Was ist besser für meine allgemeine Fitness: 30 Minuten Training vier Mal pro Woche oder eine zweistündige Sitzung pro Woche?

Alles hängt davon ab, für was Sie trainieren (Trainingsspezifität)

Sagen wir, allgemeine allgemeine Fitness ist das Ziel.

Mehrfache kürzere Zeiträume bei höheren Intensitäten sind am besten. Du wirst mehr Energie haben, um dich mit einer sehr hohen Intensität zu pushen und mehr Qualitätssets in einem gesamten Fitness-Regiment zu bekommen (nicht ein Regiment nur der Stärke).

Ich trainiere meine Klienten mit einer Kraft-Muskel-Gruppe, gefolgt von Plyo oder Stabilität, dann einem HI-IT, und schließlich einer aktiven Erholung, normalerweise eine Abdo-oder korrigierende Übung.

Das Problem mit einer Stunde langen Sitzung ist, dass es den Körper zu sehr betont und in der Regel führt zu Hormon-Freisetzung von Cortisol und erhöht den Hunger.

Jedes Mal, wenn Sie in der oben angegebenen Weise mit hoher Intensität trainieren; der EPOC-Effekt verbrennt Kalorien nach dem Training, Sie erhöhen auch die kardiovaskuläre Erholungszeit, verbessern die anaerobe Nutzung, die aerobe Ausdauer, solange Sie sich durch die Sets bewegen, und die Kraft.

Ein sehr guter Läufer kann 5 Meilen in 30 Minuten 4 x pro Woche laufen. Der gleiche Läufer wird mehr Schwierigkeiten haben, 20 Meilen in 2 Stunden 1 x pro Woche zu laufen.
Dieser Läufer profitiert am meisten davon, 4 x pro Woche 5 Meilen in 30 Minuten 3 Wochen nacheinander zu trainieren, dann in der 4. Woche 20 Meilen in 2 Stunden zu laufen. Nur auf diese Weise wird er oder sie seine 20-Meilen-Laufzeit verbessern, um ihre Laufgeschwindigkeit / Zeit von 30 Minuten zu erreichen. 3 Tage Pause vor 20 Meilen, dann 3 Tage Pause, bevor Sie wieder beginnen.