In den letzten vier Jahren habe ich 4-6 Stunden pro Nacht geschlafen und gelegentlich Nacht gemacht. Jetzt scheint der Körper acht oder mehr zu benötigen, oder ich werde kalt, müde und mürrisch. Ist abnormal und etwas, das mich betreffen sollte?

Es kann nur sein, dass dein Körper dir sagt, dass 4-6 Stunden nicht genug für dich sind.
Ich habe die meiste Zeit des College ungefähr die ganze Zeit über geschlafen, aber irgendwann hat mein Körper den Vogel über mich gedreht und mich zum Kapitän gemacht, wenn ich weniger als 7 Stunden Schlaf bekommen habe. Ich interpretierte es als eine langfristige Erschöpfung, die eine gewisse Entschädigung brauchte. Es hat sich nach einiger Zeit wieder ausgeglichen und einige Wochen später konnte ich wieder viel weniger schlafen.

Denken Sie an zwei wesentliche Dinge:
– Ein menschlicher Körper hat ein variables Bedürfnis nach Ruhe: Jahreszeiten, das Niveau der körperlichen Aktivität, Ihre Ernährung, Ihr Stress und Ihre Stimmungslage beeinflussen alle Ihren Schlafbedarf. Das ist völlig normal.
– Ein durchschnittlicher Mensch braucht mindestens 7 Stunden Schlaf, eine zusätzliche Stunde erhöht nachweislich Ihre Produktivität. Es mag zwar nicht intuitiv sein, aber auf lange Sicht könnte es Ihnen helfen, während des Tages mehr zu tun, wenn Sie nur ein bisschen mehr schlafen. Überlege dir, ob du auf den Hinweis deines Körpers hörst.
Auf eine Gesundheitsnote: Überprüfen Sie Ihr Gewicht. Wenn Sie ohne Diät oder Aktivitätsänderungen mühelos Gewicht verloren haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Diese Antwort ist kein Ersatz für professionelle medizinische Beratung …

Angst, nein. Bewusst und neugierig, ja. Machen Sie eine Untersuchung.

Denken Sie zurück, wenn Sie mehr Schlaf brauchen. Was, wenn überhaupt, hat sich in deinem Leben um diese Zeit herum verändert?

Bist du schwanger? Könntest du sein? Es versteht sich von selbst, dass ein Brötchen im Ofen Sie verschleißen wird.

Gab es einen Wechsel der Jahreszeiten / Temperatur / Wetter? Hat etwas angefangen zu blühen? Licht, Temperatur und Allergien können das Energieniveau beeinflussen.

Hast du deine Ernährung geändert, hast du angefangen Sport zu treiben? Kalorien zählen, bestimmte Nahrungsmittelempfindlichkeiten, etc. könnten eine Wirkung haben.

Begonnen oder beendet eine persönliche Beziehung oder einen Job? Verloren oder gewonnen ein Familienmitglied oder ein Haustier? Emotionale Schwierigkeiten, die zu Müdigkeit führen.

Gerührt? Stress.

Einige dieser Vorkommnisse können Ihr Bedürfnis nach mehr Schlaf erklären. Dennoch möchten Sie möglicherweise mit Ihrem Arzt Rücksprache halten, um Routine-Blutuntersuchungen durchführen zu lassen. Niedrige Eisen- oder B12-Spiegel können Anämie verursachen. Wenn Sie ein niedriges Fieber haben und eine Vorgeschichte von Autoimmunerkrankungen in Ihrer Familie haben, sollten Sie sich gezielten Tests unterziehen, da diese im gesamten Erwachsenenalter einsetzen können.

Schließlich ist es vielleicht an der Zeit, den Bedarf des menschlichen Körpers für etwa 8 Stunden Schlaf zu respektieren.

