Was passiert, wenn wir vor dem Training Tee trinken?

Caffine im Tee hilft ein wenig, aber das ist sehr weniger im Vergleich zu Kaffee. Wenn du Zucker hinzufügst, gibt es einen sofortigen Schub zum Heben. Aber das hält nicht lange an, du wirst einen sofortigen Abfall der Energieniveaus spüren, so wirkt künstlicher Zucker auf unseren Körper. Stattdessen eine halbe Stunde vor dem Training zwischen schwarzem Kaffee und Zuckerrohrsaft wechseln. Es ist gut und gibt Energie durch. Viel Spaß beim Heben.

es hilft nicht.