Wir haben so viele Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt, um die Gesundheit zu verbessern. Warum können Proteine ​​nicht in Pillenform kommen?

Die meisten Ergänzungen tun nichts. Einige verursachen sogar Schaden. Warum solltest du einer Gruppe mit einem so schlechten Ruf Protein hinzufügen?

In jedem Fall benötigt Ihr Körper viel Protein. Pillen sind viel zu klein und um hilfreich zu sein, müssten Sie viele von ihnen essen. Wie Dutzende und mehr. Das ist einfach unpraktisch. Auch würde ich persönlich und ziemlich alle anderen lieber eine gesunde Mahlzeit mit zB Sojamilch + Haferflocken über einige obskure Pillen bevorzugen.

Die Nachfrage nach einem solchen Produkt ist einfach nicht da. Es ist wahrscheinlich, dass keine Firma jemals Proteinpillen herstellen wird. Nicht, weil sie es technisch nicht konnten, sondern weil fast niemand diese Pillen kaufen würde.

Denken Sie darüber nach, ein normaler Mensch braucht ungefähr 1 g Protein pro Kilogramm. Nehmen wir an, der durchschnittliche männliche erwachsene Mann hat 80 kg. Möchten Sie eine 80-g-Pille nehmen, das ist wie das Gewicht eines Eis?

ps: die meisten Ergänzungen sind völlig unnötige Produkte, wenn Sie Ihr Essen mit ein wenig Gewissensbisse wählen, können Sie diese Pillen und Pulver in den Müll werfen und sparen Sie Ihr Geld.

Der Hauptgrund, an den ich denken kann, ist, dass Protein in solch großen, unhöflichen Mengen benötigt wird, dass eine Pille (oder Kapsel) dem Menschen nicht nur eine Menge von mehr als geringem Nutzen bieten würde. Ein Mensch könnte auch nur essen, oh, ich weiß nicht, vielleicht ein Steak oder Hackfleisch, ein Ei, eine Handvoll Nüsse, ein Glas Milch, eine Schüssel mit leckeren Bohnen (Chili vielleicht oder Chana Masala!) usw. Es ist einfacher, nur ein Ei zu essen, als zwanzig oder so Pillen zu nehmen. Und bedenken Sie, dass ein Ei oder eine Handvoll Nüsse nur ein Teil Ihres täglichen Proteinbedarfs sein kann. Um das Äquivalent mit Pillen zu machen, müssen Sie Ihren Verzehr im Laufe des Tages ein- oder zweimal wiederholen.

Bedenken Sie, dass Aminosäuren in Pillen und Kapseln in brauchbaren Mengen zur Verfügung gestellt werden (obwohl eine einzelne Aminosäure im Durchschnitt nur etwa ein Zwanzigstel des Gesamtproteinbedarfs liefert).

Andere Gründe, die daran denken, dass es unpraktisch sein könnte, Proteine ​​in Pillen- oder Kapselform bereitzustellen, sind (1) dass sie sich nicht “gut halten”, dh sie könnten schlecht oder zumindest zu schnell veralten, (2) sie könnten anfälliger für bakterielle Kontamination sein, und (3) ein Protein würde eine begrenzte Auswahl an Aminosäuren im Vergleich zu der Vielzahl von Proteinen, die von einem Ei, etwas Fleisch, Nüssen, Bohnen, etc. zur Verfügung gestellt werden. Ich bin mir nicht ganz sicher (1 ) und (2), aber sie scheinen wahrscheinlich.

Im Allgemeinen ist es viel einfacher, Protein in Vollwertkost zu bekommen.