingsoptimierung.

Der Beschäftigte Mann Trainer

Es ist wie jede andere schlechte Angewohnheit – Sie müssen es für eine gesündere Gewohnheit tauschen und konsequent sein, bis die neue Gewohnheit klebt.

Wenn salzige Snacks eine Schwäche sind, lernen Sie Nüsse zu snacken. Am Anfang können Sie gesalzene Nüsse essen, wenn Sie das Salz aus dem Imbiss wirklich vermissen, aber lernen Sie im Laufe der Zeit, frische, rohe Nüsse zu essen.

Sobald Sie die salzigen Snacks ersetzt haben, fügen Sie Ihrem Snack von Nüssen frische Früchte hinzu. Essen Sie, was Obst in der Saison ist, wo Sie mit einer kleinen Handvoll Nüsse leben. Erfrischend, anregend und lecker! Lassen Sie Ihren Obst- / Nusssnack zu einer gesunden Gewohnheit werden, indem Sie ihn regelmäßig, jeden Tag für einen Monat, essen.

Ersetzen Sie eine ungesunde Essgewohnheit auf einmal. Wenn Sie Donuts lieben, ersetzen Sie sie mit Avocado auf Vollkorntoast. Die Avocado liefert gesundes Fett, anstatt das Fett, in dem der Donut gebraten wurde. Der Vollkorntoast hatte Ballaststoffe und viel mehr Nährstoffe als das raffinierte Mehl im Donut.

Der Schlüssel ist es, ungesunde Gewohnheiten durch gesunde Alternativen zu ersetzen, anstatt Ihr Verlangen zu leugnen. Nach ein paar Monaten wird es ein Vergnügen sein, auf den Bauernmarkt zu gehen – “Welche köstlichen, gesunden Lebensmittel werde ich heute wählen?” Die Herausforderung besteht darin, sich auf das zu beschränken, was Sie in den nächsten Tagen essen können.

Übe die Fünf-Zutaten-Regel

Wenn es mehr als fünf Zutaten auf einem Lebensmitteletikett gibt – eine rote Flagge für die Lebensmittelverarbeitung -, kaufen Sie es nicht. (Oder wenn Sie es tun, betrachten Sie es als eine Belohnung anstelle eines täglichen Kaufs). Dies ist ein einfacher Weg, Spontankäufe wie geschmacksblasierte Chips oder vorgefertigte Kekse beim Einkaufen zu vermeiden.

Kenne deine auslösenden Nahrungsmittel

Ob Sie eine Naschkatze für Schokolade haben oder salzige Leckereien wie Pommes frites mögen, wissen Sie, welche Lebensmittel Sie in die Spirale der Junkfood-Essenz bringen. Du hast die Hälfte des Kampfes bereits geschafft, indem du sie identifiziert hast. Halte sie aus dem Haus.

Halten Sie das gesunde Zeug griffbereit

Speichern Sie gesunde Lebensmittel, die Sie mehr essen möchten, in Ihrem Kühlschrank.