Nun, du denkst nicht wirklich darüber nach, wie viel Schlaf du wirklich brauchst … siehst du, du schläfst nur 4-6 Stunden, ein durchschnittlicher Erwachsener braucht mindestens 7 Stunden Schlaf, also schlägst du dich im Allgemeinen bereits aus, weil du zu wenig geschlafen hast …

In diesem Sinne musst du wissen, dass je weniger du schläfst, desto mehr deine Emotionen gestört werden, was dich ärgerlich oder genervt oder verstört macht. An erster Stelle sind Sie bereits ein einfaches Beispiel für eine Person, die unter Schlafstörungen leidet. Sie sind in keiner Weise gesund, wenn es um geistige Gesundheit und Schlaf geht. Ihr Gehirn muss sich entspannen, es kann nicht zu lange auf Dampf laufen und wirklich, Ihr Verstand läuft aus.

Ich würde dir empfehlen, dass du mehr Zeit zum Schlafen verbringst oder du beginnst, mehr abnormale Gefühle zu haben, als die, die du fühlst. Du kannst auch anfangen zu halluzinieren aufgrund deiner Nachtstunden und der Menge an Schlaf, die du bekommst. du verletzt dich nur, indem du so wenig schläfst. zusammen mit dem, Sie setzen wirklich Ihren Körper in Gefahr, schlafen weniger erhöht die Chancen auf psychische Störungen sowie die Chancen, gelähmt zu sein, Schlaganfall, Herzinfarkt, Bluthochdruck, Diabetes und andere Krankheiten wie die Grippe, und Viren.

Wenn es Ihr Job oder Ihre Schule ist, die Sie dazu veranlasst, müssen Sie mit Ihrem Chef oder Lehrer oder sonst wem sprechen, um Ihnen mehr Zeit für Aufgaben zu geben. SIE BENÖTIGEN RUHE. Ende der Geschichte.

Als EMT bin ich besorgt über jede plötzliche Veränderung. Frühling bringt Allergien und Moskitos, die Probleme verursachen könnten. Sie haben eine Veränderung bemerkt und sind besorgt. Das sollte der Hauptgrund sein, zu Ihrem Arzt zu gehen.

More Interesting

Ich habe eine Ahnung, dass ich mir nachts die Zähne zusammengebissen habe. Wie kann ich das herausfinden?

Warum habe ich mit 21 schwere Gelenkschmerzen?

Warum fühle ich Kopfschmerzen bei der Abschlussprüfung?

Ich bin untergewichtig und bin ungefähr 5'10 groß. Wie lange bevor ich ohne Essen aber mit Wasser sterbe?

Ich vergesse kleine Details wie das Ausschalten des Mikroskops und Details. Das hat mich einige Male in Schwierigkeiten gebracht. Was soll ich machen?

Ich möchte schwanger sein, aber ich habe ein PCOD-Problem und mein Fastenzucker ist 81. Ist das möglich?

Ich bin ein Teenager, der regelmäßig Kaffee konsumiert. Gibt es Nebenwirkungen (abgesehen von der üblichen Schlaflosigkeit, Angstgefühle), um die ich vorsichtig sein sollte?

Warum fühle ich mich beim Lernen immer müde?

Wenn ich ein Medikament nehme, kann ich die geringste Dosis einnehmen und auf ihr bleiben, weil größere Dosen zu viel sind?

Wenn ich fettleibig wäre, würde ich ohne Essen überleben? Was Ergänzungen außer Essen würde ich brauchen?

Warum springt mein Bein?

Ich wurde vor zwei Wochen von unserem Schoßhund gebissen, und uns geht es beiden gut. Ich habe bereits zwei Aufnahmen von einem Anti-Virus aus dem Gesundheitszentrum erhalten. Wird es mir gut gehen?

Bei mir wurde eine Eisenmangelanämie diagnostiziert. Sollte ich Eisenpräparate einnehmen, bevor ich meinen Hausarzt sehe?

Mir ist schlecht, wenn muslimische Frauen islamische Kleidung tragen. Wie kann ich dieses Gefühl überwinden?

Ich arbeite in der IT. Ich habe einen sehr hohen Cholesterinspiegel, Wie kann ich es kontrollieren?